PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu evtl neuen Aquarium



jagiandi
10.07.2003, 21:34
Hallo

also ich hab jetzt seit gut einem Jahr ein 60 liter Aquarium. Ich kann dort zwar schöne Fische reintun aber jetzt bilde ich mir unbingt ein größeres ein. Denn mein Traum war schon immer Skalare und einen Feuerschwanz zu haben. Jetzt die Frage:

Ich hatte vor mir ein 200 L Aquarium mit 1 m Breite zu kaufen.... ist das ausreichend für meinen Traum und werd ich mit diesem Aquarium länger auskommen? Reicht es für einen Anfänger weil wenn ich es kaufe will ich es länger haben. Kann ich auch viele Fische reinsetzeten?`??


Danke

Grüße Andi:D

jagiandi
10.07.2003, 21:36
und noch was...........sind Innenfilter besser als Aussenfilter?

Martina K.
10.07.2003, 23:25
Hi!

Für deine Skalare und vor allem den Feuerschwanz musst du wohl noch etwas sparen - da ist ein 1m-AQ zu klein.

Einen Feuerschwanz würde ich persönlich nicht unter 150cm halten - er kann anderen wirklich das Leben zur Hölle machen.

Bei Skalaren musst du vor allem auf die Höhe achten, 50, besser 60cm Höhe sollte das Becken haben. Viele haben bei den kleinen 100x50x50-Aquarien schlechte Erfahrungen mit Skalaren gemacht, da es wirklich allerunterste Untergrenze ist.

Ich persönlich ziehe Außenfilter den Innenfiiltern vor, da ich meine Innenfilter ständig vor Verstopfungen retten muss, den Außenfilter öffne ich nur dreimal im Jahr. Kostengünstig und effektiv ist aber auch der Hamburger Mattenfilter, da du ja nur eine große Filtermatte und irgendeine Pumpe brauchst.

jagiandi
11.07.2003, 10:55
Naja als du des letze mal mich zusammengeschißen hast das ich in mein 60 l Aquarium einen Feuerschwanz reinwollte hatte ich verständnis. Aber diesesmal nicht! Ich hab doch keinen Geldscheißer!!;)

na und jedenfalls zu den Skalaren. Es ist ein 200 Liter Aquarium
100x61,5x40. Ich denke des reicht scho aus!!!!!:o

und für den RTatschlag mit dem Filter Dankeschön :D


Grüße Andreas

Timo 2
11.07.2003, 13:38
Hallo !

Mit Skalaren kenne ich mich nicht so aus,
allerdings würde ich auch sagen,
dass das für ein Pärchen reichen sollte.

Mit dem Feuerschwanz stimme ich Martina zu.
Diese Fische sind sehr aggressiv und
können den gesamten Fischbesatz terrorisieren,
wobei es u. U. auch zu Verlusten kommen kann.
Daher ist ein großes Aquarium dringend nötig,
damit sich die anderen Fische verstecken können.
Außerdem sind Feuerschwänze in großen Becken
nicht so aggressiv.

Ich würde mir das noch einmal gut überlegen.
Feuerschwänze sind zwar sehr schöne,
aber auch sehr "komplizierte" Fische!

Ciao, Timo

Martina K.
11.07.2003, 14:02
Hi!

Sind die 61,5cm die Höhe des AQ oder die 40cm?

jagiandi
11.07.2003, 14:07
So jetzt kaufe ich mir doch ein Aquarium mit 120cm Länge.
Die Höhe nach oben ist 61,5 cm und nach hinten 40cm. Das Aquarium hat dann insgesamt 240 L. Das passt aber. So.

Martina K.
11.07.2003, 15:18
Wie schön!!! :)
Das wird für die Skalare dann sicher reichen (1 Paar)

jagiandi
11.07.2003, 16:31
Das ist schön das mir hier endlich mal einer zustimmt. Das ist nämlich das erste mal!!!!:o

naja jetzt noch was......

wie viel darf den sowas komplettes Kosten:

Aquarium 240 l
Filter /Pumpe
Heizer
Kleinzeug wie Thermometer usw
und Kies
(Pflanzen hab ich genug in meinem Alten Aquarium

Also wie viel soll des ungefähr kosten ich hab da was rausgesucht mit so ca. 600 € NEU


Grüße Andreas:hi:

Timo 2
11.07.2003, 16:51
Das kann man so gar nicht sagen.
Ich hab ein Aquarium von WOHA
mit den Maßen 120cm x 40cm x 50cm
und allein das hat zusammen mit dem
Unterschrank 785 Euro gekostet.
Kannst du aber garantiert auch billiger bekommen.
(Vor allem bei Ebay)

Timo 2
11.07.2003, 17:02
Musst sonst einfach mal in nen Aquarienladen gehen
und nachsehen ( und aufschreiben ), wieviel alles kostet.
Dann kannst du zu Hause in Ruhe zusammenrechnen.

jagiandi
11.07.2003, 21:06
Hallo is egal habs gekauft fertig *ggg*

Servus
und Grüße von Andi:hi:

Timo 2
11.07.2003, 21:29
:wd: Na, dann hoff ich mal, dass es nicht ganz so teuer geworden ist! :wd:

MfG, Timo

Martina K.
11.07.2003, 22:00
:0( :0( :0(

*auchhabenwill*

Mein teuerstes AQ (160l) hat 30€ gekostet, samt Lampe und Filter und ist auch dementsprechen.
Naja, hab halt kein Einkommen außer Bafög.

jagiandi
11.07.2003, 22:09
Wie alt bistn Martina?! *g*

Ja ich freu mich scho wenn meine fische in 5 wochen einziehen können

grüße andi:bd:

Martina K.
11.07.2003, 23:05
Wie schon geschrieben, ich bin gerade im Bafög-Alter (an der untersten Grenze des Bafög-Alters): 20.

Wenn ich aber arbeiten gehe (oder heirate), bekommt meine Mutter kein Kindergeld mehr und wir würden das nicht schaffen, da sie wegen zweier schwerbehinderter Kinder (z.T zu 100%) und ihrer eigenen Behinderung (und Erwerbsunfähigkeit) selbst nicht arbeitet.

Ist alles etwas kompliziert. Und wenn man von dem, was wir haben, die 14€ am Tag abzieht, die mich die Fahrt zur Fachhochschule kostet und die Kosten für das kleine Haus in dem ich mit meinem Freund wohne (das hatte sie zuerst bis sie dann geheiratet hat und ausgezogen ist), bleibt irgendwas im Minusbereich übrig.

Und da gehen allerhöchstens irgendwelche Uralt-Aquarien aus der Avis oder Gartenteiche als Schildkrötenteich. Einfach etwas improvisieren und selbst-Bauen, dann wirds fast genauso schön...