PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat Erfahrung mit Mera Dog?



Tanja&Bundy
10.06.2002, 18:25
Hallo,
wer hat Erfahrung mit dem Trockenfutter Mera Dog Reference.
Ich war gerade bei einem Händler der Mera Dog und div. andere Futtersorten vertreibt. Da wurde mir besonders das Mera Dog Reference empfohlen.
Ich habe jetzt erst mal ein paar Proben mitgenommen.

Gruss Tanja & Bundy

rocky1
25.08.2002, 10:44
Hallo Tanja!
Ist zwar schon lang her, dass Du die Frage gestellt hast, aber ich dachte ich antworte trotzdem einfach mal.
Mein Hund (Schäferhund-Spitz Mix,Rüde,8Jahre) bekommt seit ca. 1/2 Jahr Mera Dog sensitive und er verträgt es super. Ich hab mit ihm so lange hin und her probiert, da ich ihn auf energie reduziertes Futter umstellen wollte. Zuerst hatte ich Bozita light, davon bekam er aber Durchfall und es hat ihm auch nicht wirklich geschmeckt. Mit Mera Dog kommen wir super zurecht, das kann ich nur empfehlen!

Lieben Gruß Anne & Rocky

Superjeile Zick
27.08.2002, 10:41
Hallo!

Bin vor kurzem erst auf Mera Dog umgestiegen und bisher frisst Sam es sehr gerne und verträgt sein Futter ENTLICH mal.

Schau Dich doch einfach mal auf der Seite von Mera Dog um.
http://www.meradog.com

Gruß
Nadine & Sam

Sandra72
01.09.2002, 13:00
Hallo!

Ich füttere auch Mera Dog und bin sehr zufrieden damit!
Es wird gut vertragen und gerne gefressen!
Obwohl mein Dobi-Mix ja sowieso alles frißt ,was sie nicht frisst!:D
Ich hab aber auch noch eine Weiße Schäferhündin und bei ihr habe ich jetzt leichte Fellverfärbungen festgestellt ! Hab sie jetzt auf Happy Dog umgestellt! Mal sehen ob eine Besserung eintritt!

Gruß....Sandra....

igelchen
03.09.2002, 18:21
Hallo!

Ich überlege, meiner Hündin meradog zu füttern und hab die Firma deshalb so'n bissle ausgequetscht wg. der Inhaltsstoffe.
Es hieß, dass meradog weder Soja noch Vitamin K3 enthält und auf Vitamin E-Basis konserviert wird. Klingt doch gut, ne?!
Ich dachte, das passt hier vielleicht ganz gut dabei ;)

Viele Grüße
Igelchen

igelchen
27.12.2002, 11:35
Hallo Fories!

Ich habe diesen "uralten" Thread hervorgekramt, weil ich mittlerweile von MeraDog eine schriftliche Stellungnahme zu meinen Fragen bezüglich Soja, Fleischquellen und Vitamin K3 erhalten habe. Die möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten! :D

Herr Kalf von Mera Tiernahrung schreibt:

- "Weder die Classic noch die Top Nutrition Produkte enthalten Soja.

- Wir verwenden bei den Top Nutrition Produkten hauptsächlich Geflügel[fleischmehl*], bei Sensitive ausschließlich Truthahn[fleischmehl*]. Daneben stammt das Griebenmehl aus Rindfleisch. Wichtig ist, dass alle tierischen Produkte, die in unseren Produkten Verwendung finden, ausschließlich von Tieren stammen, die von Veterinären untersucht wurden und deren Fleisch für den menschlichen Verzehr freigegeben wurde.

- Vitamin K3/ Menadion ist weder in den Classic noch in Top Nutrition Produkten enthalten. Vitamin K3 ist die synthetische Form des Vitamin K und kann nur zugesetzt werden [also nicht in den Rohstoffen enthalten sein#], was in unserem Produktionsprozess nicht der Fall ist.
Prof. Zentek schreibt, dass spontane Vitamin K-Mangelzustände beim erwachsenen Hund nicht beobachtet wurden. Dies liegt v.a. daran, dass in den meisten Fällen der gesamte Bedarf an Vitamin K durch Synthese im Darm des Hundes gedeckt wird. Der Hund produziert es sozusagen selber. Daneben sind natürlich in den Inhaltsstoffen, wie Fleisch oder Mais, noch natürliche Anteile von Vitamin K enthalten. Daher geben wir kein Vitamin K zusätzlich zu."

* Ich hatte nach den Fleischquellen gefragt, woraufhin Herr Kalf von Geflügel- und Truthahnmehl geschrieben hat. Auf den Futterpackungen ist jedoch Geflügel- und TruthahnFLEISCHmehl deklariert.

# Ich hatte gefragt, ob er ausschließen kann, dass Menadion bereits vorher in den angelieferten Rohstoffen enthalten ist.

In unserem Telefongespräch hat mir Herr Kalf erklärt, dass Prof. Zentek maßgeblich an der Entwicklung der Futterzusammensetzung beteiligt ist/ war.

Fröhliches Füttern :)
Igelchen