PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund in ROT!!!



Cleo2103
15.07.2003, 10:31
Hallo an alle!!!

Ich habe da ein etwas peinliches Problem :D

Frauchen kam auf die Spitzen Idee sich die Haare mal wieder zu Färben. Soweit so gut.
Mein Problem: Mein Dalmi lag darunter bzw. tollte die ganze Zeit zwischen meinen Beinen herum. Nun ist mein Hund mit eingefärbt. :0(

Ist zwar nicht viel, nur so ein Dicker Roter Punkt am Hinterteil, aber durch das abwaschen mit dem Wasser, verteilte sich das auf Golfballgröße. :o Nebendran sind dann noch ein paar Spritzer. Das sieht aus als ob sie mit einer Schrootflinte angeschossen wurde :0(

Ich weiß ich weiß, ich bin eine schlechte Hundemama *jaul*
Aber ich kann es ja leider nicht mehr ändern.
Cleo ist das zwar gewohnt in Rot rum zulaufen
(Beta Isodonna Flasche als Baby zerkaut) aber schick sieht das nicht gerade aus.
Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben wie ich meinen inzwischen Rot gepunkteten Dalmatiner wieder weiß bekomme? Wie gesagt, all zu viel ist es nicht. Möchte aber nicht gerade mit Chemie ect. an das Fell gehen.

Also für Tips und Tadel stehe ich gerne bereit.
Liebe Grüße die Hundemama mit dem schlechten Gewissen!
Sabrina

poekelmaus
15.07.2003, 10:42
Hallo!
Musste gerade herzlich lachen, stell mir Deinen Hund mit roten statt schwarzen Punkten vor, sieht sicher sehr steil aus. Leider kann ich Dir auch keinen Tipp geben wie es wieder raus geht, ich würde sagen, viel ins Wasser (wenn er das mag) und abwarten, daß es von selber wieder verschwindet.
Bist keine schlecht Hundemama, kann uns allen ja mal was passieren und es gibt sicher schlimmeres als rote Punkte!
Lg Ingrid

Cleo2103
15.07.2003, 11:21
@ Ingrid

Erst einmal lieben Dank für deinen Zuspruch, jetzt fühle ich mich nicht mehr ganz so schlecht.

Nach dem ersten Schock mußte ich auch fürchterlich lachen, ist schon ulkig wie das aussieht. Cleo liebt Wasser ohne Ende, aber ich glaube wenn ich noch mehr mit Wasser rumschrubbe, dann löst sich bald das Fell :D

Wenn ich überlege wie lange meine Haarfarbe hält :rolleyes:
Oh mein Gott, dann dauert das bei meiner Kleinen bestimmt 4 Monate bis das rausgeht.

Heuten morgen wurde ich schon lächelnd auf dem Feld empfangen, alle finden das ziemlich witzig :confused:

"Wie, noch nie einen Hund in Rot gesehen"??? War meine Antwort.
Cleo scheint das alles weniger zu stören.

Na ja, solange sie dadurch keinen Schaden erleidet ist das ja all nicht so schlimm.

Wäre trotzdem nicht schlecht das wieder rauszubekommen. :p

Liebe Grüße Sabrina

Aliantha
15.07.2003, 11:40
Hallo Sabrina,

kannst ja mal versuchen mit ein wenig gesichtswasser drüber zu gehen. Manchmal zieht das ein wenig Farbe raus.

Aber bitte, bitte mach vorher ein Foto :D :D :D :D

Moor Jumper
15.07.2003, 13:23
Hallo Sabrina,
kauf dir doch einfach grün und blau dazu, dann sieht Dein hundi aus wie der Dalmatiner aus der Frolicwerbung:wd:
Liebe Grüsse
Moor Jumper
Sandra:p

billymoppel
16.07.2003, 07:31
hallo sabrina,
versuch es mal mit zitronensaft. musst du aber ordentlich rubbeln. und wenn es einmal in die haarstrukur eingedrungen ist....andere möglichkeit: wasserstoffperoxid (jemand in deiner familie kontaktlinsenträger?). am besten hinterher noch den fön drauf halten oder hund in die sonne legen, wärme verstärkt die wirkung. so schlimm und schädlich ist das nicht.
oder haareschneiden:D

lg
bettina

Marianne Zmija
16.07.2003, 08:08
War es eine Haarfarbe oder eine Tönung?
Eine Haarfarbe wäscht sich nicht raus,sondern wächst raus.
Eine Tönung wäscht sich schnell aus,bei einer Intensivtönung dauert es etwas länger.

Cleo2103
16.07.2003, 09:28
@Aliantha

Wenn ich wüßte wie ich hier Fotos reinbekomme, würde ich euch das mal zeigen :D

@Moor Jumper

Hey, klasse, die Idee ist mir noch gar nicht gekommen, vielleicht sollte ich sie wirklich einfärben, wäre doch mal was neues :wd:

@billymoppel

Danke für den Tip, das versuche ich heute abend gleich mal. Das mit dem schneiden, habe ich auch schon versucht, nicht einfach bei dem kurzen Fell, außerdem hat sie jetzt schon ein Loch im Fell duch das schnibbeln, den Rest wollte ich ihr ersparen.

@Marianne

Leider ist es Farbe und keine Tönung das ist ja das Dumme!
und vor allem ist die Farbe natürlich bis unten duch, nicht nur die oberen Haare.



@ All

Der Hammer heute morgen!

Ich gehe mit Cleo morgens immer vor der Arbeit auf s Feld spazieren. Wir trafen mehrere Hunde und alle waren am toben.
Auf einmal ne ältere Frau die dabei war (total in Panik)
"Rufen Sie die Hunde zurück, das ist einer verletzt"
Ich natürlich nix gepeilt schrieh ebenfalls nach meinem Hund.
Cleo kam und alle stürmen auf den Hund ich hörte nur:
"Oh Gott der Hund blutet" Eine andere Frau kontrollierte ebenfalls ihren Wuschel um zu sehen ob er auch was abbekommen hatte.
Erst jetzt verstand ich:
:confused:

Ich fasste mir an die Haare :o peinlich peinlich und sagte nur
" Hä hä, kleiner Unfall beim Färben"!
Die ältere Frau fand das gar nicht lustig, sie war echt voll geschockt. :D
Der Rest lachte. Von weitem sieht das echt nach Blut aus, weil es auch so runtergelaufen bzw. runtergerubbelt ist.
Und dann halt üerall noch diese kleinen Spritzer.
Man wie peinlich. Und ich habe es natürlich nicht gerafft was los ist. Wie denn auch. Früh am morgen noch halb am schlafen und schon mega heiß.

Also, werde heute das mal mit dem Zitronensaft ausprobieren. Mal sehen ob es klappt.

Liebe Grüße Sabrina