PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaninchen und Heu



Meerimama
17.07.2003, 12:28
Also mein Kaninchen hat eine super empfindlichen Magen und soll zu Frühstück nur heu und wasser bekommen nur mein Kaninchen frisst kein Heu, wie kann ich das heu ihr schmackhaft machen oder wie bringe ich dazu das sie es Frisst.:confused:

Christina2012
17.07.2003, 12:49
hallo Meerimama, kann es vielleicht sein, dass dein heu nicht gut ist. es gibt in zoohandlungen oft heu, welches schon schlecht oder alt ist. heu muss gut richen, braun/grün sein und auch ein paar lecker kräuter enthalten... natürlich darfst du keine milben sehen und nass sollte es auch nicht werden...
du kannst mal versuchen, sofern das heu gut ist, noch mehr kräuter mit unter zumischen. die kannst du normal im zooladen kaufen.
das kaninchen meiner freundin konnte heu nicht vertragen. es hat davon blähungen und einen ganz festen dicken bauch bekommen. vielleicht verträgt dein kaninchen gerade das heu nicht gut und verweigert es deshalb.
sollst du deinem kaninchen denn gar nicht mehr mit was anderem füttern?
das fänd ich nun gar nicht gut!

viel glück, christina

Meerimama
17.07.2003, 12:59
Das Heu denke ich ist gut es richt super hat eine schöne Gründ farbe staubt nicht hat keine ungeziefer und meine Meeris fressen es ohne ende. Mein Kaninchen soll ja morgens Heu futtern mittags erst grünes und abends trockenfutter, weil sonst ihr Chronischer Durchfall wieder anfängt

Pardona
17.07.2003, 16:03
Hallo,
Das finde ich nun sehr merkwürdig. Da Kaninchen rund um die Uhr Heu zur freien Verfügung haben müssen und auch immer wieder dabei gehen, verstehe ich nicht warum du morgens erst nur Heu füttern sollst. Das ergibt keinen Sinn.
Bist du sicher das dein TA sich gut mit Kaninchen auskennt?

Was fütterst du noch?
Gibst du vielleicht sonst zu große Mengen Frischfutter oder es besteht auch die Möglichkeit das dein Kaninchen irgend eine Sache vom Frischfutter nicht verträgt? Auch kann es zu Durchfall kommen wenn man Kaninchen nicht erst langsam an neues Futter gewöhnt wurden. Hast du da zu schnell mit irgendwann angefangen?

Aber am wahrscheinlichsten ist es, das so ein wiederkehrender Durchfall durch Trockenfutter (sowie alles getreidehaltige oder zuckerhaltige) entsteht.
Gibst du normalerweise Trockenfutter oder/und irgendwelche Leckerein wie Knabberstangen oder Joghurtdrops?
Ich würde empfehlen diese Dinge ganz weg zu lassen. Kaninchen sind dafür einfach nicht gemacht und es beeinflusst die Verdauung negativ.
Näheres dazu findest du hier: http://www.kaninchenforum.com/artge...eErnaehrung.htm
http://www.kaninchenforum.com/Futterkauf.htm
http://www.diebrain.de/rawhtml/kaninche.htm
http://www.birgit-drescher.de/vortraege_s1.html (1. 2. Artgerechte Haltung und Fütterung)

Wenn ausgeschlossen werden kann, das der Durchfall durch eine andere Erkrankung, Würmer etc. kommt, würde ich wirklich mal ruhig 10 Tage nur Heu (auf gute Qualität achten) und Wasser anbieten.
Nach den 10 Tagen kannst du dann langsam Stück für Stückchen anfangen Gemüse, Grünzeug, Kräuter (frisch und getrocknet), Zweige (Haselnuss, Apfelbaum, Birke, Hainbuche, Ahorn...) und hin und wieder ein bisschen Obst zu füttern. Langsam die Menge steigern, damit sich die Verdauung dran gewöhnen kann und kein Durchfall entsteht. Wichtig ist auch die richtige Menge an Frischfutter zu finden, das trotzdem noch genügend Heu (ganz wichtig für die Verdauung und die Abnutzung der Zähne) gefuttert wird.
Mehr brauchen Kaninchen letztlich auch überhaupt nicht. Sie brauchen vor allem rohfaserreiche Nahrung aber energiearme.
Tipps für Heumuffel findest du hier http://www.kaninchenforum.com/Heumuffel.htm

liebe Grüsse Pardona

Meerimama
17.07.2003, 18:54
Klar bekommt sie auch den ganzen Tag über Heu aber morgens soll sie nur heu bekommen . da sie ein magen geschwür hatte und seit dem schneller als normale tiere durchfall bekommt sie hat spezieles Trockenfuttr was sie fressen muss sonst nimmt sie ab Saft futter ist auch abgestimmt auf sie ich war bei drei verschiedenen TA haben alle das gleiche gesagt, nur wie mache ich es ihr schmackhaft damit sie überhaupt heu frisst weil darum geht es ja sie frisst ja kein Heu

Isa
19.07.2003, 15:43
versuchs doch mal mit ein paar getrockneten kräutern die du mit in die heuraufe mischt.. das richt lecker .. vielleicht klappt es so.

Sabrinski
22.07.2003, 02:10
Also in unserem Heu sind kräuter mit drinn!

Liebe Grüße

Sabrina & Co.