PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kastration



schokowolke
04.08.2003, 20:16
kann mir jemand tips geben. meine perserkatze lilly wird morgen kastriert. davor habe ich schon ein wenig angst.:0(

Mullemiez
04.08.2003, 21:16
:eek: kann ich supergut verstehen. Nur gut das die Puschel nicht wissen, was da so auf sie zukommt.
Wenn du mehrere Katzen hast, solltest du deine Lilly, sobald sie wieder zu Hause ist, erst mal von den anderen trennen. Versteht sich ja fast von selbst.
Tja, und dann wird es spannend. Alle Mädels, die ich bisher hatte, haben es immer geschafft, sich die Fäden zu ziehen. Die Krönung war Minky. Die fing am gleichen Tag damit an....:sn:
Zuerst hatte sie ein "Ganzkörperkondom" vom TA verpasst bekommen. Damit rollte sie aber nur durch die Wohnung. Für die Kopftüte war sie zu klein....:confused:
Glücklicherweise ist aber nichts schlimmeres passiert (ich hatte schon Albträume von aufgehenden Katzenbäuchen...).:mad:
Nach der dritten Katze habe ich dann aber endlich geschnallt, dass die ganze Prozedur für mich, durch meine blühende Phantasie, viel schlimmer war als für die Miezen.:rolleyes:
Sei einfach für sie da, tröste sie auf dem Weg zum TA, bleib möglichst bei ihr, bis die Narkose wirkt (macht leider nicht jeder TA) und vertüddel sie hinterher ordentlich. Dann übersteht ihr zwei das schon.
Alles Gute für euch!:cu:

astrid219
04.08.2003, 22:07
Hallo Schokowolke:cu:
Tja ein Paar Tips. Du weist sicher da deine Lilly vor der Kastration nichts fressen darf. Also ab heute Abend kein Futter mehr. Wenn du sie abgeholt hast und noch andere Katzen hast musst du sie bis sie wieder voll da ist seperat von den anderen Katzen halten. Sonst fällt mir jetzt auch nichts ein. Wenn du noch Fragen hast schreib einfach und sonst berichte uns morgen wies gelaufen ist.:cu: