PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaninchenernährung



Möppi
19.08.2003, 21:18
Hi ihr alle!!!

Also ich fang dann mal ganz langsam an,,,, ich hab nämlich mal wieder fragen über Fragen!!!

Nächste Woche ist es endlich so weit! Ich ziehe endlich um und somit auch meine beiden Zwerge. Naja und mit dem Umzug möchte ich einiges ändern was in der letzten Zeit leider nicht so möglich war wie dann.
1: will ich ihre Ernährung umstellen und ganz von dem Trockenfutter wegkommen. Das ist im Moment noch nicht ganz so möglich da ich keinen Kühlschrank habe der in Betrieb ist aber auch nicht jeden Tag frischen Gemüse und Obst besorgen kann.

Hätte einer von euch vielleicht mal Lust mir einen Speiseplan für eine Woche (Trockenfutterfrei) zu erstellen? *liebguck* :rolleyes:

Und dann fänd ich es total lieb wenn ihr mit ein paar Tipps geben könntet wie und mit welchem Gemüse ich am besten anfange umzustellen!

Heu liegt natürlich immer bereit!!!!

Und dann wäre es toll wenn ihr mir sämtliche Baumarten aufschreiben könntet wovon die kleinen die Zweige abnagen können weil ich will nicht immer einseitig vergeben... (bis jetz nur vom apfelbaum und der wird langsam kahl da er noch nicht so groß ist.....

Dürfen die Ninchen auch Zweige vom Weidekätzchen? So einen haben wir nämlich auch ;)
Naja ich kenn mich halt mit Baumarten nicht so aus bin aber bereit wenn ich Baumnamen habe mich im Internet zu informieren welcher welcher ist. Sprich wie sie aussehen und ob sie zu verwechseln sind!

Dann habe ich noch ein kleines Problem... Ich ziehe in eine etwas größere Stadt und habe leider keinen Garten nur eine kleine Terasse.... Naja und und in dieser Stadt gibt es (so weit wie ich das jetz entdeckt habe) nicht sehr viele Wiesen und wenn dann sind die meisten Straßennah!!! Was haltet ihr von in einem Blumentopf gezüchteten Nagergras (gibt es sogar extra Mischungen).
Und wenn was kann ich noch als Alternativen als Gras und Löwenzahn geben? Mein Freund kommt leider nicht jeden Tag vorbei verscuht mir aber immer was bei sich aus dem Garten mitzubringen!

Noch zum Käfig ich weiß jetz nicht genau die Maße aber ich werde später nochmal nachschauen... Beim Kauf stand leider ein anderer etwas größreer Käfig über mienem Verpackten. Und ich finde ihn eigentlich viiiiiel zu klein... Meine Zwerge können sich zwar gut drin hin und herbewegen aber das ware ist es nich. Kann ich diesen Käfig weiterbenutzen wenn ich ihnen täglich viiiiiiele Stunden Auslauf gebe? Es werden wirklich viele Stunden also außer halt wenn ich arbeiten bin.

Ach und nochwas zu den Zweigen...... Dürfen Kaninchen auch Tannenzweige? Habe gelesen das Meerlis total auf das Zeug abfahren bin mir aber halt nicht sicher ob Ninchen das auch dürfen... Mein Vogel darf es z.B nicht.

So ich glaube das wars erstmal. Ich weiß es sind viele Fragen aber mit meinem Umzug möchte ich einiges besser machen und einfach nochmal anfangen!

Danke schonmal im Vorraus
Bis dann

Yvonne (Möppi) :cu:

Marianne Zmija
21.08.2003, 06:11
Hallo Yvonne
Schau doch mal bei
www.diebrain.de
da findest du sehr viele Antworten auf deine Fragen.

Monkey
21.08.2003, 13:02
Hi Yvonne,

die Frage mit den Zweigen kann ich beantworten: Weidenzweige enthalten Salicylsäure, den "Grundstoff" von Aspirintabletten. Daher solltest Du sie nicht füttern.
Auf jeden Fall ungefährlich sind Ahorn, Birke, Hasel, Hainbuche. Die Hainbuche kann man mit echter Buche verwechseln, allerdings haben bei der Hainbuche die Blattränder kleine Zähnchen, bei der echten Buche sind sie glatt, aber das Blatt ist in sich etwas gewellt.

Nicht füttern sollte man Buche, Eiche, Walnuss, Pappel und Esche sowie alle Steinobstarten: Pfirsich, Aprikose, Kirsche, Pflaume, Mirabelle, Reineclaude. Nicht ganz sicher bin ich bei Linde, aber meine Meeris und mein Ninchen mögen die sowieso nicht so gern.
Zu den Tannenzweigen bei Ninchen kann ich nichts sagen, hab´ das auch noch nie versucht.

Gruß
Monkey

Möppi
21.08.2003, 14:42
Hey danke für die Antwort... gut zu wissen das die Ninchen Weidekätzchen nich dürfen weil miene Vögel stehen drauf und dürfen es auch.......

Werde mich dann jetz mal umsehen wie die Baumarten die sie dürfen aussehen weil mit Baumarten kenn ich mich leider überhaupt nicht aus... *schäm* :( :rolleyes:

Aber das kann man dann ja ändern....

Und @ marianne: Danke für den Tipp habe gestern Abend aber schon andere tolle Seiten gefunden (nach Stunden!!langem suchen) und mir erstmal sämtliches Ausgedruckt damit ich es nicht wieder vergesse... Jetz dürfte eigentlich nix mehr schief gehen aber zur Not hab ich ja noch euch ;-) :wd:

Bis dann

Yvonne :cu: