PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wurmkur ueberdosiert bei Baby



Sandra1980
30.07.2003, 13:57
Hallo!

Es geht um den eineinhalb Monate alten Wuz (baby) von einer Freundin.
Wir haben letztens die Pferde entwurmt und dabei hat das Baby laut Packunsangabe auch etwas zu bekommen. Allerdings logischerweise nciht die gesamte Packung.

Tja, bloed gelaufen, meine Freundin hatte den Feststellring nicht wirklich festgestellt und hat ihr die gesamte Paste reingedrueckt (sie hat es ziemlich schnell gemacht und hat sich antuerlich auf den Ring verlassen).
Wir haben noch versucht etwas von der Paste wieder rauszubekommen, jedoch vergeblich. die Kleine fand das wohl so lecker dass es sofort weg war.

So, ist das schaedlich? (klar, gut ist es sicher nciht, aber schaedlich?)

Wird die menge noch vergroessert wenn die Mutter auch eine Wurmkur bekommen hat?
Sollte man dann besser die Mutter nicht entwurmen (wegen Milch)

Klar, inzwischen ist es schon passiert und vorbei, jedoch finde ich e gut zu wissen fuer den Fall, dass mir sowas auch mal passiert!

Sandra

AnnaS
31.07.2003, 08:54
Hi Sandra

Nein, es ist nicht so tragisch, dass das Fohlen zu viel des Guten bekommen hat. Wurmkuren sind ja nebenwirkungsfrei, und eine Überdosierung ist nicht so wahnsinnig schlimm. Auch ist es nicht schlimm, wenn das Fohlen weiter säugt.

Ich habe Fienchen auch vorsichtshalber entwurmt, obwohl uns der Typ gesagt hat, sie wäre gerade erst entwurmt. Doch sicher ist sicher. Unsere Ziegen haben auch für je 50kg Wurmkur bekommen, dabei wiegen sie keine 50kg (anders konnte ich es aber nicht dosieren). Mach dir da mal keine Gedanken. Für die Zukunft reicht es aber, wenn du eine Wurmkur für Stute und Fohlen rechnest, denn eine Wurmkur ist ja für 600kg ausgelegt. Da reicht es, wenn man es auf Fohlen und Mutter aufteilt (das Fohlen entsprechend weniger natürlich und nicht Halbe Halbe machen)

Gruß
Anna

Sandra1980
31.07.2003, 13:45
Hi Anna,
so hatten wir das ja auch vor! ( mit Mutter und Baby zusammen eine Tube)

Naja, gut zu wissen wneigstens, dass da eine Ueberdosierung nciht so schlimm ist!

Danke!

Simone
31.07.2003, 19:26
lieber mal etwas überdosiert als eine unterversorgung denn dann ist die wirkung gleich null und die lieben würmer haben so die möglichkeit gegen das mittel resistenzen aufzubauen.