PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Achtung Grasmilben!



TineX
08.08.2003, 10:21
Hallo Leute,

momentan treten wohl aufgrund der starken Trockenheit Grasmilben vermehrt auf und befallen Frei-(gehege-)gänger.

Wenn eine eurer Miezen (oder Hund) gerade unter seltsamen vermehrten Kratzen leidet oder sogar Stellen schon aufgeschleckt hat, dann achtet mal auf orange Pünktchen (bevorzugt befallene Stellen: Pfoten, Zitzenbereich am Bauch, Kinn, Ohrenfalten) .

Meine Katze hatte sich durch den Juckreiz die Pfote wundgeleckt und muss jetzt mit Antibiotika behandelt werden. Laut meiner TÄ gibt es eigentlich kein präventives Mittel (Frontline hemmt allerdings 3 Wochen lang den Befall etwas).
Daher meinte sie, es wäre am besten als Vorbeugung regelmässig potentiell befallene Stellen auf orange Pünktchen zu untersuchen und diese abzurubbeln, bzw. vorbeugend eine Tinktur aufzutragen (nur bei noch nicht offenen Stellen).
Sobald es regnet oder kälter wird soll der Spuk aber wieder vorbei sein.

So - das war´s. Ich wollte nur mein Wissen weitergeben - damit ihr evtl. schneller die Lösung habt als ich!

Schöne grüsse
Tine

Chica
08.08.2003, 11:50
Hallo
ich hatte letztens auch diese Entdeckung bei Linus gemacht konnte aber auch nicht sagen was es war und war beim TA.
sie meinte wenn das Kratzen zu viel würde könne man die Tiere dagegen Spritzen lassen.

Wollte Linus gestern abend mal wieder abchecken. Aber der Kerl will einfach nicht. :mad:

TineX
08.08.2003, 13:03
Hallo Claudie,
kannst du das vielleicht beim Schmusen miteinbauen? Meine werden auch immer vorsichtig, wenn sie merken, dass ich etwas mit Ihnen vorhabe. Aber oft klappt es, wenn sie ganz entspannt beim Schmusen auf dem Schoss oder am Boden liegen, und ich "unauffällig" gucke.
Solange Linus noch keine Wunden Stellen hat, ist es wohl noch ok.
Na- irgendwann sollte es ja auch wieder regnen, dann wird das hoffentlich besser!

Chica
08.08.2003, 14:14
Hallo,

das habe ich auch schon gemacht habe dann gestern super viele Harz spuren im Fell gefunden (Siehe extra Thread von mir unter Haltung&Pflege harz im fell)

Da musster wirklich bei festgehalten werden damit ich das einigermaßen weg bekomme.

solange wir schmusen ist das alles auch kein problem, will ich eine stelle genauer untersuchen Weg isser.

Arg da könnte ich.
Bei der kleinen ist es aber das gleiche die hat immer ne drecksnase. Die hält immer nur bei meinem NG still aber nie bei mir. keine Ahnung warum.
Tja so sind sie

TineX
08.08.2003, 14:19
Oh Graus - Harz im Fell stelle ich mir als den totalen Horror vor! Kein Wunder, wenn deine Lieben da Reissaus nehmen. Inzwischen bemühe ich mich gar nicht mehr gross, wenn ich eine stark verklebte/verfilzte Stelle finde, sondern schneide die ratzfatz mit einer kleinen Schere ab - lang daran herum kämmen lassen mich meine nämlich auch nicht.
Manchmal fragt man sich schon, wo die sich herumtreiben :D

Chica
08.08.2003, 14:23
Meiner klettert liebend gerne auf Bäume daher kommt das wahrscheinlich. Bin schon auf den Tag gespannt wenn die Feuerwehr anrücken muss.

Aber nochmal zum Fell Habe gestern auch versucht es rauszuschneiden. Da Linus ein sehr dickes Fell hat weiss ich nur nie wo das Fell da aufhört und wo die Haut anfängt. Da lasse ich das lieber mit der Schere bevor ich Ihn damit noch weh tue.

Habe einen Flohkamm genommen ging ganz gut. Hat ihm aber auch weh getan weil er einige haare lassen musste. Aber das sah so schlimm aus das es einfach grob weg musste.

Ich glaube immer noch das uns das mehr weh getan hat als Ihm. Aber muss ja auch nicht sein

TineX
08.08.2003, 14:37
Das stimmt, manchmal habe ich bei Verfilzungen auch das Problem, dass sie zu dicht an der Haut sind, als dass ich mich trauen würde sie rauszuschneiden.
Allerdings schneide ich dann trotzdem vorsichtig mittenrein, dann geht es leichter den Rest raus zu zutzeln.
Das mit den Bäumen ist so ein Ding: meiner hat sich auch mal zu weit hinausgetraut und maunzte dann kläglich - mit gutem Zuspruch kam er wieder runter, seitdem ist er aber vorsichtiger (hoffe ich *schmunzel*)

Chica
08.08.2003, 14:40
Voll lustig gestern wollte er auf nen Babybaum aber der wollte dann nicht so wie er und ist voll runtergeknallt wir haben uns tot gelacht.