PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neues von Amy



kleinerZoo
08.09.2003, 19:33
Hallo,

so wir haben es nicht mehr aushalten können und NG ist mit Amy vorhin zum TA gefahren!
Er hat ihm dann die Sympthome geschildert, seid 2 Wochen nur am schlafen, keinen Spieltrieb mehr, seid gestern nichts mehr fressen, heute hat sie sogar geschielt usw.

Amy hat 41,2°C Fieber und äusserlich scheint sie völlig ok.
Sie bekam jetzt zwei Spritzen zur Behandlung und Blut abgenommen um zu schauen um was es sich handeln könnte!
Am Mittwoch kommt das Ergebniss, bin echt mal gespannt!
Jetzt müssen wir morgen nochmal hin zum Fieber messen und evtl. zum Spritzen geben.

Das der Zahnwechsel der auslöser für die ganzen Sympthome ist, verneinte der TA.

Katzenmammi
08.09.2003, 19:43
Hallo Tanja,

gut, daß Ihr heute noch zum TA gegangen seid, 41,2 Grad Temperatur sind ja nicht ohne! Wir hoffen, daß Amy die Spritzen helfen und daß bei der Blutuntersuchung nichts Ernstes herauskommt.

Alles Gute!

sir james
08.09.2003, 20:07
hi tanja,
das hat sich ja noch ganz schön doll verschlimmert :(
gut das du heut gleich zum ta bist...
und dann gibts das bei katzen also nicht wie beim menschen mit begleiterscheinungen beim zw? gut zu wissen, wie gesagt kenn mich bei katzenkindern ja nicht wirklich aus.
drück euch auf jeden fall die daumen das die kleine maus bald wieder richtig fit ist
:cu:

kleinerZoo
08.09.2003, 21:02
Die Spritzen scheinen aber anzuschlagen. Amy tapst hier hin und wieder durch die Wohnung. Mal schauen wie weit das Fieber morgen herunter gegangen ist!

Ich bin froh, das Klaus heute mit ihr zum TA gefahren ist, so habe ich etwas Gewissheit und der süßen wird geholfen!

Katzenmammi
08.09.2003, 21:13
Dann wünschen wir Euch eine ruhige Nacht :z: . Ihr könnt sicher besser schlafen, wenn Ihr wißt, daß es Amy nach den Spritzen besser geht.

Gruß

kleinerZoo
09.09.2003, 07:21
Tja, Amy geht es wohl wieder schlechter. Sie ist heute morgen gar nicht mit aufgestanden. Nach einer halben Stunde habe ich sie dann gesucht und unterm Bett gefunden.
Sie war wieder am schlafen und wie mir scheint ist ihr Fieber auch wieder gestiegen.

Da sie ja nicht frisst, nimmt sie ja auch zu wenig Flüssigkeit zu sich und wir haben ihr gestern abend schon Wasser mit der Einmalspritze verabreicht. Ist das in Ordnung???

Mensch, ich mach mir ernsthaft Sorgen um die kleine:(

Gabi
09.09.2003, 07:31
Ach Mensch Tanja, das tut mir so leid für Dich und Amy. Hoffentlich wird bald die Ursache gefunden, weshalb es ihr so schlecht geht.

Ich drück die Daumen, dass Amy schnell über den Berg ist.

samtpfote5
09.09.2003, 07:36
Hallo Tanja,

Wasser ist gerade bei Fieber äußerst wichtig, gib ihr ruhig noch welches mit der Einwegspritze.

Also ich würde den TA nochmal anrufen und ihn ausquetschen, was man noch für Amy tun kann.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen

Liebe Grüße

Heike

emma42
09.09.2003, 07:41
hallo tanja,
das hört sich wirklich nicht gut an.
frisst sie denn ein bißchen was?
wasser mit der einmalspritze ist in ordnung, flüssigkeit braucht sie ja. hast du es ansonsten mal mit katzenmilch versucht? die enthält wenigstens ein paar nährstoffe.

wann bekommt ihr denn die untersuchungsergebnisse?

ich drück die daumen


lg
maren

Tina 2
09.09.2003, 07:57
Hallo Tnaj,
ach mensch das hört sich nicht gut an. Ich würde auch versuchen ihr wenigstens ein bißchen Wasser zu geben, Flüssigkeit ist sehr wichtig und noch einmal mit dem TA Rücksprache halten.
Wir drücken der süßen Daumen und Pfötchen , daß ihr bald die Ursache wißt und ihr geholfen wird.

emma42
09.09.2003, 08:16
ups, tanja, ich hab wohl noch halb geschlafen, als ich meinen beitrag geschrieben habe. schreiben geht, aber lesen nicht... sorry. :rolleyes:


lg
maren
die jetzt hoffentlich wach ist

kleinerZoo
09.09.2003, 12:31
Hallo,

danke für Eurer Daumen drücken!!
Amy schläft im mom nicht, sondern sitzt am Sofa gekauert und beobachtet alles im Halbschlaf. Die anderen Katzen halten alle abstand von ihr.
Jetzt habe ich gerade die Tür vom Transporter aufgemacht und schwups kuschelt sie sich in die hinterste Ecke auf den Pullover.
Gleich wird sie sicher wieder schlafen!

Nein, gefressen hat sie noch nichts. Ich habe gerade neues NF gegeben aber sie wehrte sich schon als ich sie vors Fressnapf stellte.

Nun, ich selber kann ja leider nicht mit zum TA weil ich ja dummerweise bis 19h arbeiten muß aber Klaus wird gehen und heute denn TA durchlöchern was wir noch all tun können für die Süße.

Der TA sagte ihm gestern auch, das das schielen von dem hohen Fieber kommt. Er lies Amy gestern auch ein bissel laufen auf dem Untersuchungstisch und sagte auch das sie einen sehr wackeligen Gang hätte. Wer hätten denn nicht mit einem solchen Fieber;)

Um 19h etwa kann ich Euch dann neue Auskunft geben was das Fieber betrifft. Laborergebnisse kommen ja erst morgen, leider.

kleinerZoo
09.09.2003, 19:20
Viel gibt es nicht zu berichten. Das Fieber ist zwar auf 40,2° gesunken aber dennoch ist ihr allgemein zustand noch genauso wie in den letzten Tagen. Der TA ist auch recht ratlos und hofft das die Laborergebnisse etwas ergeben!

Wir sollen versuchen ihr 30 ml Wasser täglich mit der Einmalspritze zu verabreichen damit sie halt nicht austrocknet.

Bleibt uns nur noch auf morgen zu warten....

astrid219
09.09.2003, 19:30
Ich drück dir ganz fest die Daumen das Amy schnell wieder gesund wird.

emma42
10.09.2003, 07:40
hallo tanja,
wie geht's denn der lütten inzwischen?


lg
maren

Tina 2
10.09.2003, 07:40
Wie geht es Amy? Ich hoffe doch zumindest etwas besser.
Wir drücken weiterhin Daumen und Pfötchen für die Ergebnisse.

kleinerZoo
10.09.2003, 12:25
Hallo,

Amy ist auf alle Fälle noch sehr wackelig auf ihren Pfötchen.
Gestern abend habe ich sie auf meinen Schoß gelegt und sie gestreichelt bis sie dann ganz erschöpft eingeschlafen ist!
Heute morgen hat sie das Frühstück dann auch wieder verschlafen aber jetzt gerade hat sie zumindest eine Kleinigkeit gefressen*freu*. Was dazu führt das sie auch wieder ganz schnell zum KK flitzt. Am Dienstag hat sie auch etwas gefressen aber da war dann bis gerade auch alles.
Nun zumindest ist es ein Anfang!
Jetzt liegt sie aber wieder im Transporter und schläft:z:

Um 19h weiß ich dann endlich mehr was mit der kleinen ist!

Ihr müsstet mich mal sehen auf der Arbeit*gg*Ab 16h schaue ich jede Minute erwartungsvoll auf die Uhr und bekommen vor lauter aufregung eisig kalte Hände. Um 18.30h kommt mein Freund mir dann Bericht erstatten. Das ist wirklich schlimm wenn man so leiden muß:rolleyes:

samtpfote5
10.09.2003, 12:48
Och Menno Tanja.. ich kann nachempfinden, wie es dir geht...

wenn eine der Katzen krank ist, dann ist man selber sowas von daneben...

Ich drück euch so sehr die Daumen, dass euch der TA endlich genau sagen kann, was mit der Kleinen ist und dass ihr auch endlich gezielt geholfen werden kann!!

Liebe Grüße

Heike

UschiW
10.09.2003, 14:11
Hallo Tanja,

gibts schon was Neues ??? Hat Dein TA der Mieze keine Infusion gegeben, wegen dem Flüssigkeitsverlust ??? Ich drück Euch auf jeden Fall alle Daumen.

kleinerZoo
10.09.2003, 19:31
Hallo,

Euer aller Daumen drücken hat prima geklappt!
Um genau 17.45h sind mir Millionen Steine vom Herzen geblumst!!!
Die Laborwerte waren alle super in Ordnung. Anscheinend hat Amy bloß eine symple Infektion erwischt!
Das Fieber war heute auch wieder in enem normalen Bereich!
Der FIV Titer(sagt man doch so, oder?) ist ganz minimal aber da werde ich am Samstag nochmal genau nachforschen wie genau.
Amy hat heute nochmal eine Antiobiotikumspritze bekommen und am Samstag sollen wir nochmal zur Kontrolle kommen!
Zudem hat der TA noch eine eine Vitaminpaste mitgegeben und Ng ans Herz gelegt sie im mom wieder mit Kittenfutter zufüttern. Beides wohl wg. der Nährstoffe die sie die letzten Tage nicht bekommen hat!
Vorhin hat sie sogar schon wieder eine Kleinigkeit gefressen.

Ach, was bin ich froh!!!!:wd:

@Uschi: Der TA meinte gestern, das sie keine Infusion braucht weil eine von den Spritzen helfen würde damit sie nicht austrocknet??? Ich weiß natürlich nicht ob mein NG mir das richtig erzählt hat aber zum Glück hat sie heute bereits wieder am FF geschlabbert!

Tina 2
10.09.2003, 19:57
Das freut mich so für euch :wd:
Ich kann mir vorstellen wie erleichtert du bist , jetzt muß die Süße nur noch vollständig gesund werden aber das wird bei eurer Pflege sicher kein Problem sein :D

astrid219
10.09.2003, 20:02
Da wär mir auch ein großer Stein vom Herz gefallen.
Dann drück ich mal weiter die Daumen das Amy bald wieder gesund ist.

riekchen60
10.09.2003, 20:02
Hallo Tanja

Das sind ja echt gute Nachrichten :D
Freue mich total für Euch :D
Man zittert ja hier mit jedem mit ;)

Viel Glück weiterhin :cu:

Katzenmammi
10.09.2003, 20:25
Da hat uns Deine Amy aber allen hier einen ganz schönen Schrecken eingejagt! Dann bleibt ja nur noch, weiterhin alles Gute zu wünschen :wd: :wd: :wd: :wd:.

Viele Grüße

BineXX
10.09.2003, 20:37
Na super !! Da freuen wir uns aber mit :wd: :wd:

Antje L
10.09.2003, 21:28
Hallo Tanja, das hat uns sehr gefreut, dass es mit Amy bergauf geht, wir drücken die Daumen,für Euch!Antjew L+ Aysche

Bima
10.09.2003, 21:33
Liebe Aemy,

gute Besserung und werde ganz schnell wieder gesund, ja?

:cu:

Gabi
11.09.2003, 07:24
Hallo Tanja,

ja Mensch, DU warst das mit der Steinlawine *g*-

Wie schön, dass Amy gesund ist. :wd: Ich wünsche gute Besserung :cu:

kleinerZoo
11.09.2003, 08:51
Huhu,

ich habe Amy gerade auf den Arm genommen und ihr alles was ihr geschrieben habt, vorgelesen!
Jetzt schnurrt sie völlig zufrieden :) und legt sich vor dem Bildschirm.

Zum Glück ist es bloß eine Infektion und nichts ernstes!!

Amy und gesund gepflegt bekommen wir Dich auf alle Fälle*schmus*

kleinerZoo
11.09.2003, 09:10
Ups, jetzt habe ich mich vor lauter aufregung gestern vertippt:(
Meinet FIP anstatt FIV:rolleyes:

kleinerZoo
15.09.2003, 12:57
Ach menno, bin ich einfach zu ungeduldig:?:

Amy scheint es immer noch nicht besser zu gehen. Sie friss und trinkt zwar einwenig aber schlafen tut sie immer noch genauso viel:z:
Wir werden also wohl nochmal den TA aufsuchen müssen.
Das andere was mir auffällt ist, das Amy schielt, bzw. sie schaut mich zwar an und reagiert auch wenn ich mit ihr rede aber dennoch habe ich das Gefühl sie schaut mich gar nicht an
:confused:

Hat den keiner eine Idee??Auch nicht unsere Fr. Doc???

Wie lange solten Katzen eigentlich Antibiotika bekommen??

Birgit Fritsch
15.09.2003, 13:16
Hallo Tanja,

wir freuen uns einfach mit Dir/ Euch, dass es Amy besser geht (konnte den ganzen thread eben erst lesen), aber wie Du selbst schon schreibst, bist Du wahrscheinlich etwas ungeduldig.

Soweit ich weiß können Katzen AB ziemlich gut vertragen ... nur bei einer extrem langen Gabe über mehrere Wochen/ Monate steigt das Risiko einer übersteigerten Nieren-Inanspruchnahme (zumindest wurde mir das nach Felix´ Unfall so erklärt und er hat ja fast 3 Mon. lang AB und auch Schmerzmittel bekommen).

Schielen tun meine Katzen auch, wenn sie einfach müde sind :). Dann registrieren Sie zwar mit ihren vielen Tast-/ -Aufnahmesinnen immer noch ziemlich genau die Umgebung ... aber das machen sie nicht hauptsächlich mit den Augen.

Lass´ Deiner Amy einfach die Zeit, die sie braucht, um sich ausreichend zu erholen. Solange das Fieber nicht anhält/ steigt, sie Wasser/ Flüssigkeit und Futter - wenn auch wenig - zu sich nimmt und das KaKlo aufsucht, ist wahrscheinlich alles auf dem Wege der Besserung. Wir legen uns ja auch ins Bett, essen weniger und ruhen einfach, wenn´s uns nicht gut geht.

Weiterhin toi, toi, toi und gute Besserung für Amy und Deine Nerven.

kleinerZoo
16.09.2003, 12:34
Hallo,
Amy bekommt seid gestern noch eine Wurmkur weil wir nicht 100% ausschliessen können, das sie keine Würmer hat. Sie wurde zwar regelmäßig mit denn anderen entwurmt aber da wir gestern zufälligerweise wohl einen Spulwurm aus ihrem Popo gezogen haben. Ist die Wurmkur für alle Katzen prophylaktisch nötig!

Bin mir zwar nicht sicher ob es ein Wurm war, habe das auch direkt weggeworfen aber der TA meinte das dieses vielleicht der Auslöser für die Sympthome sein könnte:?:

Die kleine tut mir einfach nur leid wenn ich sie anschaue und deswegen bin ich ja auch so ungeduldig:D Zudem war noch keiner meiner anderen Katzen ernsthaft krank, bis auf Charly, und daher ist das alles so durcheinander;)

Apropo Augen, gestern abend 2h nach der Kur, hat sie mich wieder ganz normal angeschaut:cool: