PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für Alpha - Nochmal Futter



doggie
14.06.2002, 00:34
Hallo Alpha,

hier nochmal mein letztes Posting zum Thema Proteine und Fressen, ich dachte ich hols nochmal nach oben weil mich eine Reaktion von Dir interessieren würde.

Gute Nacht allerseits!

-------


Hallo Alpha,

naja, der Name wäre schon recht interessant gewesen. :-)
Angesichts Deiner Angaben tippe ich aber mal auf Solid Gold-N, würde zumindest ganz gut passen. Was ich füttere steht auch bei meinem anderen Beitrag "Fressen, Fressen und nochmals Fressen" (falls Du Zeit und Lust hast lies doch nochmal, hatte eine Rückfrage wegen des Verbietens von Auf der Straße fressen). Wir füttern zur Zeit Royal Canin medium adult, das aber sicher nicht mehr lange. Nicht nur wegen der Zuckerrübenteile, sondern nicht zuletzt wegen der Gefahr daß wir alle demnächst an Blähungen sterben *g.

Gute Nacht und liebe Grüße!

Alpha
20.06.2002, 01:26
Hallo Doggie!
Solid Gold füttere ich nicht,nein.Du hast mich in dem Beitrag,wie ich gerade erst las,gefragt,ob Du ihr ein Leckerchen hinlegen sollst und ihr dann verbieten sollst,es aufzunehmen(Ziel:sie soll nichts mehr von der Strasse aufnehmen).Zum einen solltest Du ihr jedesmal verbieten,etwas aufzunehmen,wenn sie s gerade tun will.Zum anderen wäre es sinnvoll,gezielt zu üben:lass sie zuhause und verteile Leckerchen(Pansen z.B.) o.ä. auf Eurem späterem Spazierweg,merke Dir die Stellen!Dann geh mit ihr raus,den Weg entlang.Jedesmal,wenn sie etwas aufnehmen will,rufe direkt "nein"(oder pfui,was sie kennt)-wenn sie es dennoch aufnimmt:Schnauzengriff und nimm ihr das Teil ab.
Da in ihr ja auch der Pointer steckt,wäre es eh sinnvoll,sie jagdlich auszubilden-d.h.,ihr gezielt beizubringen,daß sie Dinge,die sie findet,sofort zu Dir bringt.Ich gebe zu Beginn des Spaziergangs schon das Kommando"sucht und bringt"-somit sind sie einerseits ständig beschäftigt und bringen immer wieder Dinge herbei(ob Geldscheine,Schlüssel,ausgele gten Pansen oder...naja,auch mal n totes Karnickel).Anfressen würden sie die Dinge nie,sie bringen sie mir stets an.
Es ist schwierig,ein gutes Futter zu füttern(ich habe selbst vor Jahren Hills gefüttert-man möge es verzeihen),doch wenn man einige Grundkenntnisse hat,die man bei der Futterwahl beachten sollte,geht man den richtigen Weg.Man darf nur nicht danach gehen,was Fiffi gerne frisst-denn Hunde sind dumm!Sie gehen nur nach dem Geruch(hallo Lockstoffe!wie Fett).
Liebe Grüße,Alpha