PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich Bitte alle



Loona1
01.08.2003, 15:05
Alle die tiere lieben sollen eine Trauerminute einlegen und an die armen Eukanuba und Iams Tiere denken die so leiden müßen .Nehmt alle euro Tiere Fest in den Arm und drückt sie und freut euch das sie bei euch sind und nicht wissen was in der Welt vorsich geht.

In großer trauer und Wut Nicole und Loona



:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(

Beaglefan
01.08.2003, 17:19
Hallo Nicole,

du hast vollkommen recht. :mad: Ich selbst habe einen Beagle, der in einem Versuchslabor war, zwar nicht für IAMS oder Eukanuba, aber was die machen ist wirklich das allerletzte. Ich bin so froh, dass er bei uns ist, und die schlimmen Qualen schnell vergessen kann... wenn das überhaupt einmal möglich ist.

beagle-ige Grüße
Sandra und Chester

husky_mafia
01.08.2003, 17:40
Hallo Nicole,

es ist nur gut, daß die meisten Hunde nicht wissen, wie grausam der Mensch sein kann!!!

Wenn ich in die treuen Augen meiner Huskies sehe, freu ich mich immer, daß es ihnen gut geht und sie von dem vielen Hundeelend, das es gibt, nichts wissen.

Die Hunde sind doch unsere besten Freunde, sie werden uns niemals enttäuschen! Wir alle haben uns doch schon mal über unsere Hunde geärgert, aber niemand von uns, würde deshalb seinem Hund Leid zufügen!!!

Für die Hunde, die an ihren Qualen gestorben sind, war der Tod eine Erlösung!

Mit ganz traurigen Grüßen

Elvira und die Husky-Mafia, die ein ganz leises Heulen für die geschundenen Hunde anstimmt :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(

Loona1
01.08.2003, 19:27
@beagelfan ich schliesse deinen Süßen Beagel fest in die arme und entschuldige mich im namen der Menschheit bei ihm

@huskymafia danke das ihr mit einstimmt vielleicht wird das heulen über die Welt getragen

Sammy
01.08.2003, 19:51
Ich würde gerne mitreden, weiss aber gar nicht, von welchem Video hier bzw. im Forum "Ernährung" die Rede ist. Kann mir jemand mal die Internet-Adresse nennen?
Gruss Sammy

husky_mafia
01.08.2003, 20:50
@ Sammy

Schau mal bei Hunde A-Z, das Thema heißt: Versuchslabore für Tiernahrung oder direkt unter: www.peta.de/aktionen/iams

Grüße

Elvira und die Husky-Mafia

Cleo2103
02.08.2003, 19:13
@Loona1

Ich kann mich dir nur anschließen.
Könnte aufgrund dieses Videos auch nur weinen:0(

Kann einfach nicht verstehen wie MENSCHEN nur so grausam sein können. Ich schäme mich ebenfalls dafür.

Ich glaube da kann man gar nicht mehr viel zu sagen.:0(

Knuddel gleichmal meine unwissende Cleo (zum glück)

Traurige Grüße Sabrina

Codileine
03.08.2003, 00:21
hallo ich habe mir das Video nicht angesehen habe aber viel auf der Seite gelesen. Ich würde gerne mal wissen an welchem Hundefutter kein Blut ist (ich meine ohne Tierversuche) Protestmail habe ich auch abgeschickt

Saka
03.08.2003, 17:41
Ich habe mir gerade die Seite durchgelesen und mir das Video angeschaut. Ich weiß nicht, ob ich stinksauer bin oder Todtraurig.:0( :sn: :0( :sn: :0( :sn:

Girasol
04.08.2003, 12:19
Ich will ja jetzt hier nicht anecken, da ich die Vorgänge bei IAMS auch unglaublich finde und dieses Futter natürlich auch nicht kaufe, aaaaaaaaaaaber:
welches Futter legt nicht solche Machenschaften an den Tag und wir wissen es nur nicht, und wo auf dieser Welt geht es Tieren denn überhaupt noch gut? Die ganze Industrialisierung und vor allem die Verbrauchernachfrage nach besonders viel Auswahl und vor allem billige Produkte ermöglicht doch erst überhaupt so ein Tierelend!
Nicole, ißt du Fleisch oder Fisch? Kaufst du Kosmetikprodukte, die nachweislich ohne Tierversuche sind? Trinkst du Milch und ißt du Eier? Hast du Lederprodukte?....

Euere löblichen Tierschutzgedanken sollten sich auch auf andere Tiere wie Schlachtvieh etc. ausweiten, den denen geht es auch verdammt dreckig!

Nix für ungut,
Girasol

Codileine
04.08.2003, 12:32
hallo also ich esse seit über 15 Jahren kein Fleisch kein Fisch (sind auch Tiere), aber ich muß zugeben habe leider auch Lederschuhe aber ich bin schon am änder.
Liebe Grüße Madeleine

Loona2
04.08.2003, 12:52
Ja ichn esse sowas aber ich schaue das ich bio nehme und wenn ich mal fleisch essedann 1 mal alle 2 monate !
Ich weis man kann die welt nict verbessern aber um dich darüber auszulassen gehe unter "an die Admins "
Hier ist trauer für die Tiere in Laboren egal welche . :cu:

Girasol
04.08.2003, 13:05
Ich lasse mich nicht darüber aus, sondern möchte eure Tierschutzgedanken auch in eine andere Richtung bringen. Wenn ihr wirklich was gegen das Tierelend tun wollt, dann bringt es nicht viel eine Gedenkminute für die armen Tiere einzulegen, denn damit werden deren Qualen auch nicht geringer. Da zählen nur Taten!

Loona2
04.08.2003, 13:07
Ich tue was ich kann aber wenn du lust hast machen wir zwei einen neuen Tread auf wo alle vorschläge bringen können was man alles ´tuen kann ich glaube zusammen bekommen wir viel raus

bjchaosmom
08.08.2003, 10:24
Ich hab mir das Video nur z. Teil ansehen können.Das ist ja das Hinterletzte und es wird einem schlecht dabei.Ich bin froh,dass ich dieses teure Futter nie gekauft habe und jetzt weiß ich auch,warum das so teuer ist!Ich hoffe nur dass die anderen Futtermittelhersteller "sauber" sind!
Gudrun

Doris J.
12.08.2003, 12:40
Wie fürchterlich, was diese armen Kerlchen erleiden müssen! Ich kaufe jedenfalls keine IAMS Produkte und werde auch jedem davon abraten! So abartig!
Ich fühle mich so verflixt hilflos, wenn ich die armen Hunde und Katzen im Video sehe und ich kann die da nicht rausholen! Keiner von denen ist agressiv, alle haben resigniert! Ich möchte nur noch heulen! :0(

haustier
15.08.2003, 14:39
Ich habe mir die Internet Seite angeschaut und doch festgestellt wie naive der Mensch ist. Erglaubt alles was die Firmen schreiben.
Es gibt ein Futtermittelgesetz und nach diesem Gesetz müßen sich die Hersteller halten. Und hier kommen sie nicht an Tierversuche daran vorbei. Nur mit dem Unterschied die lassen die Untersuchungen durchführen und machen sie nicht selbst.

Ich war schon in einigen Pharmakonzernen und Tierfuttermittelhersteller und kenne etwas die Welt da drausen, aber man sollte den Medien nicht so viel gehör schenken, sondern sollte sich fragen warum wird das gemacht.
Ein Versuch ist Genemigungspflichtig und kostet einen Haufen Geld. Ja, und das alles zu Wohle unserer Tiere. Auch Menschen geben sich als Opfer hin und lassen Medikamente an sich testen, aber davon hört und liest man wenig bis nichts.

sandinchen
15.08.2003, 14:50
Ich versteh deine Aussage nicht? :0( Willst du sagen, die müssen die Versuche machen?

Cleo2103
15.08.2003, 15:08
@Haustier (Jürgen)

Also so langsam frage ich mich warum du in unserem Forum bist (man siehe auch Thema ich habe Angst unter Trauer und Trost) Bist du Tierfreund oder nicht?

Trotz aller Notwendigkeit in deinen Augen ist es schrecklich was diesen Tieren angetan wird, mag ja sein das es immer solche Versuche geben wird zum Wohle der "anderen" Tiere, aber man könnte zum Beispiel die Umstände verbessern. Hast du mal gesehen wie die leben? Sie haben auch Rechte. Sie sehen niemals eine Grüne Wiese ect. Es gäbe sicherlich Möglichkeiten auch diesen Tieren ein "angenehmeres" Leben zu gestalten.
Tolle Ansichten hast du!

Grüße Sabrina:sn:

dobby
15.08.2003, 16:19
Mein lieber Jürgen,

Wenn Menschen sich solchen Tests unterziehen, dann geschieht das in der Regel freiwillig. Sie gehen mit ihrem Leiden zum Arzt, der sagt "da wird gerade was neues getestet, möchten Sie teilnehmen?" und der Patient entscheidet, ob ja oder nein. Ein Mensch wird auch nicht mit absicht krank gemacht um die neuen Mittelchen auszuprobieren.

Sicher müssen Tierversuche sein. Aber wieso sollten die anders (nämlich in Tierquälerischer Art und Weise) ablaufen, als beim Menschen. Gegen solche Versuche, auf die schon Frau Dr. Thorstensen hingewisen hat, nämlich Feldstudien, bei denen die Herrchen und Frauchen mit ihren Tieren zum Arzt gehen und dort gemeinsam eine neue Therapie probieren, hat glaube ich kein Mensch etwas.

Aber Tiere absichtlich krank zu machen, ihnen in Lebensunwürdigen Bedingungen Nieren und Milz zu entfernen, sie in Käfigen eingepfercht dahinwegetieren lassen. Wie bitteschön soll da etwas für unsere Tiere Zuhause bei rauskommen???

Ich weiß, mit solchen Leuten wie du sollte man nicht diskutieren, da sie selten (eher nie) von ihrer Althergebrachten Meinung abweichen. Ich tus trotzdem, im Vertrauen darauf, dass du vielleicht aufwachst und nochmal genau auf die Bedingungen schaust, unter welchen diese Tiere dahinsiechen!!!

Etwas ungläubige Grüße

Dobby und Aruscha

sandinchen
15.08.2003, 16:49
Also habe ich doch richtig verstanden?!?:eek: :confused:

dobby
15.08.2003, 16:55
Ich fürchte schon!!!:0( :0( :0(

husky_mafia
15.08.2003, 17:04
Ich bin einfach fassungslos und sehr traurig über das Posting von haustier!!! :0(

Dobby, ich kann mich Dir von ganzem Herzen voll anschließen!!!

Außerdem bin ich persönlich der Meinung, daß dieses Thema an dieser Stelle ja wohl mehr als fehl am Platz ist!!! :sn: :sn: :sn:

Mit entsetzten Grüßen

Elvira und die Husky-Mafia :0( :0( :0(

sandinchen
15.08.2003, 17:13
Wie kommt jemand, der den Tieren eine Seele abspricht eigentlich auf die Idee, Verhaltensthearpeut zu werden? Ich meine, dazu gehört doch auch ein bißchen Liebe zum Tier, dachte ich jedenfalls. Naja, Gottes Wege sind unergründlich.

Eine bei diesen Gedanken schüttelfröstelnde Sandra:eek:

Marianne Zmija
15.08.2003, 20:16
Ich bin sprachlos!!!!:(

Loona1
16.08.2003, 08:11
Ich sag lieber nichts ich glaube alle wissen was ich denke:0(

husky_mafia
16.08.2003, 08:46
Loona,

das denkst nicht nur Du!!! :0( :0( :0(

Marianne Zmija
16.08.2003, 08:55
Genau,und denken ,darf man.

bjchaosmom
20.08.2003, 16:06
Dobby und Aruscha-ich bin ganz Eurer Meinung!!!
Gudrun

Doris J.
21.08.2003, 13:52
Ich schließe mich Euch an! Dieser Typ erzählt Tiere hätten keine Seele und er hat KEIN Herz!!!

Meine Meinung: Alle Lebewesen haben sowas wie eine Seele! Wer schon erlebt hat wie ein Hund oder eine Katze Liebe gibt, Freude und Trauer zeigt, Schmerz empfindet, treu und anhänglich ist, wird niemals in Frage stellen, dass diese eine Seele haben! :)

JassiS
17.09.2003, 20:24
So Laborversuche sind die reinste Tierquälerei!!! So etwas assoziales müsste verboten werden! Mich macht es sehr wütend und traurig wenn ich an Tierversuche Denke!

Liebe Grüße
Jassi