PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pfötchen verbrannt



isis64
14.08.2003, 00:30
Owei, nun ist Louis heute abend nachdem die Spaghettis fertig und auch schon gegessen waren doch noch auf die heiße Herdplatte gesprungen :( Soviel ich gesehen habe ist nur die rechte Vorderpfote stark gerötet, die rechte hintere Pfote scheint aber auch was abbekommen zu haben. Ich habe ihn sofort geschnappt und in den "Spielpool" von Garfield getunkt was dem Herrn aber anscheinend gar nicht paßte :D
Nun weiß ich nicht was ich für den armen Kerl noch tun kann, Brandsalbe würde er ja vermutlich ablecken :(
Nun sitzt er oben auf seinem Schrank und leckt sich dauernd die Füßchen, humpeln tut er aber Gott sei Dank nicht...
Habt ihr da vieleicht noch ein paar Tips was man noch tun könnte? Ich denke mal auf den Herd wird er wohl nicht mehr springen, hatte vorher beim Kochen noch drauf geachtet, als wir dann beim Essen saßen dummerweise nicht mehr :(

Liebe Grüße

waldschrati
14.08.2003, 07:25
Och Mensch, der arme Kleine.
Die Pfote gleich mit Wasser kühlen, hast Du ja bereits getan. Was anderes fällt mir derzeit leider auch nicht ein.
Salbe könnte man ja nur raufmachen, wenn Du dem Kleinen einen Verband um die Pfote machen kannst.
Hoffe, dass es Louis´ Pfote bald besser geht.

Seelendiebin
14.08.2003, 07:35
Oder aber Vaseline (grüne Dose)...diese ist auch gegen Verbrennungen und Schürfwunden.Ist stark gefettet so das sie nicht gleich wieder wegzuwischen geht.

Und nach dem Kochen BITTE IMMER einen Topf mit Wasser auf die benutze Platte stellen oder die Tür von der Küche schließen!!!!!!!!!!!!!!

Hoffe das die Verbrennungen nicht so sehr schlimm sind und bald wieder alles Verheilt. Aber am besten wird sein,du gehst zum TA...wer weiß was er für schmerzen hat...

Katzenmammi
14.08.2003, 08:07
Nein, bitte bitte kein Vaseline! Das besteht aus reinem Paraffin = Erdöl und schließt die Haut luftdicht ab. Und das soll bei Verbrennungen ja gerade nicht sein, da durch die Luft Heilung erfolgen kann. (Das mit dem Paraffin gilt übrigens auch für Kosmetik.)

Du kannst Arnika D30 geben, gibt es in der Apotheke und ist allgemein beschleunigend für die Wundheilung, wir nehmen es selbst, z.B. nach dem Zahnarztbesuch.

Gute Besserung!

Seelendiebin
14.08.2003, 08:16
Katzenmammi echt?...Ohjee ich nehme diese Vaseline zum abschminken...und wenn wir mal ne kleine Macke haben :eek:
Nee mach ich dann lieber nicht mehr!!
Danke

Aber auch Wund und Heilsalbe haben wir hier...die nehm ich für die MIezen wenn mal was war...aber schon lange nix mehr vorgekommen ,zum Glück....

admin
14.08.2003, 08:18
@isis64,
die Kühlung war auf jeden Fall richtig! Auch Arnica (Salbe)leistet gute Dienste.

Je nach Schweregrad der Verbrennung ist ein TA-Besuch aber unbedingt angezeit.
Sollten sich an Louis Pfötchen zwischenzeitlich Blasen gebildet haben oder sich die Haut am Ballen lösen, besteht akute Infektionsgefahr, da die schützende Lederhaut nicht mehr da ist. Dann muß unbedingt ein Pfotenverband anelegt werden.

@all,
bitte immer einen Topf mit kaltem Wasser auf noch heiße Herdplatten stellen oder die Küchentüre schließen, wenn gekocht wird!

Beste Grüße ;)
dr. kirsten thorstensen
vet services manager

zooplus AG

Katzenmammi
14.08.2003, 08:21
@Seelendiebin: ja, leider ist das so, und wenn Du Dir die Cremes und Lotionen draußen in den Geschäften ansiehst, dann ist da immer billiges Paraffin drin. Igitt! Ich habe vor 4 Jahren alles komplett umgestellt. Es gibt durchaus preislich vergleichbare Natur-Kosmetik - und die Haut dankt es Dir.

Ich will hier auf keinen Fall missionieren, aber ich bin über ein Testheft "Kosmetik" von Ökotest drauf aufmerksam geworden. Das hat doch ein ziemliches Umdenken zur Folge gehabt.

Gruß

samtpfote5
14.08.2003, 09:26
Oh Mann, das ist auch so ein Albtraum, wir haben auch so ein Cerankochfeld und ich bin immer am Toben, wenn Felix oder Dirk etwas darauf gekocht haben und anschließend die Katzen nicht aus der Küche geschickt haben.

Ich habe für Verbrennungen Kältekompressen und Hametum-Salbe zuhause.

Gute Besserung für Louis!!

tomahawk
14.08.2003, 09:56
Ja da muss ich Ina Recht geben. Paraffinum liquidum steht auf vielen auch sehr teuren Kosmetika drauf. Es handelt sich hierbei um ein Erdölprodukt, was die Poren verschließt. Ich selbst habe ebenfalls wie Ina meine Kosmetik komplett gewechselt und achte bei allem was ich kaufe, das dieses olle Zeugs nicht drin ist.

isis64
14.08.2003, 11:30
Danke für die lieben Ratschläge, Louis´Pfötchen sehen heute morgen schon wieder fast normal aus, etwas gerötet aber doch nicht so schlimm wie gestern abend :wd:

Küche schließen geht leider nicht da alle Türen hier geöffnet sind bis auf die Haustür ;) Aber den Tip mit dem kalten Wasser werde ich mir merken, wieso ich da nicht selbst drauf gekommen bin :( Louis hatte ja schon beim Kochen versucht hoch zu springen, da habe ich ihn ja noch abhalten können, die Platte war auch schon eine Zeit lang aus als er drauf sprang, also nicht mehr soooo heiß.

Mensch, dat is ja wie mitte kleinen Kinners, da muß man ja genauso aufpassen :D

Liebe Grüße

Katzenmammi
14.08.2003, 11:34
"Mensch, dat is ja wie mitte kleinen Kinners, da muß man ja genauso aufpassen "

Ich finde, es ist noch viiieeeel schlimmer! Kinners werden irgendwann mal groß und verstehen, wenn man sagt: aua, heiß. Bei Katzen biste immer hinterher, ob auch nix passiert. Die hüpfen auch beim 10. mal der Biene nach, da kann man wegstubsen, so oft man will.

Auf jeden Fall freue ich mich, daß es Louis wieder besser geht.

Gruß