PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringend!!!!Hängebauch bei Kater!



fighter
22.08.2003, 14:26
Hallo!
Meine nachbarin hat meinem NG gerade erzählt, das Ihr Kater seit kurzer Zeit einen Hängebauch hat, und sich auch nicht mehr am Bauch anfassen lässt. Sie möchten erst nach dem WE zum TA. Meiner Meinung nach ist das zu spät. Was mein Ihr?
Könnte doch echt gefährlich werden, oder nicht??


MFG
Melanie
Fighter

gerdax
22.08.2003, 18:04
mein Kater hat auch einen Hängebauch - damit ist er hier im Forum nicht allein. Wenn man ihn von vorn oder von hinten beim Laufen beobachtet, schwappt die Wampe wie ein leerer Beutel von links nach rechts, und es macht ihm überhaupt nichts aus. Am Bauch anfassen darf nur ich ihn - und das auch nur bei guter Laune. Ich hoffe, das Bäuchlein bei eurem Nachbarkater ist ebenso harmlos. Macht das Tier denn einen angeschlagenen oder kranken Eindruck?

fighter
22.08.2003, 19:09
Hallo!
Danke für Deine Antwort, ich kenne den Kater nicht, weil er bei Ihrer Mutter wohnt. Meine Ernie(Katze) hat auch einen Hängebauch. Das dass "normal" bei Katzen ist wusste ich ja. Allerdings wusste ich nicht das es bei kastrierten Katern auch vorkommt. So wie sie sich aber ausgedrückt hat, kann der Bauch nicht von der Kastration her kommen, weil die wohl schon einiger Zeit zurückliegt!


Melanie
Fighter

BineXX
22.08.2003, 21:16
Also wenn es ganz plötzlich gekommen ist, deutet es eigentlich schon auf ein gesundheitliches Problem hin. Ich weiss leider nicht ob es bei Katzen auch einen sogenannten "Bruch" gibt.
Oder einen Blähbauch durch Wurmbefall, wäre allerdings auch nicht soo plötzlich.
Mmmmhh, also ich würde auf jeden Fall zum TA gehen.

Eule
23.08.2003, 10:35
Wenn sich das Tier von einem Tag auf den anderen nicht mehr am Bauch kraulen lässt (es vorher aber immer mochte!) und der Schwabbelbauch ebenfalls sehr plötzlich auftrat, dann würde ich schon vorsichtshalber mal zum TA gehen. Ob sofort oder erst nach dem WE würde ich vom Zustand des Tieres abhängig machen.

Mehr, als das man sich mit einer Lapalie mal wieder als hypervorsichtiger Dosi lächerlich macht, kann nicht passieren. Und wenn's doch was Ernstes ist, kann dem Tier geholfen werden, bevor es richtig schlimm wird.

Anikke
24.08.2003, 23:09
Also Mikka hat auch einen ordentlichen Hängebauch. Wenn man ihn von oben betrachtet sieht er fast unterernährt aus, aber aus dem Profil, sieht man seinen Schwabbelbauch, den hat er schon seit seinem 4. Lebensmonat :rolleyes:
Er hat jetzt inzwischen auch schon 5 Kilo und morgen hat er erst seinen ersten Geburtstag. Ist halt ein Brocken.
Ich habe mal gehört, dass schwarz.-weiße zu Hängebäuchen neigen, wegen eines schwächeren Bindegewebes. Anfassen lässt sich Mikka seinen Schwabbelbauch auch nur bei ganz guter Laune, sonst habe ich alles an ihm, was spitz ist und weh tut in meiner Hand.
LG Anikke

Chili
25.08.2003, 07:17
Cayenne hat auch einen Schwabbelbauch,er ist auch erst knapp über ein Jahr alt. Hatte mich am Anfang auch gewundert, da ich das bis dato auch nur von Katzen kannte.
Er läßt sich aber liebend gerne seine Wampe durchkneten und kraulen. Ist auch sonst fitt, soweit man das bei einem faulen,gemütlichen rot-weißen Kater sagen kann;) ;) .
Wenn allerdings plötzlich aufgetreten ist (hänhebauch und nicht mehr anfassen lassen) würde ich schon mal zum TA gehen.