PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blutige Stellen am Kinn!!!



Soli
13.06.2002, 13:25
Mein 10 Jahre alter Kater hat seit einigen Wochen viele Stellen am Kinn die anscheinend jucken und ihm auch weh tun. Dann fangen sie an zu bluten und das Fell fällt am Kinn aus. Es sieht echt schlimm aus. Angefangen hat alles mit kleinen Punkten im Fell die aussahen wie Dreck (ist aber kein Flohkot!). Mittlerweile bekommt es meine zweite Katze auch, also warscheinlich ansteckend. Daher schließe ich eine Allergie aus. Der Tierarzt wusst auch nicht was das sein könnte. Er tippte auf Milben und hat ihm eine Spritze verabreicht. Es wird aber leider nicht besser. Er tut mir echt leid. Hat jemand eine Idee was das sein könnte???:confused:

Gabi
13.06.2002, 13:32
Hört sich nach Katzenakne an....frage doch am besten noch mal Deinen TA...

LG Gabi :)

ChristianeS
13.06.2002, 16:59
Hallo,
auch ich tippe auf Katzenakne. Die äußert sich nämlich in schwarzen Pünktchen am Kinn (wie Flohkot, aber nur am Kinn) und kann in Pusteln ausarten.
Grund können u. U. Plastiknäpfe sein. Füttere doch mal nur noch in Glas- oder Keramikschälchen.
Behandeln kann man es glaube ich, wenn man einen Wattebausch in Öl taucht und die Stellen immer wieder leicht abreibt. Aber wenn es schon blutig ist, würde ich doch nochmal einen TA konsultieren. Oder such mal im Internet unter dem Stichwort Katzenakne,vielleicht findest Du da was.
Liebe Grüße
Christiane mit Jenny, Maya, Milena und Einstein