PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Oh verdammt - was ist denn DAS jetzt schon wieder?!?



chaoscats
18.09.2003, 08:46
Also ich glaubs einfach nicht - gestern abend haben wir ein Lache Erbrochenes gefunden, ziemlich klar, aber mit roten Fetzchen drin, die aber nicht die rote Farbe vom Blut haben, die ich sonst so kenne. Eher so wie Johannisbeeren. :confused: :(
Da sich aber alle unsere Miezen normal benehmen (keine liegt apathisch in der Ecke - wär auch sonst gestern gleich los zum TA - , keine sieht irgendwie kränklich aus), kann ich keine von unseren sieben als potentiellen Urheber ausmachen. Urmel geht morgen ohnehin zum TA, weil ich ihr Rotznäschen kontrollieren und Krallen schneiden lassen will.
Ich hab auch schon alles abgesucht, was dieses rote Zeugs an sich haben könnte, aber nichts derartiges gefunden. Habe einen kleinen Fetzen Zellstoff, mit dem wir das Zeugs aufgewischt haben, in ein verschliessbares Glasröhrchen getan, das geht morgen in jedem Fall mit. Ebenso diesen seltsamen dunklen Faden, der Urmel neulich an der Unterlippe klebte. Vielleicht besteht da ein Zusammenhang? Den hab ich nämlich auch nicht identifizieren können. Da könnte das Mikroskop des TA Abhilfe schaffen...
Du lieber Himmel, nimmt das denn kein Ende?? Was ist denn nur hier los????:0(

threecats
18.09.2003, 08:54
Guten Morgen Chaoscats,
wenn es kommt, dann dicke, hm?
Ich kann Dir leider auch nicht helfen, aber ich drücke Dir fest die Daumen, daß der TA was raus findet.
Ansonsten komm doch zumir, dann setzen wir uns gemeinsam unter den Tisch und kommen einfach nimmer raus. Wir können ja Schokolade mitnehmen und heißen Kakao?
Das wird schon, vor allem wenn keiner krank erscheint!
Liebe Grüße
Susanne

Frauke
18.09.2003, 08:54
Hallo,

hattest du vielleicht ein rotes Spielzeug für deine Katzen, womöglich noch mit einer Schnur dran ? Vielleicht ist das gefressen worden ?

Lieben Gruß
Frauke

chaoscats
18.09.2003, 09:21
@Frauke
Daran hab ich auch schon gedacht, aber bis auf Federwedel fliegt hier eigentlich nix Rotes rum. Wär schön, wenn sich rausstellt, das es nur das ist!!!
@Threecats
Das ist auch eine gute Idee!!! Ich fürchte nur, dass es etwas eng werden könnte, wenn sich das rumspricht...:D
Und heissen Kakao (aber bitte mit Sahne:wd:), da steh ich drauf... :wd: :wd: :wd:

Merline
18.09.2003, 11:11
*chaoscatsnenRiesenbecherheiss eSchokolademitSahnerüberrreic h*

Ich drück Dir die Daumen, dass einer Deiner Chaoten sich an irgendetwas Verbotenem vergangen hat und sehr schnell gemerkt hat, dass es doch nicht bekömmlich ist ;)

Stand den vielleicht irgendwo Obst rum oder eine Blume ? Unsere fressen immer alle Blütenblätter, deswegen gibts hier nur Grünes...
Oder möglicherweise Geschenkpapier oder sowas ??

Denk nach *drängel* ;) Ist bestimmt nur was Harmloses *hoff*

chaoscats
18.09.2003, 11:26
*vonMerlineRiesenbecherheissen KakaomitviiielSahnedankendentg egennehm*
Na, das will ich doch wirklich hoffen:rolleyes:
zumal alle ja gut drauf sind. Ich hab nur Schiss, weil das Wochenende bevorsteht und ausgerechnet DANN immer was ist *gebranntesKindbin*:( :o

Erinner mich grad mit Grausen an die RIESEN-Blutlache, die ich fand, als sie schon leicht geronnen war...und keiner wollte es mal wieder gewesen sein! Hatte mir damals alle meine Monster vorgenommen, aber keines hatte äussere Verletzungen:?: :?: das beschäftigt mich heute noch!

*JetzterstmalheissenKakaoschl rf*

:D Ach ja, wie hält sich dein NG heute so??:D

Merline
18.09.2003, 12:04
Das Wochenende wird gut !!
Die Sterne stehen günstig ;) Keine kranken Katzen und sonstige Unannehmlichkeiten *rumorakle*

Mein NG ?? *lach*
Ich muss alleine in die TK, weil er sich nicht traut *g*
Ausserdem bedauert er unser Wuselchen dauernd, och du Armer, bald bist du kein Mann mehr und all sowas.
Wenn ich lache, dann meint er nur :" Sowas kannst du natürlich nicht verstehen !" :D :D

chaoscats
18.09.2003, 12:22
:D Och nee, ne...:p

Was sagt er denn zu weiblichen Kastrationen? Die mit den Bauchschnitten??? Aber sowas habt ihr ja nicht, alles nur Kerls bei euch. Aber darüber sollte er mal nachdenken...

Aber jetzt mal wieder zu roten Fetzchen:
bin gerade zum Mittag durch die anliegenden Gartenkolonien geschlendert, überall blüht es, und die roten Vogelbeeren...:confused: :eek: :?:
...haben wir ja auch, VOR dem Balkon!!!
*HandvordiegefurchteStirnklats ch* :rolleyes: :rolleyes:
Na, da werde ich nach Feierabend mal wieder einige Zweige kürzen müssen, die durchs Netz ragen...

Nee, diese Grufties...:sn:

*letztenRestKakaoausschlürf*

Merline
18.09.2003, 12:29
Na siehste !!! So klärt sich das wenigstens !!
Menno, werden die Ollen wieder jung, dass sie alles ins Mäulchen stecken müssen ?? :sn:

Wenns ihnen nur in soweit geschadet hat, dass sie es wieder erbrochen haben, dann gehts ja glücklicherweise noch....puuhhh, wieder einen Fall aufgeklärt ;)

chaoscats
18.09.2003, 12:49
Jau, was son Spaziergang an der frischen Luft alles bewirken kann, nech...;)
Ich tippe (mal wieder) auf Madame Silberpfeil, die überall ihre winzigen Pfoten drin und dran hat. Die kleine Alte hat wohl enormen Nachholbedarf, weil sie jahrelang nur bei der alten Dame in ihrer Einzimmerwohnung gelebt hat. Naja, denn...
Peggy hat auch im zarten Alter von 12 Jahren angefangen, Plastikbänder von den Gelben Säcken zu fressen (hat sie vorher nie interessiert). Haben wir auch nur gemerkt, als ihr eines Tages so ein Stückchen aus dem Schnütchen rausguckte.:( :rolleyes:
OK, soll man nicht :sn: , aber damals wussten wirs nicht besser und haben vooorsichtig dran gezogen, bis wir das Band mit einer stolzen Länge von ca. 1 m raushatten...:eek: Seitdem verschwinden Geschenkbänder in schwergängigen Schubladen oder Müll, und das Plastikband wird gleich abgerissen und wandert in den Gelben Sack direkt, den man ja auch zuknoten kann (ich zumindest...;) )

Neenee, diese Oldies...!!!

Jetzt aber an Kimba gedacht, der heute dran ist!
Der packt das sicher besser als sein Zweibeiner...

Sandra1980
18.09.2003, 21:04
:eek: EInen Meter?

Oh Gott!

Aber habt ja glueck gehabt.

Was soll man denn eigentlich sonst machen?
drinlassen und waren wie er hinten rausschaut? Und dann? warten bis er rauskommt und immer nur kuerzen?

Na, und mit den beeren habt ihr ja auch Glueck gehabt!

Weiterhin so viel glueck!

Sandra

Miez
18.09.2003, 23:11
--------warum gehst Du zum Krallenschneiden zum Doc ?
Mach ich selber, ist gar kein Problem. Mit nem Nagelknipser. Wenn ich dafür mit meinen drei Mäusen auch noch hinrennen würde würde mir die ganze Praxis gehören, nicht nur die halbe :)
Viele Grüße
Miez

chaoscats
19.09.2003, 09:59
Guten Morgen, Miez...

wie wärs, wenn du mir das mal bei Frau Garstig vormachst???:D :D :D
Komm doch einfach mal auf nen Kaffee vorbei...*lockindieFalle*;) :p
und viel Spass auch!!!

:wd: :wd: :wd:

chaoscats
19.09.2003, 10:06
Original geschrieben von Sandra1980
:eek: EInen Meter?

Oh Gott!

Was soll man denn eigentlich sonst machen?
drinlassen und waren wie er hinten rausschaut? Und dann? warten bis er rauskommt und immer nur kuerzen?


Weiterhin so viel glueck!

Sandra

Moin, Sandra,

:D :D :D Stell mir gerade vor, hinter meiner Fellgurke mit ner Schere zum Kürzen hinterherzulaufen...*gg*
Nee, im Ernst, da gibt man oooordentlich Malzpaste oder was anderes, was sie gerne mögen und was richtig flutscht, damit das Zeugs auf natürlichem Wege wieder rauskommt. Als Gleitmittel, sozusagen.
Dran ziehn kann tödlich enden, weil sich der Faden an den Darmzotten einhängen kann, wenn ich es richtig verstanden habe.
Danke fürs Glückwünschen, kann ich immer gut gebrauchen...

:cu: :cu:

Nadine2
19.09.2003, 10:50
Meinem Ex ist diese Fadengeschichte auch mal passiert. Also nicht ihm, sondern seinem Kathy-Kater natürlich ;)

Der hatte am Allerwertesten auch mal plötzlich so einen Faden hängen und als mein Ex ihn entfernen wollte, ist Kathy losgerannt. Der Faden war dann quer durchs Zimmer gespannt bis das Ende raus kam.... :eek: :D :eek: Seitdem passt er auch immer auf, das kein Bindfaden oder ähnliches rumliegt...


:cu:

sabine136
19.09.2003, 12:53
ich hab nie das glück, dass etwas auf natürlichem weg wieder rauskommt. speedy gönnt sich jedes mal eine darm-op. wahrscheinlich nur, damit er sich vor besuch wieder mitleidheischend auf den rücken werfen kann, um sein nackisch und verpflastert bäuchlein zu zeigen. saubazi, sakrischer. ich muss aufpassen wie ein schiesshund, damit bei mir nix unverdauliches, in einen coonie-schlund passendes rumliegt. fragt mich bloss nicht, wie er den türstopper runtergekriegt hat ?!?!?!?!
den nähfaden vom stinker-basteln muss ich auch immer gleich guuuuut verstauen. besser is.