PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verwirrt?



Enya
17.06.2002, 23:44
Hallo zusammen. Habe bis jetzt immer geglaubt meine Tiere bekommen gutes Futter( Sheba , Whiskas bzw. Animonda.) Bin jetzt nicht mehr sicher. Habe heute für unsere Katzen RC Trockenfutter gekauft. Weiß allerdings noch nicht ob sie es fressen. Welches Dosenfutter ist wirklich gut und wie kann man Katze auf ein anderes Futter umstellen?
Gehen dann auch Fellprobleme wie Schuppen weg?
Danke und Grüße von Enya

Anna G.
17.06.2002, 23:59
Hi Enja,

schau mal auf meiner Homepage, wenn Du magst. Da habe ich ein paar Tipps zusammengestellt. http://www.meine-katzen.de/tipps.shtml

Virgilswelt
18.06.2002, 08:40
Hallo,

ich persönlich füttere meinem Kater Nutro und Precept. Ich bin auch überzeugt davon. Er frißt es gerne und es bleibt auch nichts übrig. Es gibt allerdings auch noch einige andere Sorten wie Solid Gold oder Felidae, die sehr gut sind. Leider sind die meisten sehr schwer im Fachhandel zu bekommen. Müßtest du halt dann übers Internet bestellen.

TineX
18.06.2002, 11:53
Hallo ,

Du wirst dich wundern, wie schoen das Fell deiner Katzen wird, wenn du auf hochwertigeres Futter umstellst - die Schuppenprobleme sollten Vergangenheit sein, sie haaren viel weniger und glänzen. Ausserdem hast du weniger Zahnprobleme zu befürchten, da in diesen Futter kein Zucker, Caramel oder ähnlicher Suesstoff verwendet wird, der Karies verursacht. Falls deine Katzen drinnen leben und ein KAtzenklo benutzen wirst du auch sehen, dass die Häufchen kleiner werden, da nicht mehr so viel unverwertbares Fuellmaterial ausgeschieden wird.
Wenn du entweder hier im Forum stöberst oder auf Homepages nachsiehst findest du viele Tips zu "gutem" Futter. Und falls der Preis dich noch erschrickt: du hast bei RC sicher schon gesehen, dass du viel weniger fuettern musst.
Ich persönlich füttere Nutro Trockenfutter und Iams Feuchtfutter, beide haben meiner Meinung nach ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Meine Züchterin füttert ausserdem "Feine Fleischmahlzeit" (oder "Fleischmenü"?!) von Animonda, das ist auch recht ok, da es keinen Zucker o.ä. enthält. Mir ist aber ehrlich die Dosenschlepperei zuviel, da von Animonda eine 400 g Dose einer Iams 170 g Dose entspricht. Meine Miezen lieben allerdings die Fleischstückchen in Animonda und waren anfangs von der Iams Pate nicht so begeistert...
Du wirst bestimmt nicht bedauern, wenn du deine Miezen auf neues Futter umstellst! Leider führt gerade bei Katzenfutter die Werbung zu falschen Schlüssen..

Enya
19.06.2002, 21:41
Hallo und danke für die Antworten. Iams habe ich schon ausprobiert. Ergebnis war das meine beiden mich mit einem verachtenden Blick gestraft haben und die Katzen die bei uns durch den Garten streunern hatten ein Festmenue. Das RC ( Light und Senior ab 15) scheint ihnen ganz gut zu schmecken. Habe mir jetzt ein paar Dosen Nutro bestellt. Gerade meine kleine Katze ist so wählerisch!! Manchmal frißt sie monatelang nur eine eizige Sorte und wenn sie die dann über hat probier ich alles mögliche aus nur damit sie überhaupt etwas frißt. Hoffe das das neue Futter ihren Wünschen entspricht.
@ Anna: War auf deiner Seite. Hat mir gut gefallen .Jetzt weiß ich wenigstens wie ich am besten umstelle. Es soll nochmal jemand sagen Hauskatzen fressen alles was man ihnen vor setzt.
Tschüss muß jetzt in die Küche, meine zwei wollen was leckers aufgetischt haben. Viele Grüße von Enya und den Monst