PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rote Flecken am Ohr



niki
13.09.2003, 13:23
Hallo,

Milka hat seit ein paar Tagen hellrote Flecken an einer Ohrmuschel. Man kann die Flecken von innen und außen erkennen. Sie scheinen ihr nicht zu jucken oder Schmerzen zu bereiten, allerdings wird dieses Ohr beim Spielen, Aufregung etc. heiß, während das andere Ohr normal bleibt. Die Flecken haben sich sich auch etwas ausgebreitet. Zur Info: Milka ist "nur" eine Balkonkatze, und ich hab kein anderes Futter verwendet.
Hat jemand ne Idee? Milka hatte vor kurzem eine Blasenentzündung, wurde mit Antibiotika behandelt. Die Entzündung ging weg, dann ist sie ein paar Tage nach dem Ende des Antibiotikums doch wieder öfter auf Klo gegangen. Seit vorgestern nur noch höchstens 2 mal tgl., wobwi eine normale Urinmenge rauskommt. Allerdings schaut sie ab und zu mal in ihr KaKlo oder buddelt und geht dann nicht rein. Hat sie vielleicht was mit den Nieren? Aber können die Flecken damit zu tun haben?

Lucky9284
13.09.2003, 18:54
Hallo,

ich würd mich an deiner Stelle erstmal nicht verrückt machen. Wenn deine Katze ein Problem mit den Nieren hat dann macht sich das meißt anders bemerkbar. Sie trinkt sehr viel, sie ist lustlos, hat schlechteren Appetit und Futter wird oftmals schnell wieder erbrochen, hinzu kommt häufiges Wasserlassen (sie trinkt ja schliesslich vermehrt) und Durchfall. Durch das Erbrechen, Durchfall, häufiges Wasserlassen wirkt die Katze "ausgetrocknet" (Das kann man testen indem man z.B. am Rücken, das Fell der Katze anhebt und gleich wieder los lässt, bei einem normalem Wasserhaushalt ist die Haut elastisch und fällt sofort wieder zurück, bei beginnender Austrocknung dauert dieser Vorgang länger). Außerdem wird bei einer Niereninsuffiziens die Haut der Katze schnell leicht gelblich bist stark Gelb (dies kann man an den Innenseiten der Ohren, am Zahnfleisch, am Bauch eigentlich sofort erkennen).

Bei einer Blasenentzündung hat man das Gefühl das man ständig auf Klo muss, auch wenn es nicht so ist. Wenn die Katze überhaupt nicht mehr urinieren kann, kann das auch daran liegen das sie eventuell Blasensteine hat und der Harnfluss dadurch blockiert ist (ist aber eher bei kastrierten Katern der Fall).
Du hast geschrieben das deine Katze zweimal am Tag auf Klo geht und eine normale Menge Urin absetzt, das ist doch in Ordnung. In sofern würde ich mir keine all zu großen Gedanken machen. Vielleicht hat sie einfach noch das Gefühl das sie öfter mal muss, obwohl das nich so ist. Ich würde sie erstmal noch 2-3 Tage beobachten und dann im zweifelsfall nochmal zum Doc.

Wenn deine Katze rote Flecken am Ohr hat und das Ohr sich heiß anfühlt, íst es möglich das sie eine Entzündung hat. Vielleicht hatte sie einen Kratzer oder auch einen Insektenstich.
Würde das, wenn sich das nach ca. 2 Tagen nicht ändert aber auch von einem Arzt abklären lassen. Du weißt lieber einmal zu viel zum Tierarzt als einmal zu wenig.

Liebe Grüße
Lucky

Mullemiez
13.09.2003, 20:44
Hallo Niki,
es kann auch sein, dass ein Blutgefäß geplatzt ist. Schüttelt sie den Kopf sehr häufig oder kratzt sie sich an dem Ohr besonders häufig?
Wir hatten mal einen Dackel, der hatte an einem Ohr eine Blutblase, weil durch sein Kopfschütteln ein Gefäß geplatzt ist. Diese Blase wurde entfernt, in dem das Blut mit einer Spritze abgezogen wurde.
Ich geh aber mal davon aus, dass deine Milka keine Schlappohren wie ein Dackel hat:D
Ich gebe Lucky recht. Behalte das im Auge und geh sonst am Montag mit der kleinen zum TA, wenn es bis dahin nicht besser geworden ist.
Alles Gute für euch zwei:cu: