PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche noch mal Clickerhilfe



dobby
26.06.2003, 22:30
Hallo ihr Lieben,

ich brauche nochmal eure Hilfe. Ich habe ja schon schöne Erfolge mit dem Clickertraining bei Aruscha erzielt. Aber so richtig motiviert und lernfreudig scheint sie mir immer noch nicht zu sein. Sie versteht zwar: Ich habe den Ball angestubst, das gibt eine Belohnung, aber wenn ich dann mal nicht clicke, weil ich was anderes von ihr möchte, dann gibt sie auf. Sie scheint noch nicht so richtig begriffen zu haben, dass sie selber ausprobieren kann, was ich von ihr möchte.

Das erwünschte Verhalten zeigt sie immer nur durch Zufall, nie durch gezieltes Ausprobieren. Wird sie das noch lernen???

Manchmal denke ich, wir machen einen Schritt vor und zwei wieder zurück:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Bitte muntert mich wieder auf. Ihr könnt das immer so gut:p :p :p !

Dobby und Aruscha:cu:

Thomas
27.06.2003, 00:44
Hi Dobby,

ich kenne eigentlich keinen Hund bei dem es nicht früher oder später "click" gemacht hat.
Eigentlich kann ich mir nur 2 Erklärungen zusammenreimen, warum der Durchbruch noch etwas auf sich warten läßt:

1.) Du machst alles richtig, Aruscha braucht einfach noch ein bisserl Zeit (und Du Geduld)
2.) Du meinst alles richtig zu machen, erschwerst Aruscha den Durchbruch jedoch mit unkorrektem Timing, Deiner Körpersprache oder sonstwas.

Schwierig könnte für Dich nun eine Selbsteinschätzung sein, welcher der genannten Punkte zutrifft...gelle?

zu 1.) Mach weiter und übe Dich in Geduld. Was sind ein paar Wochen gegenüber vielen Jahren an freudiger und erfolgreicher Clickerarbeit die noch vor euch liegen?
zu 2.) Zieh Dir mal ein Seminar rein. Alle Theorie ist letztlich grau, ob nun Bücher oder Foren-Tips. Vielleicht platzt der Knoten, wenn Du mal einem echten Profi in Reality auf die Finger schaust. Schau mal hier (http://www.clicker.de/kurse.html) wegen Kursangeboten im Süddeutschen Raum (Telefon bzw. Mailkontakt) oder auch mal dort (http://www.ferdility.de/trainingspartner/usrlinks.shtml#Postleitzahleng ebiet-8) auf die Clicker-Trainingspartner-Liste (wobei ich nicht weis wie aktuell die Liste ist)...

Go ahead... ;)
Thomas

mercuzia
27.06.2003, 12:56
hallo dobby,

ich kann dir alternativ (oder zusätzlich) zum seminar, noch folgende zwei videos empfehlen.

Nr. 1 Clickertraining, Birgit Laser, Cadmos Verlag

Nr. 2 Clickertraining für Familienhunde, Birgit Laser, Cadmos Verlag

Habe beide Videos in meinem Fundus und kann sie wirklich sehr empfehlen. Nr. 2 ist eigentlich auch der zweite teil des 1. , der Titel ist etwas irreführend.

Die Vorführungen sind wirklich gut erklärt und vorgemacht und man kann es sich ja immer wieder anschauen.

:cu: gruß mercuzia

ps. natürlich ist ein seminar immer ein erlebnis, es hat auch den vorteil, dass man praktisch üben kann und auch (wenn es notwendig sein sollte) korrigiert werden.

dobby
27.06.2003, 13:10
Hallo ihr zwei,

danke erstmal für eure Hilfe. Ich weiß natürlich, dass ich ein Seminar machen sollte (und ich werde auch eines machen). Die frage ist nur wann. Leider bin ich berufstätig, so dass ich nur spät Abends oder am Wochenende Zeit habe. Ich werde aber mal mit meiner Hundetrainerin sprechen. die macht auch Einzelstunden.

Auf jeden Fall werde ich weiter am Ball bleiben und mich bemühen alles richtig zu machen (ich weigere mich nämlcih zu glauben, dass es an Aruscha liegt, dass wir so wenig Fortschritte machen);)

Dobby und Aruscha

linus & mika
27.06.2003, 15:34
Schade, ich hätte mir die Videos so gerne mal angeschaut, aber wir haben keinen Videorekorder sondern nur DVD *grmpf*

dobby, das wird schon ;) Ihr habt doch schon so viele Fortschritte gemacht :wd: