PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche dringend einen Rat von Meerispezialisten



Roter_Neon
10.06.2002, 20:51
hi,
könntet ihr mir vielleicht sagen, ob meeris das autofahren vertragen?
ich bekomme in den sommerferien 2 zur pflege.nun muss ich aber für eine woche zu meiner tante.ich darf sie zwar mitnehmen, aber man fährt eine halbe stunde mit dem auto.da ich viele verschiedene meinungen gehöhrt habe und nicht weiß was stimmt frage ich nun euch.
bitte um veile antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!

ihr könnt mir auch persönlich mails schicken.meine email-adresse: "andi0207@gmx.de"
:rolleyes: :p :p :confused: :)

janina1009
11.06.2002, 10:10
Hallo! Ich bin zwar kein Spezialist, aber so weit ich weiß macht können Meerschweinchen Auto fahren, wenn es nicht zu lang dauert. Man sollte es ihnen aber so angenehm wie möglich machen und sie so schnell wie möglich nach Hause bringen. Eine halbe Stunde vertragen sie es sicher! Lasse sie danach aber erst einmal in Ruhe, damit sie sich erholen können!
Janina

Vegeta
12.06.2002, 19:31
Die Meerschweinchen können ruhig eine halbe Stunde im Auto mitfahren aber nach der Fahrt musst du sie erst mal in Ruhe lassen und sie erst am Abend füttern. Außerdem solltest du während der Fahrt das Fenster zulassen, da die Schweinchen sonst Zugluft und somit eine Erkältung kriegen könnten. Wenn du noch irgendwelche Fragen hast, gehe doch bitte auf eine meiner Homepages!!!
www.beebworld.de/members29/kleintier123
www.beebworld.de/members26/hasemeerschweinchen

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!!! :cool: :cool: :cool: :) :) ;) ;) ;) ;)

Akascha
12.06.2002, 21:33
Aber bitte fahre nicht mit ihnen Auto wenn es total heiß ist. Meeries können nämlich leicht einen Hitzschlag bekommen und auch daran sterben!

Hier mal ein Text aus meiner HP dazu:
Gerade im Sommer ist die Gefahr eines Hitzschlages sehr groß, da Meerschweinchen sehr hitzeempfindlich sind und so ein Hitzschlag schnell zum Tod führen kann. Wenn es irgendwie geht sollte man die Tiere bei großer Hitze gar nicht transportieren. Sollte es doch nötig sein, dann am besten in einem Auto mit Klimaanlage und in den Abendstunden oder Nachts. Wenn das alles nicht geht, dann nehmen sie bitte feuchte Tücher mit (nicht tropfnass) und am besten auch eine Wasserflasche (da die Tücher gerade bei großer Hitze extrem schnell trocknen), die sie auf das Transportgefäß des Tieres legen. Dazu sollten sie noch das Fenster einen Spalt öffnen (aber bitte aufpassen, dass das Tier keinen Zug bekommt!). Außerdem muss das Tier immer genügend Wasser oder aber Gurken zur Verfügung haben. Auch sollte man das Meerschweinchen nicht alleine im Auto lassen, weil sich ein geschlossenes Auto sehr schnell erwärmt.
Des Weiteren sollten sie bei einer langen Fahrt ein paar Pausen machen, in denen sie das Auto gründlich auslüften lassen, die Tücher neu durchnässen und sich mit der Transportbox in den Schatten setzten sollten.