PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zähmung



Hoppelmaus
07.07.2003, 20:04
Hallo ihr Lieben?
Ich habe seit Samstag einen Farbenzwerg. 7 Wochen alt.
Ich habe eine Frage: Wie zähme ich den Kleinen und gewöhne ihn an mich?
Wie gehe ich mit ihm um in der ersten Zeit?
Könnt ihr mir helfen??
:confused:

Hoppelmaus
07.07.2003, 20:25
Haha sorry ich hätte das wohl eher in einen anderen Themenbereich reinpacken sollen. Nicht böse sein. Wendet einfach um zu einem anderen Themenbereich.

Marianne Zmija
07.07.2003, 20:33
Rede leise mit dem Kleinen,gib ihn etwas Karotte aus der Hand,und setz dich zu ihm auf den Boden.
Mit der Zeit wird er ganz neugierig zu dir kommen streichel ihn dan,aber nehme ihn nicht gleich hoch.
Wen er merkt das er zu dir kommen kann ohne gleich festgehalten zu werden,kommt er immer öfter.
Viel Spaß noch.

Sabrinski
07.07.2003, 21:07
Ja, da muss ich marianne zustimmen! Die erste Zeit muss ruhig und langsam vorgehen!

Liebe Grüße

Sabrina & Co.:cu:

che
16.07.2003, 15:49
hallo,

ich denke futter aus der hand und dabei streicheln ist natürlich gut, bedenke aber das wenn du ein böckchen hast das noch sehr jung ist es was dauern kann.
meiner hat damals mehr unsinn als schmusen im kopf gehabt.
spielen, rumlaufen, wohung erkunden, fressen, tapete knabbern waren da auf jeden fall mal viel spannender als mit frauchen schmusen.
auf den arm nehmen findet er immer noch sehr uncool, ist aber mit seinen 6 jahren ein ganz schlimmes schmusehasi geworden. nach der kastration wurde eh etwas ruhiger und das streicheln und kuscheln was feines ist kam mit der zeit.
also nicht das handtuch werfen oder enttäuscht sein wenns in der ersten zeit noch nicht so klappt.
das gibt sich ;-)
ich glaube das vor allem viel auslauf und rundum gute erfahrungen mit menschen dazu führen das er zutraulich wird. also unserer hat vor gar nix angst und begrüsste jeden der reinkommt.

viel glück dir und dem kleinen

gruss

vanessa