PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chiara ist Herzkrank



sir james
13.08.2003, 19:00
hallo,
nachdem bei chiara nun seit ein paar tagen die lungenentzündung endlich weg ist, hat der ta deutliche geräusche im herzen festgestellt:(
letzte wo mittwoch sind wir dann mit ihr zum herzspezialisten nach neuwied zur untersuchung...( röntgen, herzultraschall, blutdruckmessen,ekg etc. aktuelles blutbild lag vor)
gestern habe ich dann beim ta mal nach gefragt wg. der ergebnisse...
alle herzklappen sind defekt / undicht und der muskel ist deutl vergrössert:0( ziemlich heftig halt, beim menschen ist dies wohl das todesurteil (lt. aussage eines krankenpflegers)
die lebenserwartung liegt zwischen 3 monaten und max 2 jahren...:0(
sie muß jetzt tägl 1 tabl. nehmen ( ace-hemmer) um den blutdruck zu senken, sie hat einen blutdruck von 185, normal ist ca. 140...
ich hoffe das meine süsse maus noch einige zeit bei uns bleibt, wo wir doch so gekämpft haben das sie überhaupt die lungenentzündung und den übersteht:(
der hautpilz ist soweit auch weg, dagegen bekommt sie am freitag die letzte tabl. und muß nochmal zur ko zum ta

naja, jetzt heisst es halt jeglichen streß vermeiden....
und hoffen das die tabl ihr helfen und sie noch ein weilchen bei uns bleiben darf..........

UschiW
13.08.2003, 19:59
Sch........ Manu,

so ne Diagnose haut einen um. Jetzt hab ich so viel getippert und alles wieder gelöscht, weil es sich alles so dumm anhört.
Aber ich denke, Du weist, was ich schreiben wollte.

Ich drück Dich und die Mieze ganz fest

Merline
13.08.2003, 20:14
Ach du jemine....
Ist das traurig....da kann ich auch nicht wirklich was zu sagen :(

Ich nehm Dich einfach virtuell ganz fest in den Arm und hoffe mit Dir....

sir james
13.08.2003, 20:43
danke für euer mitgefühl,
das hilft mir schon sehr...

astrid219
13.08.2003, 20:44
Ach Manu
Da fehlen jetzt ehrlich auch die Worte.
Ich nehm dich einfach fest in den Arm und drück dich.

sir james
13.08.2003, 20:58
ach astrid....
danke
so richtig klar geworden was es für uns bedeutet, ist es mir auch erst die nacht...
das ist so gemein...
in ihr hab ich die ideale freundin für simba gefunden, die beiden mögen sich sehr gern, er putzt sie und gibt ihr nasenküsschen... wenn er sie nicht direkt findet sucht er alle schlafplätze von ihr ab bis er weis wo sie ist und legt sich dann beruhigt wieder hin.
soetwas gibts ja auch relativ selten bei so alten katzen...

aber kopf hoch immer optimistisch bleiben, gell

Enya
13.08.2003, 21:02
Hallo Mau, nicht den Kopf hängen lassen!!

Ihr beide habt bis jetzt soviel geschafft und um das Leben gekämpft.

ich hoffe, das Chiara die Medis gut verträgt und alle Rekorde in Bezug auf herzkranke Katzen aufstellt.

Du hast dein Mäuserl bestimmt noch länger!!!!


Außerdem hat sie jetzt das allerbeste Zuhause auf der ganzen WElt. Bei dir kann sie sich sicher sein, das sie nicht wegen ERkrankungen abgeschoben wird!!

So wie ich das sehe seit ihr beiden, du und Simba, alles für Chiara.:wd:

Katzenmammi
13.08.2003, 21:30
Hallo Manuela,

"Außerdem hat sie jetzt das allerbeste Zuhause auf der ganzen WElt" - genauso sehe ich das auch! Wir drücken ganz fest die Daumen, daß die Medikamente helfen und die Mimi noch recht lange bei Euch bleibt.

Gruß

niki
13.08.2003, 22:40
Hallo Manuela,

ich drück euch die Daumen, daß die Medis helfen, und daß Chiara noch ganz lange bei euch bleiben darf. Gebt die Hoffnung nicht auf!

tomahawk
14.08.2003, 08:59
Ach mann Manuela,

jetzt hat die alte Dame bei Dir so ein spitzenmäßiges Traumzuhause gefunden und nun so was. Aber ganz ganz doll positiv denken, mit Deiner Liebe und die von Simba wird Chiara hoffentlich noch viele viele Jahre bei Euch bleiben dürfen. Ich drücke ganz doll alle Daumen und wie Dein Schwesterchen schon sagt, vielleicht bricht sie ja den Rekord bei den herzkranken Miezen. Ich wünsche es ihr und vor allem Dir so sehr.

Viele liebe Grüße an Euch alle

samtpfote5
14.08.2003, 09:19
Liebe Manuela,

Kopf hoch und positiv denken. Was der TA aufstellt, sind ja lediglich Wahrscheinlichkeiten und es kann durchaus sein, dass Chiara mit den Tabletten so gut zurecht kommt, dass sie noch lange bei euch bleiben kann. Es macht sicher auch sehr viel aus, dass sie bei euch so ein schönes Zuhause gefunden hat, ein friedliches Katzenleben führen kann, gut ernährt wird und vor allem viel viel Zuneigung bekommt.

Ihr tut für sie, was immer ihr könnt und das wird sie auch spüren!

Dumpfi
14.08.2003, 10:10
Ach Mensch!
Es macht mich immer total traurig, wenn ich soetwas lese.
Wir drücken Euch alle Daumen und Pfötchen, damit Chiara noch lange bei Euch sein darf.
Noch doller drücken wir aber dafür, dass es ihr in der Zeit, die ihr noch bleibt gut geht.

Fühl Dich ganz lieb gedrückt.

sabine136
14.08.2003, 10:27
das ist so traurig. wir drücken euch von hier aus und hoffen, dass chiara noch lange bleiben darf.

Seelendiebin
14.08.2003, 10:56
Och mensch....das tut mir auch sehr sehr leid.
Ihr habt aber ich im Moment keine Ruhe.:(

Ich weiß jetzt auch nicht was ich noch schreiben kann...es ist schwer mit so einer Diagnose umzugehen und hoffe natülich,das sich alles zum guten wendet und ihr noch eine ganz lange Zeit zusammen habt.
:0(

Tina 2
14.08.2003, 13:13
Hallo Manum
ach Mensch es tut mir ja so leid.
Ich hoffe sehr daß die Medis Chiara helfen uns sie noch ganz,ganz lange bei dir und Simba bleiben kann, sie hat bei dir so ein tolles liebevolles zuhause gefunden das muß sie doch noch lange genießen.

sir james
14.08.2003, 19:23
@all
danke für die lieben worte...
klar geb ich die hoffnung nicht auf...i
hr kennt mich doch,
ich hab bis jetzt alles unternommen um sie gesund zu bekommen und das wird natürlich weiter so gehn...
es geht ihr ja im moment ziemlich gut:-)
also immer schön optimistisch bleiben und wenn der zeitpunkt gekommen ist, muss ich das eh akzeptieren....
aber ich kann immer sagen das ich alles menschenmögliche versucht habe...

sir james
15.08.2003, 21:53
hallo,
heute war ich erneut mit chiara beim ta wg. der pilzerkrankung...
der pilz ist wieder voll da, diesmal auch die ohren :0( :0( :0( :0(
ist echt nicht war...
aber jetzt bekommt sie "programm" und ich muß ihr nicht mehr tägl. die tabl verabreichen, gegen den ohrpilz gibts etwas anders "tropfen", gleichzeitig werd ich ihr noch etwas geben um ihr imunsystem zu stärken
in einer tierzeitschrift hab ich gelesen das echinacea gut ist kann mir da vielleicht jemand sagen in welcher potenz ich dies in der apotheke holen kann??? kenn mich da überhaupt nicht aus:(
hab dem ta gesagt das simba ziemlich viel fell verliert -montag auch mit ihm zum ta verdacht auf pilzinfektktion:0( :0( :0( :0(
so das wars erst mal werd montag berichten wie es bei simba aussieht

Berglöwe
15.08.2003, 22:15
Hallo Manu,

naja ich hab im Moment auch den Kopf mit Aemy voll und bin ständig am heulen.

Ich wünsche, das Chiara ihre Tabletten gut verträgt, den Herzspezialisten den langen Finger zeigt, und noch ganz lange bei dir verweilen wird.

Den blöden Pilz wird ihr auch noch besiegen und ich hoffe, dass sich Simba doch nicht angesteckt hat.

Liebe Grüße von einem Krankenlager zum Anderem,
wir drücken alle Daumen und Pfötchen

niki
16.08.2003, 17:28
Hallo Manuela,

bei Echinacea kann ich dir leider gar nicht helfen. Ich wünsch deinen Süßen aber weiterhin alles Gute und dir viel Kraft!