PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : er frißt alles vom Boden



Danny2002
03.06.2002, 22:42
Hallo Leute, wer kann mir helfen!
Ich habe vor 11 wochen einen süßen Hund aus dem Tierheim geholt.
Er hat ca. 2 Jahre als Freigänger auf Ibiza gelebt und sich wohl aus Mülltonnen u, ä. ernährt.
Vor ca. 4 Wochen hat er im Wald ein Butterbrot mit Leberwurst gefressen und ich bekam fürchterliche Angst.
Habe meinen vorigen Hund durch RATTENGIFT verloren, er war erst 8 Jahre.
Nun fürchte ich das
es diesem Hund erst recht passiert, da er doch alles frißt was er findet.

WER kann mir bitte einen Rat geben?

Im Voraus vielen Dank.

Liebe Grüße Danny2002

mercuzia
04.06.2002, 11:24
Es kommt auf den Charakter deines Hundes an, welche besser funktioniert.
Ich rate Dir für beide Lösungen eine guten Hundetrainer aufzusuchen der mit diesen Methoden vertraut ist. Für den Zweiten brauchst Du ihn auf jeden Fall.

1, Du konditionierst Deinen Hund dazu daß er Dir das "Gefundene"(was auch immer es ist) anzeigt, durch bellen oder wedeln (was immer dir da einfällt) Dein Hund bekommt dann von Dir ein besonders tolle Belohnung(so wie sich das anhört wird er Fressen dem Spiel vorziehen). Dieses Verhalten wird durch herbeigeführte Situationen antrainiert, z. B. mit dem Clicker kann man kleine Annährungen an das gewünschte Verhalten exakt belohnen.

2. Ein Trainer kondotioniert Deinen Hund auf sogenannte Disk-Scheiben, die ein Meideverhalten auslösen. Hört Dein Hund zukünftig dieses Gräusch wird er sich zu Dir begeben und dann von Dir gelobt!

Gruß mercuzia

Danny2002
04.06.2002, 11:42
hallo Mercuzia,
danke für Deine schnelle Antwort.
Leider habe ich aus Krankheitsgründen kein Auto und keinen Führerschein. Somit kann ich mit meinem Hund zu keinem Hundetrainer. Hier in der Nähe haben wir nichtmal ne Hundeschule.
So bin ich ziemlich aufgeschmissen.
Zur Zeit läuft er ja an der Leine, wegen der jungen Rehkitze.
Aber da macht er natürlich nichts.
Wenn er was findet, bekommt ein ein scharfes > Pfui<.
Habe auch schon Wurst draußen fallen lassen und er mußte
dran vorbeigehen. Das hat gut geklappt, aber er war ja an der
Leine.
Vielleicht weißt Du ne Möglichkeit, was i c h sonst noch tun könnte.

Liebe Grüße Danny2002