PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Findet ihr das gerecht???



JassiS
18.09.2003, 21:51
Hallo!
Vor über einem Monat rief mich mein Onkel an und erzählte mir das er Abends nochmal mit seinem 2 Hündinnen spazieren gegangen ist. Der Nachbar hat auch eine Hündin. Als er bei dem Nachbar vorbei gegangen ist stürmte seine Hündin um die Ecke, natürlich wurden die Hündinnen von meinem Onkel auch wild und mein Onkel lies natürlich sofort die Leine los. Dann kam der Besitzer von dem Nachbarhund und versuchte die Hunde ausernander zu reißen mein Onkel schrie noch mach das nicht aber er hörte nicht! Ürgentein Hund hat ihn dann in die Hand gebissen! Endlich lies die Beisserrei nach! Ein paar Tage später hat der Nachbar meinen Onkel Angezeigt weil angeblich die jüngere Hündin von meinem Onkel ihn gebissen hat. Aber das kann nicht sein weil sein Hund nach der Beisserrei Blut an der Schnautze hatte aber unsre Hunde nicht! Vor 1 Woche musste mein Onkel dann mit beiden einen Wesenstest machen Gott sei Dank haben beide den Test bestanden. Vom Nachbar die Hündin muss keinen Wesenstest machen! Aber jetzt kommt das schlimme: Der Nachbar erzählt jetzt überall im Dorf rum das seine Hündin krank ist und eingeschläfert werden muss! Aber kein Tierarzt hat das gemacht und jetzt will er seinen Hund selbst umbringen indem er ihn Stundenlang ans Fahrrad bindet und Kilometer weit mit ihm fährt! Der hund ist schon fix und fertig und mit seinen Nerven am ende! Meine Schwester hat das auch schon auf dem Vätrenäramt Angezeigt! Also ich finde es schlimm so ein Hund zu quälen!

Was ist eure Meinung dazu?

Liebe Grüße Jassi

Marianne Zmija
19.09.2003, 07:57
Der Mann gehört angezeigt und man müßte ihm den Hund wegnehemen.
Außerdem müßte festgelegt werden,das er sich nie wieder ein Tier anschaffen darf.
Meine Meinung!!!!

Jojo-Maus
02.05.2004, 21:34
mann......... das ist ja krank.....

Hund anbinden, und quälen....

wenn sie wirklich soo krank wäre, würde ein tierarzt sie einschläfern....

ich glaube nur, der will sich drücken.....

aber vor was?

Er wurde von seinem Hund verletzt....

Da droht ihm doch nix (oder??), ist ja sein Hund, der ihn verletzt hat.. außer dein Onkel zeigt ihn an........

naja...
ich verstehe solche menschen nicht.....

krank, krank und nochmal: KRANK.......

ciao Jojo

Tierfreund135
23.06.2004, 23:47
Der Mann ist krank.
Jetzt will er seinen Hund töten, warscheinlich weil er weiß das er ihn gebissen hat und jetzt kann er ihn nicht mehr brauchen.

Auch solche Leute soll es geben.

Ich würde ihn anzeigen, damit ihm der Hund weggenommen wird.

Der scheint es ja sogar im Tierheim besser zu haben.:0(