PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trockenfutter



Puppi
27.08.2003, 13:14
Ich habe eine wichtige Frage an alle kundigen Zwerghasenbesitzer!

Mein Karlchen bekommt das Trockenfutter von Vitakraft und darunter gemischt die Rollis und ab und zu Lofty´s. Aber immer alles nur sehr wenig. Ich musste ihm leider die vorderen Schneidezähne ausräumen lassen, da er eine akute Fehlstellung hatte. Auf Grünfutter reagiert er immer sehr gemischt und er produziert des öfteren dicke weiche Klumpen an Kot. Ist das normal? Ich kann keinen Zusammenhang erkennen wenn das passiert, da ich sein Futter nicht verändere. Fressen kann er grundsätzlich technisch alles. Kann mir jemand sagen oder empfehlen welches Trockenfutter ich unbedenklich geben kann? Da ich schon gelesen habe, dass Vitakraft nicht si gut sein soll, aber das Futter aus der Zoohandlung hat immer einen so starken Körneranteil. Heu hat er natürlich immer und er frisst das auch. Aber er har irgendwie immer Verdauungsprobleme. Bitte helft mir mal und gebt mir Rat. Vielleicht hat einer vonEuch Erfahrungen mit einer veränderten Verdauung die im Zusammenhang mit den fehlenden Zähnen steht.

Liebe Grüße
Puppi nebst Karlchen:confused:

che
27.08.2003, 14:47
hallo,

da kaninchen in der regel sehr empfindlich auf futterumstellungen reagieren ist das problem durchfall nicht immer sofort zu lösen.
stellt man um weil es durchfall hat und macht das zu schnell kann das problem bestehen bleiben, nur leider mit einer anderen ursache.
ich glaube es ist wichtig das die ernährung gleich bleibt.
heu, heu und nochmals heu. abends ein wenig trockenfutter, da kann ich nur russel rabbit empfehlen.
ansonsten entweder morgends oder abends frisches grünfutter.
bei problemen mit der verdauung ruhig mal fenchel versuchen oder sich mit heilkräutern beschäftigen.
die meissten kaninchen lieben kräuter aller art und viele haben noch eine bestimmte wirkung.
oregano in kleinen mengen wirt antibakteriell, Dill ist gut bei
Magenbeschwerden ect.
Experimente und ständig was neues muss nicht sein.
kaninchen mögen zwar durchaus abwechslung was ihr grünfutter betrifft, ich denke aber wenn man zwei drei sachen hat die gut ankommen reicht das.
wenn es trotz der zähne alles klein bekommt ist das doch schon prima.

alles gute, gute besserung und hoffe das ich hoffe das noch viele tips kommen!!!

gruss

vanessa

Pardona
27.08.2003, 15:35
Huhu,
Hier gibts viele gute Infos und Tipps für eine gesunde Kaninchenernährung
http://www.kaninchenforum.com/artgerechteErnaehrung.htm
http://www.kaninchenforum.com/Futterkauf.htm
http://www.diebrain.de/k-futter.html
http://www.birgit-drescher.de/vortraege_s1.html (1. 2. Artgerechte Haltung und Fütterung)
http://www.kaninchentreff.de/faq-fuetterungsempfehlung.htm
http://www.kaninchentreff.de/faq-Trockenfutter.htm

liebe Grüsse Pardona