PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ekzeme



crea
10.06.2002, 16:09
Hallo liebe Tierfreunde,
ich habe ein Problem mit meiner 3 1/2-jährigen, kastrierten Samtpfote. Sie leidet seit ca. 2 Jahren unter Ekzemen, die sich als Krusten auf der Haut und in symmetrisch ausgebissenem Fell an den Innenseiten der hinteren Oberschenkel zeigen. War bei verschiedenen Tierärzten bis ich vor einem Jahr den jetzigen fand, der das Problem durch Hormonspritzen ganz gut in der Griff bekam - sprich, das Fell wuchs nach, die Krusten verschwanden.
Allerdings gibt es da ein Problem: Die Spritzen verändern die Katze insofern, als daß sie die ersten 2 - 3 Wochen danach ziemlich apathisch wirkt, danach wird es immer besser, bis sie dann wieder anfängt das Fell auszubeißen. Hinzu kommt, daß diese Spritze eine Depot-Spritze sein soll, die ca. 5 Monate vorhält. Bei meiner Katze fängt das lästige Beissen aber bereits nach 6 - 8 Wochen wieder an.
Ich denke, die Hormongaben sind eine ziemliche Belastung für meinen Liebling. Deshalb meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit der Krankheit ? Gibt es homöophatische Möglichkeiten zur Behandlung?
Ich freue mich auf Eure Antworten.