PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kira Ging Über Die Regenbogenbrücke



Katz&co
22.08.2003, 21:24
MEINE GELIEBTE KIRA!!!

Am Montag hast du uns ganz plötzlich und unerwartet verlassen und gingst über die Regenbogenbrücke.Du durftest leider nur 2 Jahre alt werden.Ich weiß das du von anfang an sehr krank warst, aber der TA hat dich geheilt und es ging dir wieder gut.1 einhalb Jahre durften wir die ZEIT mit DIR geniessen.Doch sie war vieeeeel zu kurz.
Hätte ich am MOntag als wir beim TA waren und er sagte du hättest Verdacht auf Lungentumor, geahnt, das du 1 stunde später zu hause an deinen eigenen Schleim vor meinen augen hilflos erstickst, hätte ich dich friedlich beim TA einschlafen lassen.
Aber ich habe den TA vertraut, und wir hätten das am abend zukommmende CT abgewartet, aber dazu kam es nicht mehr.
Ich weiß das du mich, als du im sterben lagst, gehört hast, als ich mit dir geredet habe,denn ich konnte dich noch antworten hören.Es tut sooooo verdammt weh, weil ich immer das selbe Bild vor Augen habe, wie du hilflos vor mir am boden lagst und nach Luft geringt hast.Irgendwann hast du dann aufgehört zu kämpfen, ichhabe dich dann nochmal in den Korb gepackt und zum TA gefahren, aber da war es schon zu spät.Der Arzt hat gemeint, das du eine Lungentrompose hattest.Ich HOFFE DU MUSSTEST NICHT LANGE LEIDEN!!
KIRA WIR LIEBEN DICH UND WERDEN DICH NIEEE VERGESSEN!!!!

IN LIEBE DEIN FRAUCHEN PETRA

shiela
22.08.2003, 21:34
Hallo Petra,

ich weiß, wie Du Dich fühlst. Es tut mir so leid für Euch. Kira hat nun keine Schmerzen mehr. Du hast alles menschenmögliche getan, aber in die Zukunft sehen, kannst Du eben nicht.

Fühl Dich gedrückt und viel Kraft für Dich:0(

Sima
22.08.2003, 21:53
Liebe Petra,

wir alle waren am Montag sehr geschockt, als Du uns von Kira's Tod erzählt hast. Wir haben ihr doch noch so die Daumen gedrückt....
Ich kann mir gut vorstellen, daß Du das Bild nicht mehr losbekommst. Es ist furchtbar traurig, seine geliebte Katze auf so eine Art zu verlieren. Trotzdem muß es Kira sehr gut getan haben, daß Du gerade in dieser schweren Stunde bei ihr warst.
Du hast alles getan, was Du konntest.
Dort wo sie jetzt ist, geht es ihr wirklich gut und sie wird wahnsinnig stolz auf ihr tapferes Frauchen sein !
Ich wünsche Dir, daß Du bald nicht mehr ganz so voll Schmerzen an Deine Maus denken kannst, sondern auch in liebevoller Erinnerung.
Alles Gute für Dich und alle Kraft, die Du in der nächsten Zeit brauchst.

TINA3
22.08.2003, 21:54
Liebe Petra

das was du durchmachen musstest , tut mir unendlich leid.
Deiner Kira geht es jetzt weider gut und spielt sicher mit meiner Putzi , Morle und Mussel.

Kira habe viel Spass im Regenbogenland.

Petra wir schicken dir eine Trosttatze und viel Kraft.
Tina und ihre 6 Racker

Enya
23.08.2003, 10:36
Hallo Petra,
auch wir drücken dich mal ganz feste.

Aber sei dir sicher, das es deiner Kira im Regenbogenland gut geht und sie immer über dich wachen wird.




traurige aber

Gabi
23.08.2003, 12:15
Petra, es tut mir so unendlich leid, was passiert ist. Es gibt einfach keinen Trost. Ich drück Dich einfach mal ganz feste.

sir james
23.08.2003, 14:07
:0(
auch von uns traurige aber liebe grüsse fühl dich in den arm genommen
denk immer daran du hast alles für sie getan und warst bis zum letzen augenblick für sie da

Pula
23.08.2003, 19:17
Liebe Petra,

auch jetzt finde ich immer noch keine Worte. Fühl' Dich ganz lieb gedrückt.
Ich wünsche Dir alle erdenkliche Kraft für die kommende Zeit. Und irgendwann wird wieder ein Lächeln auf Deinem Gesicht sein, wenn Du an Kira denkst.
Im Regenbogenland hat Kira bestimmt auch schon meine Krümel getroffen. Und Kira hat ihr bestimmt erzählt, was Du für eine wundervolle Dosine für sie warst.

Traurige Grüße
Ines
Lia Und Theo