PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Pferd!!!



Katastrophenzoo
15.08.2003, 10:06
Ich habe mir gestern ein neues Pferd gekauft!

Da Diva sich nicht mehr wirklich für mich interessiert und ausserdem ein ganz wundervolles Zuhause gefunden hat, wo ich wirklich nicht mehr mehr machen kann, als ihr gelegentlich eine Karotte vorbei zu bringen, war ich in den letzten zwei Monaten einsam.

Deswegen habe ich letzte Woche eigentlich nicht besonders ernsthaft zu einem Händler, der gerade dabei war Kunden Pferde vorzuführen, gesagt: Und ich bekomme dann noch eine dreijährige Stute.
Er meinte, er hätte das richtige Pferd für mich und ich solle kurz warten.
Also bin ich einmal durch den Stall gelaufen und habe mir alle Pferde angeschaut. Bei einem bin ich stehen geblieben und habe beschlossen, wenn es die ist, dann nehme ich sie mit. Und es war die!

Als sie mir dann in der Bewegung noch besser gefallen hat, sie super durch den TÜV gegangen ist und wir uns auf einen echt fairen Preis einigen konnten, habe ich sie gestern mitgenommen.

Sie ist 3 Jahre alt, komplett roh (noch nicht einmal richtig halfterführig), absolut vertrauensvoll und unglaublich süss.

Bidi007
15.08.2003, 11:32
Hallo Veronika!
Na dann erstmal Herzlichen Glückwunsch zum neuen Pferd.
Bin das erste Mal hier im Forum, sonst seit kurzem im Hundetalk. Warum hast du dein altes Pferd verkauft oder abgegeben???
Ich bin "nur " Freizeitreiterin und reite ein altes Tunierpferd das sein Gnadenbrot bekommt. Aber mir langt das völlig. Einmal die Woche hab ich Unterricht, da kann ich von dem Dicken richtig was lernen. Und den Rest der Woche sind wir meistens im Gelände unterwegs.
Reitest du dein Pferd selbst ein? Auf jeden Fall toi,toi,toi dafür!

LG
Bidi

Katastrophenzoo
15.08.2003, 11:50
Hallo Bidi,

nein! Ich habe mein altes Pferd natürlich nicht abgegeben! Das werde ich auch niemals tun! Aber ich reite sie nicht mehr und da sie in einer größeren Herde auf einer abgesperrten Koppel steht, kann ich mich kaum noch um sie kümmern.
Sie steht jetzt 50km entfernt in einer ganz tollen Anlage bei echten Pferdeleuten, die sich ganz super um sie kümmern und besuche sie zweimal die Woche. Aber da sage ich dann hallo, gebe ihr eine Karotte und das war's dann.
Putzen ist nicht sinnvoll, da sie ja Tag und Nacht draussen steht und sie hat nicht das geringste Interesse ihre Herde zu verlassen, also gehe ich auch nicht mit ihr spazieren.
Sie braucht mich also einfach nicht mehr.

Ja, die Kleine reite ich selber an. Aber das dauert noch ein wenig, da sie ja noch gar nichts kann

Sandra1980
15.08.2003, 14:44
Oh Veronika!:wd:

Das freut mich fuer Dich!
Aber hast Du denn dann genuegend Zeit fuer Dein Baby, falls es denn kommt?
Naja, Du wirst das schon wissen.

Dann wuensch ich Dir viel Spass beim Ausbilden!
Schick doch mal Fotos wenn Du welche hast, ja?

Liebe gruesse,
Sandra

Katastrophenzoo
15.08.2003, 15:12
Hallo Sandra,

ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie das nächstes Jahr werden soll, wenn ich dann tatsächlich 3 Pferde haben sollte und erst in 5 Jahren wenn ich täglich 2 Pferde reiten sollte.
Aber ich bin eben leider Widder und kann nicht länger planen als bis nächste Woche.
Meine Tiere stehen immer an erster Stelle also wird das schon gehen. Schliesslich sind es nicht immer die Leute mit der meisten Zeit und dem meisten Geld, die sich am besten um ihre Tiere (oder wie meine Mutter immer sagt: Schutzbefohlenen) kümmern.

Ich habe zwar schon ein paar Fotos, aber die sind so schlecht, dass Du jetzt warten musst bis der nächste Film voll ist...

AnnaS
15.08.2003, 23:05
Tja liebe Veronika, dann schließe ich mich mal an:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM NEUEN HOTTI :bd: :bd: :bd:

Aber gespannt bin ich natürlich auch auf die Fotos. Was hast du denn jetzt vor mit der jungen Dame? Fängst du gleich an mit Ausbildung, oder lässt du sie noch ein bissl in Ruhe? Du fängst ja nicht wirklich gerne mit 3jährigen an, oder?

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß und alles Gute.

Gruß
Anna

PS: Ich hätt an deiner Stelle wohl auch die Stute einem PC vorgezogen ;)

gudrun
16.08.2003, 00:25
von mir auch die besten wünsche.:wd: :wd:
malneugierigbin was haste dir den für eine stute gekauft??also ich will wissen rasse
farbe
das wars dan auch schon. mehr nicht bin nähmlich gar nicht neugierig weiste.
gudrun:bd:

Katastrophenzoo
18.08.2003, 10:31
Vielen Dank für die Glückwünsche!

@ Anna:

Es stimmt zwar, dass ich der Meinung bin, dass man die 3 jährigen noch in Ruhe lassen sollte, aber meine Kleine ist schon Anfang Januar geboren. Eigentlich wollte ich sie jetzt noch bis Oktober auf die Weide zu stellen, aber sie war jetzt schon im Stall, die Weiden sind verdörrt und sie hätte den Stress sich in eine neue Herde einzufinden.
Deswegen habe ich sie jetzt schon mitgenommen. Sie geht tagsüber auf die Weide und abends lernt sie Dinge, gestern zum Beispiel Gamaschen anziehen.

@ Gudrun

Es ist eine sehr blütige Oldenburger Stute, braun mit Blesse, z.Zt. ca. 164 gross. Bis jetzt habe ich keine Ahnung ob sie Dressur- oder Springpferd werden will, ich hoffe beides.

gudrun
18.08.2003, 22:25
na dann drück ich mal die daumen das sie beides will...:D

gudrun