PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : jagderfolg



gini_aiko
22.07.2003, 20:52
hallo leute,

also ich muss euch jetzt was kurioses von meinem JAGDHUND erzählen.

wir waren grad draußen dummytraining machen ... ich werfe den dummy ins gebüsch. lasse aiko noch zwei min. ablegen und schicke in dann mit apport los. aiko schisst los, findet den dummy, kurz bevor er ihn aufnimmt schießt ne hasenmutter ausm nest (??) auf - aiko schnappt den DUMMY ... JAWOHL :wd: :wd: ... gibt gas und flüchtet vor dem hasen der ihn verfolgt ... ich musste ob des anblicks so lachen ... aiko steht bei mir ... hat seinen mama ich hab angst gesicht plus wedler aufgelegt und gibt stolz den dummy ab (so a la schau DEN hab ich gerettet ) ...

grüßlis claudi mit aiko

Ilona
22.07.2003, 21:02
LOL, Claudi,

mir laufen die Tränen vor Lachen! Tolle Geschichte! Kannst gaaaanz stolz auf Dein Monster sein. Na, biste auch ohne meine Worte;)

Illi, die sich immer noch den Bauch hält:D

Marianne Zmija
22.07.2003, 22:03
Super,da hätte ne Kamera gefehlt.

Thomas
22.07.2003, 22:31
Nette Story, Claudia!

Bei der Gelegenheit fällt mir doch glatt eine Szene aus dem Fichtlmeier Video <click> (http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?threadid=13282) (*Werbung_mach*) ein: Dort gibt es eine Szene, in der Fichtlmeiers stattlicher Weimaraner-Rüde Herr Quibinger <click> (http://www.fichtlmeier.de/bigpics/galerie8.jpg) (genial Name für´n Hund ;)) in seichten Flussbett vor einer wild gewordenen Enten-Mutter (mit Enten-Kinder im Schlepptau) flüchtet :D. Allerdings muss man zu Herrn Quibingers Verteidigung dazusagen, das er just in dem Augenblick per Pfeiffe ("Hier"-Triller) herangerufen wurde. Sieht zum schiessen aus :D

Grüßla
Thomas

Cockerfreundin
23.07.2003, 10:46
Hallo, Claudia! Hallo, Aiko!

Klar, Du sollst als fast waschechter Retriever ja auch TOTE Enten und Hasen bringen :-)))
Feieiein gemacht :-))

Apropos: Basti himself rennt den Hasen auch nicht nach ... Er VERBELLT sie ... ganz nach dem Motto: "Das hier ist MEINE Wiese und nicht Eure " ;-))

LG von
Annette + Basti :-)

gini_aiko
23.07.2003, 10:50
aiko versteht nich, warum wir dran so nen spaß haben ;) ;)

@ thomas
das muss auch ein bild für götter gewesen ... fliehender weimaraner im wasser (wenn auch mit pfeifenunterstützung) :)

grüßlis claudi mit aiko

gini_aiko
23.07.2003, 10:57
hallo annette und basti,


Original geschrieben von Cockerfreundin

Klar, Du sollst als fast waschechter Retriever ja auch TOTE Enten und Hasen bringen :-)))
Feieiein gemacht :-))

das stimmt auf alle fälle ... aiko hat mir nich erst einmal ne tote maus gebracht oder einmal sogar ein totes rebhuhn ... mit vorsitzen und allem drum und dran (aiko meint, dass hat mir meine mummi so gezeigt ;)) ... aber wenn das zeugs lebt, never ever ;)



Original geschrieben von Cockerfreundin

Apropos: Basti himself rennt den Hasen auch nicht nach ... Er VERBELLT sie ... ganz nach dem Motto: "Das hier ist MEINE Wiese und nicht Eure " ;-))

is auch ne frechheit ... nicht wahr basti?

recht hast du, so eine frechheit, darf man sich als cocker von welt nicht bieten lassen!

grüßlis claudi und aiko

Sunny0803
23.07.2003, 18:13
Hallo zusammen!

Ist ja toll was Aiko da geleistet hat. Aber wie kommt es dass ihm so ein kleines Häschen Angst macht?
Leo hat ja seit knapp 1Jahr auch einen Hasen. Mittlerweile ist Bob einer seiner liebsten Kumpels. Enweder er hockt ewig vor dem Käfig und schaut Hasen-TV oder er kuschelt mit ihm wenn Bob das Wohnzimmer unsicher macht.
Neulich war Hasi draussen, Leo hat Ball gespielt und ist damit schnurstracks auf Bob zu und hat den Ball vor ihm abgelegt. Zuerst dachte ich das wäre Zufall, aber nein! 2Min später das gleiche nochmal. Und obwohl Bob nie mit ihm spielt gibt Leo nicht auf, er liebt seinen kleinen, schwarzen Kumpel halt *gg*

Liebe Grüße
Sunny:cu:

gini_aiko
23.07.2003, 19:12
hallo sunny,

bei aiko is es grundsätzlich so, dass er zwar ein springinsfeld ist, aber überall vorsichtig, teilweise auch ängstlich an die sache ran geht. bei der häsin war es so, dass die unter wildem gedöns (*knurren) aus dem nest raus is und in die luft *schnappte*, als aiko nach dem dummy langte. ich denke in diesem fall war es eine kombi aus dem, dass die häsin so plötzlich aus dem nix kam und dass sie so bedrohlich in seine richtung gierte.

grüßlis claudi

Sunny0803
23.07.2003, 22:53
Oh weh, na dann hoffe ich doch dass Aiko sich von der Begegnung mit dem Kampfhasen schnell erholt.

gini_aiko
24.07.2003, 10:11
Original geschrieben von Sunny0803
Oh weh, na dann hoffe ich doch dass Aiko sich von der Begegnung mit dem Kampfhasen schnell erholt.

ach das hat er schon längst wieder vergessen :) :) ... gestern hat ein hase unseren weg gekreuzt, der wurde ignoriert wie immer ;)

JanaLPN
27.07.2003, 21:09
Prima, Aiko! Nell würde auch das Dummy bringen, aber es würde ihr furchtbar schwer fallen - ich glaube, ich müsste mit Doppelpfiff nachhelfen. Wir haben ein Kaninchen; jeden Tag hofft sie, dass wir bei der Fütterung nicht aufpassen und sie "zuschlagen" kann...

Grüße