PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fisch verschwunden



Fische123
21.07.2003, 13:19
Hallo ich habe 5 Goldfische in meinem Aquarium, das sehr schön eingerichtet ist mit Pumpe, Pflanzen,.... etc. Und eines Tages als ich ins Aquarium reingeschaut habe, waren nur noch 4 Fische drinnen. Aber wie kann das sein??? Das gibts doch nicht, weil Goldfische fressen sich doch nicht gegenseitig auf??? Das geht doch nicht!! Ich weiß nicht, was ich machen soll, vielleicht bekomm ich von euch einen Rat, wäre sehr dafür dankbar. Schöne Grüße Elisabeth :0(

Fische123
23.07.2003, 18:01
keine antwort??????

Timo 2
24.07.2003, 09:37
Mehr keine Ahnung als keine Antwort.
Wenn du sagst, dass es sehr schön mit Pflanzen
eingerichtet ist kann es höchstens sein,
dass er tot ist und irgendwo hinter Pflanzen oder Dekorationsgegenständen liegt.
Sonst wüsste ich auch nicht, wo er sein sollte.
Such doch am Besten dein Aquarium noch einmal genau ab.
MfG, Timo

Fische123
24.07.2003, 16:05
Hallo!!! Ich hab nochmal alles durchgesucht, aber er ist einfach nicht da, sehr seltsam, aber trotzdem vielen Dank für deinen Tipp, vielleicht ist es doch besser sich in der Zoohandlung zu informieren. Gruß

Basl
23.08.2003, 11:29
Also wenn ein Fisch stirbt, löst er sich im Wasser langsam auf, da kann es sein das die anderen in fressen. Aber das geht eigentlich nicht von heut auf morgen...

Katzen oder Ratten hast du nicht zufällig...?

Gruß Basl

Freda
03.12.2003, 21:46
Goldfische können durchaus aus dem Becken springen , hast du ihn mittlerweile gefunden. Meine Freundin hatte ihren nach einem Jahr beim Renovieren vertrocknet hinterm Schrank gefunden. Habe auch schon das Vergnügen gehabt meine Beilbäuche beim Wasserwechsel wieder vom Boden unbeschadet aufzulesen, da sie mit einem Satz aus dem Becken springen sobald ich die Abdeckung abnehme.:?:

pjelka
04.12.2003, 21:33
Hallo Fische123,

also mir ist es mal passiert, daß ein Fisch durch ein Loch - hervorgerufen durch einen fehlenden Saugnapf - in den Innenfilter hineingesaugt wurde und dort durch das Flügelrad des Filters zerquetscht wurde. Ich habe den Fisch auch zuerst überall gesucht und dann habe ich das besagte Loch gefunden.... :-( . Ich weiß nicht wie groß deine Goldfische sind und ob dies vielleicht bei Dir auch zutreffen kann. Wenn ja, dann nimm mal Deinen Filter auseinander und schau nach....

Grüße Pjelka

:confused:

lena
09.02.2004, 19:59
schon gefunden? Bei mir sind auch schon Fische einfach spurlos verschwunden aber ich hab warmwasser und ich hab die Welse und die roten Neon in Verdacht.lg lena

Todor13
01.04.2004, 16:25
Mir sind, als ich letztes Jahr im Urlaub war und es furchtbar heiß war auch zwei Fische verschwunden.
Ich habe einen Zoohändler gefragt und der meinte, dass sie nach einer Zeit im warmen Wasser auflösen. (Weil sie zerfallen)
Sie werden von den Bakterien "gefressen".

tigerminka
17.06.2007, 02:04
Hi,
also falls du oder ein Nachbar eine Katze habt würde ich darauf tippen (das macht meine nämlich auch sehr häufig).

alex26
22.06.2007, 17:04
Bei mir deziemieren sich ab und an meine Ottos, wobei ich da den verdacht habe, daß die Welse und Guppies an die Leichen gehen. Komischerweise geht keiner an die toten Guppies. Die finde ich immer.

aquasnoozy
10.08.2007, 18:03
Hast du einen Innenfilter?Bei mir waren auch schon Fische verschwunden , lagen auch nihct am boden und nichts und ich habe mich auch gewundert. wir haben zwar eine katze , die kann aber nicht die abdeckung öffnen. und dann habe ich beim filter subermachen gesehen , dass die der fehlende fisch hinter dem innenfiter verklemmt hatte und da gestorben ist.(da ist eine mulde drin , die aber eigentlich von saunäpfen umschlossen ist , aber irgendwie hat er es geschafft dahinter zu schwimmen.