PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauch noch mal schnell hilfe,bitte



kitti 6128
29.07.2003, 21:28
Heute ist das passiert wovor ich angst hatte der kleine tiger hat das fell eines fellballes gefressen und das war nicht gerade klein! Er hat irgendwo noch einen gefunden obwohl ich dachte alle weggeräumt zu haben.
Es war aber kein echtes fell sondern so ein kunstmist!
Ich hab total angst das ihm was passiert,hab zwar meinenTA noch erreicht aber der meinte nur erst mal beobachten und malt paste geben.
Aber das reicht mir nicht. Ich hab trozdem Angst.
Wisst ihr noch was ? Meint ihr es ist gefährlich ?:0(

CaptLoveline
29.07.2003, 21:42
Leider kann ich dir keinen wirklichen Tip geben. Ich drücke dir aber auf jedenfall Daumen und Pfötchen, dass alles in Ordnung bleibt.

Sima
29.07.2003, 21:51
Ich würde ihn auch auf jeden Fall genau beobachten. Wenn er fit bleibt, kommt das Teil sicher wieder auf natürlichem Wege zum Vorschein. Manchmal sind die Miezen ja wirklich unglaublich zäh... Ich denke, falls was Ernstes wäre, würdest Du ihm das schon anmerken. Und dann aber echt gleich zum Arzt....
Ich drück Dir die Daumen !!

UschiW
29.07.2003, 22:07
Hallo Ela,

ich würde auch sagen, genau beobachten. Da es sich um ein Stück Fell handelte, denke ich, dass es wieder zum Vorschein kommt. Wir hatten hier ja jetzt 2 böse Fälle mit Schnüren.
Aber bitte genau beobachten, und beim kleinsten Verdacht ab in die Tierklinik.

gerdax
29.07.2003, 22:39
Wenn es echtes Fell ist - kann das denn auch schaden? Mäuse, Maulwürfe und Kaninchen werden doch auch mit Fell gefressen!

niki
29.07.2003, 23:25
Ich kann dir leider auch nicht helfen, denke aber das es von selber wieder rauskommen müßte. Auf alle Fälle gut beobachten und viel Malzpaste, Öl, Butter geben.
*Daumen drück*

Gabi
30.07.2003, 07:15
Guten Morgen Ela,

wie geht es Deinem Tiger heute morgen??

Bonki
30.07.2003, 09:24
Guten Morgen Ela,

ich hoffe dem kleinen Tiger geht es gut und der Fellknäul ist auf dem natürlichem Weg zum Vorschein gekommen.....:confused:

Drück auf jeden Fall fest die Däumchen das alles gut klappt.

Liebe Grüße

kitti 6128
30.07.2003, 09:24
bis jetzt geht es ihm noch gut.Er frisst, spielt und war heute morgen wie immer auf dem KaKlo.
Aber mein TA meinte es könnte ein paar tage dauern.
Jedenfalls ist das ding noch nicht wieder zum vorschein gekommen! Hab extra nachtwache geschoben und werd es wohl heute auch tun bis das ding wieder da ist!

Calinka
30.07.2003, 11:26
Ach man... ich drücke dir die Daumen, dass das Ding wieder ohne Probleme da raus kommt.....

sabine136
30.07.2003, 12:27
paraffinöl ist auch ein probates mittel, um zu "schmieren"

kitti 6128
30.07.2003, 12:40
Danke werd ich mir gleich mal besorgen!
Da sich immernoch nichts geändert hat.:(

sabine136
30.07.2003, 13:07
ich hoffe inbrünstig, dass das ding nicht stecken bleibt. dann hast du ein problem.......

kitti 6128
30.07.2003, 13:10
Das hoffe ich auch ich trau mich schon gar nicht mehr aus der wohnung,ist mir zu gefährlich wenn ich mal nicht da bin und es ist was mit dem kleinen!
Es ist aber auch wie verhext bei mir immer was anderes.

PS:Cleo scheint seit deiner super paste geheilt zu sein bis jetzt alles ok bei ihr.

samtpfote5
30.07.2003, 13:18
Hallo Kitty,

ich hatte bei Lucy mal das Problem, dass sie ein Teil eines zerbissenen Luftballons gefressen hatte.

Ich hab sie auch mehrere Tage beobachtet und sie immer bei Knuddeln am Bauch und an den Seiten abgetastet um festzustellen, ob sie irgendwo Schmerzen hat und ob alles weich ist.

Versuch es mal und wenn Tiger empfindlich reagiert, würde ich sofort zum TA gehen.

kitti 6128
30.07.2003, 13:20
Das ist es ja er scheint keinerlei schmerzen zu haben er tobt wie eh und je.
Mein TA weiß auch schon bescheid wenn was ist kann ich sofort kommen aber er meinte man muß halt abwarten aber so langsam werd ich noch verrückt vom abwarten!

sabine136
30.07.2003, 13:22
na bitte, ela. wenigstens eine gute nachricht - cleo gehts gut.

tröste dich, meine cleo hat auch schon mal son ding gefressen - es kam rückwärts wieder.....also auch das bitte kontrollieren.

beobachte deinen lütten jetzt gut, wenn er nämlich anfängt, oft zu spucken und nix mehr essen mag, sitzt die sache fest. dann bitte sehr schnell zum ta, röntgen mit kontrast.

kitti 6128
30.07.2003, 13:26
Ja ja diese kleinen kinder sie bekommen ja bei mir auch so wenig zu fressen das sie gleich ihr spielzeug freesen müssen!:D
Ich hoffe mal das alles gut geht und dann gibt es keine mäuse oder fellbälle mehr!:sn:

sabine136
30.07.2003, 13:31
wem sagst du das.... speedy stopft alles in sich hinein -- hauptsache, es ist unverdaulich *seufz*

kitti 6128
30.07.2003, 13:35
ach ja...
die katzis müssen ja schließlich dafür sorgen das es den dosis nicht zu langweilig wird!:p

sabine136
31.07.2003, 07:10
moin,

na, irgendwelche resultate??

kitti 6128
31.07.2003, 08:53
Hallo,
nein leider immernoch nichts neues heute war er auch noch nicht auf dem KaKlo aber gestern abend alles ganz normal war bloß nichts drin!
Er hat mir die ganze nacht ins ohr geschnurrt,herrlich.:D
Ich warte gerade auf seinen morgendlichen gang zum KaKlo!
Wie lange kann es denn dauern bis es wieder zum vorschein kommt,wenn es denn nicht fest sitzt?

sabine136
31.07.2003, 09:17
vielleicht hat ers ja verstoffwechselt? so lange er aufs klo geht und dabei resultate erzielt ist nix zu befürchten. wenn was festsitzen würde, würde hinten nix mehr kommen. gib ihm heute trotzdem noch 2 x 5ml paraffinöl ein. wenn er noch 2 x aufs klo geht und ein würsterl fabriziert gebe ich von hier aus entwarnung.

samtpfote5
02.08.2003, 12:46
Hallo Ela, wie sieht's denn aus an der Kaklofront??? Ist das Viech endlich wieder draussen?

Susanne B.
02.08.2003, 12:55
Hallo Ela,

ich hatte vor ein paar Wochen ja ungefähr dasselbe Problem, Pepper hatte Verband gefressen :eek:

Frau Thorstensen sagte mir, ich solle Paraffinöl geben, das ist schonmal sehr gut. Es kann aber 2-3 Wochen dauern, bis Probleme auftauchen können. Behalte ihn also noch ein wenig im Auge. Ich habe Pepper auch drei Wochen lang immer wieder auf dem Bauch rumgedrückt, und mich über jedes Häufchen gefreut (die dachte auch, ich spinne).

Ich wünsche Dir, dass alles wieder "rauskommt"! Bei mir ist es gut gegangen, es kam etwas wieder raus, wo der Rest ist, weiß ich nicht, vielleicht habe ich nicht alles im Klo gefunden. Es ist jetzt ca. 5 Wochen her, und Pepper geht es immer noch gut, von daher denke ich, hat es sich erledigt.

kitti 6128
02.08.2003, 14:46
Hallo Friends,
leider gibt es noch immer nichts neues denn es ist noch nicht wieder draußen!
Ich werde ihn aber weiterhin beobachten und klo wache schieben!:D
Danke das ihr da seit!:wd:

sabine136
02.08.2003, 15:12
sind wir doch gern. wie nennt man das denn nun? kackwatching :-)))

samtpfote5
02.08.2003, 15:24
Hallo Ela,

wahrscheinlich ist das Zeugs durch die Magensäfte schon längs vedaut worden.. :p

kitti 6128
03.08.2003, 00:21
kackwatching ist gut,:D
es könnte sein das es schon verdaut worden ist ,aber mein TA meinte das dieses kunstzeug eigendlich nicht verdaut wird :(
ich we´ß auch nicht aber ich bin froh das es ihm bis jetzt gut geht!

niki
03.08.2003, 00:48
*lol*:D :D