PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haarausfall am Schweif



Nicky13
27.06.2003, 13:21
hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe keine ahnung, wie das hier funktioniert. ich versuchs jetzt einfach mal.

seit ca. zwei monaten habe ich reitbeteiligung auf einen 12-jährigen stute. ein total liebes pferd. leider hat sie ein problem mit ihrem schweif. er wird immer dünner und seit 2 wochen hat sie an der schweifrübe lauter schuppen. kann mir vielleicht jemand helfen und sagen woher das kommen und was man dagegen machen kann?

wäre super, wenn ihr auf diesem wege geholfen werden könnte!

viele grüße

nicky

Desima
27.06.2003, 18:24
Hallo Nicky,

es könnte sich um mehrere Sachen handeln. Schuppert sie sich auch kommen zum Beispiel Würmer oder Räude in Betracht.
Es kann sich aber auch um einen Pilz handeln, in diesem Fall muss durch einen Tierarzt geprüft werden, um welche Art es sich handelt. Nur dann kann ein geeignetes Gegenmittel gegeben werden.

Joschi Joschman
03.07.2003, 12:59
Hallo Nicy,

mein Wallach hatte auch immer Probleme mit der Schweifrübe. Er hat ständig gekratzt, so daß alles ganz schuppig war. Da er entwurmt und gesund ist, bin ich zu dem Ergebnis gekommen, daß er einfach eine trockene Haut an der Schweifrübe hat, darum auch die Schuppen.

Abhilfe brachte Klettenwurzelhaaröl. Das nehme ich nun schon seit über 10 Jahren und es hilft. Man gibt einfach etwas Öl auf die Schweifrübe und massiert es mit der Wurzelbürste kurz ein. Ich mache das so alle zwei Tage, danach wird die Haut wieder trockener. Seither krazt er sich nicht mehr, es sei denn ich vergesse mal das Öl.

Das Klettenwurzelhaaröl bekommst du in jedem Drogeriemarkt. Den Tipp haben auch schon einige andere Kolleginnen im Stall übernommen und sind ebenfalls sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Laß mich wissen, ob es geholfen hat.

Viele Grüße
Joschi

Dayli
13.07.2003, 15:40
Zwei Pferde bei uns im Stall hatten das auch (einer war 6 und der andere 16 Jahre alt). Die kahle Schweifrübe wurde dann immer mit Sakrotan desinfiziert und dann mit Penaten Baby-Balsam eingerieben (einmassiert). Das junge Pferd hat jetzt wieder einen `kompletten´ Schweif und bei dem älteren Pferd sieht man die neuen Haare kommen. Kannst das ja mal ausprobieren! Ich hoffe es funktioniert bei dir auch so gut.