PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conger muß weg



Marianne Zmija
15.07.2003, 09:24
Letzte Woche habe ich mich hier erkundigt auf was ich achten muß wen ich einen Hund zur Pflege nehme.
Der Hund sollte zu uns kommen,sobaldsein Frauchen ihr Baby zur Welt gebracht hat,weil sie dan zu ihren Eltern fahren wollte,um das Baby zu zeigen.
Vorgestern hat sie ihr Baby bekommen,gestern rief ihr Mann an um uns mitzuteilen,das der Hund weg muß.
Dabei war sie erst 4 Stunden mit dem Baby daheim und einen knapp 3 jährigen Sohn haben sie doch auch.
Angeblich fliegen soviele Haare durch die gegend.
Ich habe gesagt die sollen Conger halt zu uns bringen,mein Mann war auch einverstanden.
Um 19 Uhr wollten sie ihn bringen,aber niemand kam.
Ich habe angst das es daran liegen könnte das mein Mann den Impfpass und die Hundemarke haben wollte,vielleicht haben sieja beides nicht.
Mein Mann erzählte mir später auch,das sie vor 6 Monaten schon 2 Welpen hatten,und als der Mann mit der Armee für 1 Woche weg mußte,hat die Frau in der Zeit beide verkauft.
Hoffentlich setzen sie ihn nicht aus.

Sunny0803
15.07.2003, 21:03
Oh weh, das hoffe ich auch:0(
Wenn cih sowas höre, könnte ich nen Anfall kriegen:mad:

Bitte halte uns auf dem Laufenden.

Liebe Grüsse
Sunny

Saka
15.07.2003, 22:12
Versteh ich nicht,
wieso sollte der Hund denn abgegeben werden??:confused:
Weil ein Baby ins Haus kam? Wenn der Hund doch schon Kinder kennt, ist das doch kein Problem, oder?
Hoffentlich geht es ihm gut.:( :( :(
Halte uns auf dem laufenden.
Saka

Marianne Zmija
15.07.2003, 22:54
Ich versteh die ganze Sache auch nicht,bin schon richtig sauer auf die Leute.
Jetzt ist es bei uns 17Uhr,und ich hoffe die melden sich heute noch.
Armer Hund!!!

Marianne Zmija
17.07.2003, 08:02
Heute wurde Conger zu uns gebracht.

husky_mafia
17.07.2003, 08:07
Na, dann hoffe ich mal, dass er auch wirklich zu Euch kommt! Wir drücken ganz fest die Daumen bzw. die Pfoten!!!

Liebe Grüße an Dich und Deinen kleinen Zoo! :cu:

Elvira und die Husky-Mafia :cu: :cu:

Marianne Zmija
17.07.2003, 08:33
Er gehört jetzt uns,die wollen ihn nicht mehr.
Danke fürs Daumen und Pfoten drücken,das werde ich die nächste Zeit wohl brauchen.