PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verdacht: Durchfall von Felidae???



imagine
21.08.2003, 12:20
Hallo,

sagt mal, ist die Durchfallepedemie dei Euren Katzen vorbei?
Ich hatte vor ein paar Wochen schon mal in einem Tread von unserem kleinen Apollo berichtet und nebenbei in einem anderen Tread von so vielen anderen kleinen Durchfallpatienten
gelesen.
Apollo geht es Dank Antibiotika und Hühnchen-Reis-Diät wieder gut, aber eben ruft mich mein NG an und sagt das unsere Grosse jetzt Durchfall hat. Hatte bisher sie noch nie.
Er hat wohl eine viertel Stunde gebraucht um ihren Popo wieder
sauber zu kriegen...wie gut das er zu Hause war.
Jetzt zu meinem Verdacht. Habe nämlich gestern erst eine Dose Felidae aufgemacht (füttere dies nicht ausschließlich sondern nur manchmal). Ich hatte die Dosen zu einem Eröffnungsangebot bei V....... gakauft. Kurz darauf war das mit dem Durchfall bei Apollo und auch bei den ganzen anderen.

Es ist nur ein Verdacht. Vielleicht vertragen meine Beiden Felidae auch einfach nicht.

Hattet ihr ähnliche Probleme oder ist euch das auch schon mal aufgefallen?

Grüße
Mone:cu:

Seelendiebin
21.08.2003, 12:56
Wir hatten hier Wochenlang Probleme mit dem shit Felidae...aber Trofu. Ich dachte ich tu unseren Katzen was gutes,aber leider mußte ich fest stellen,das sie Felidae überhaupt nicht vertragen. Erst fingen zwei an mit Durchfall,dann zog es sich über 7 Katzen und dann immer wieder im wechsel. Habe Felidae weg gelassen da ging es wieder. Habs wieder hingestellt (zum test) Zack wieder Durchfall...und 7 Katzen können nicht lügen. Sie bekommen nun Sanabelle sensitive und kitten und haben keinen Durchfall mehr davon!!

Nicht immer was Teuer ist, ist auch gut für die Katzenmägen. Sorry Leute,aber son stress für die Katzen und auch für mich,tu ich mir nie wieder an! Dann bleib ich lieber bei der Mittelklasse? So wie es hier immer gesagt wird...hauptsache unseren Katzis geht es gut und sie vertragen auch das was sie Futtern!

samtif
21.08.2003, 13:29
Hallo Mone,

ich denke mal, das ist von Katze zu Katze verschieden. Manche reagieren wohl auf Felidae eher empfindlich z.B. mit Durchfall (so wie Deine und die von Silke (Seelendiebin)). Andere wiederum - so wie mein Kater Sammy - lieben es und seitdem ich ihm Felidae gebe (ist nun ca. 2 Monate her) gab es keine Probleme. Ich gebe ihm das Felidae NaFu, hauptsächlich wegen seiner Futterallergie und zum Glück verträgt er es und seine Allergie ist auch schon wesentlich besser geworden.
Wenn Du allerdings eher schlechte Erfahrung mit dem Futter gemacht hast, würde ich es an Deiner Stelle auch nicht mehr geben.

:cu: