PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Hund begrüßt JEDEN MENSCHEN wie einen alten Freund



KeFisch
12.09.2003, 13:21
Hallo,

mein 8 1/2 Jaher alte Windhundmischlingshündin macht mich mit ihrem Verhalten manchmal echt verrückt.
Die ist von Kleinauf, trotz Hundeschule nicht so großartig an ihren Artgenossen interessiert, dafür umso mehr an jedem anderen Menschen!

Bei einem Spaziergang begrüßt sie also jeden Menschen der uns entegegenkommt mit wahrster Freude.:sn:

Da aber nicht jeder Hunde mag und ich es auch nicht so toll finde, daß sie jeden den sie gerade sieht am liebsten freudig begrüßen würde, frage ich Euch nun um einen Tip.

Wie würdet Ihr Euch verhalten bzw. wie darauf reagieren?

Liebe Grüße

Kerstin

Hovi
12.09.2003, 15:18
Hallo Kerstin,

da hilft nur eins: dazwischengehen!

Viele Menschen haben Angst vor Hunden, oder sie haben grad ihren weißen Sonntagsanzug an und mögen nicht vollgesabbert werden ;).... also:

Wenn Hundi an der Leine ist, kurz nehmen. Und wenn er frei läuft, rechtzeitig abrufen!!! Das setzt natürlich voraus, dass er sich zuverlässig abrufen läßt.

Liebe Grüße
Claudia

Saka
12.09.2003, 17:10
Hallo Kerstin,
da bin ich Claudias Meinung.
Rusnik begrüßt auch jeden Menschen vor lauter Freude. Ich rufe sie dann rechtzeitig ran.
Saka

KeFisch
12.09.2003, 17:30
aber trotzdem schaut sie beim Spazierengehen immer wo ist der Nächste??

Mir ist das echt unangenehm, denn sie benimmt sich so, als ob ich sie daheim durchprügeln würde o.ä. :-((

LG
Kerstin

sandinchen
12.09.2003, 18:04
Da bist du nicht die einzige. Ich habe auch so einen freundlichen Hund. Ist an sich 'ne Prima Sache. Nur wie Claudia schon sagte, es gibt halt auch leute die das nicht besonders prickelnd finden.
Du machst mir ja schon ein bißchen Angst. :eek: :D Sie ist 8 1/2? Ich hatte gehofft mit dem Alter legt sich das. :D
Vielleicht kannst du auch versuchen, ihr klar zu machen, dass es sich besonders lohnt bei dir zu bleiben, wenn Leute in Sicht sind. Vielleicht könntest du ihr immer Leckerli in Anwesenheit von anderen Menschen geben?

KeFisch
12.09.2003, 18:39
werde das gleich mal morgen
ausprobieren und berichte dann :wd:

Schönen Abend

Kerstin:wd:

KeFisch
15.09.2003, 17:43
Hallo,
ich habe nun also jedesmal mit der Leckerlie Dose geschüttelt, wenn uns ein Mensch entgegen kam und es hat einigermaßen gut funktioniert...nicht immer .....aber immer öfter!

Nun werde ich das so lange machen, bis andere hoffentlich uninteressant für sie werden...zumindest im unerwüncsten Bereich...

Liebe Grüße

Kerstin

sandinchen
15.09.2003, 18:20
Sei auch einfach froh dass du einen freundlichen Hund hast und versuche schneller zu sein als sie. Mein Kleiner ist auch noch nicht so folgsam, dass ich ihn immer ohne Leine an Leuten vorbei kriege. Er rennt zu gern zu ihnen hin. Dann nehm ich ihn halt schnell fest und lasse ihn wenn wir vorbei sind wieder laufen. Sie sind halt kleine Schlingel. :D

KeFisch
15.09.2003, 19:37
Da hast Du wohl auch recht, denn erst heute habe ich erlebt was er für aggressive Hunde gibt :(

Meine folgt ja selbst wenn sie frei läuft und koommt dann zu mir,allerdings nicht immer, wenn kleine Kinder im Spiel sind, denn die liebt sie doch zu sehr:wd:

Aber wie gesagt lieber so als andersrum!

Liebe Grüße

Kerstin