PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Akte Arrek: 3* Plus und 1* Minus



Yosoy
24.06.2003, 18:18
Hallo ihr Lieben!
Mal zur Abwechslung keine Frage die mir auf der Seele brennt!
Könnt ihr euch vorstellen, mein Dicker macht sich langsam?! Muss jetzt auch mal ein Erfolgserlebnis berichten.
Thema Kutsche: Wir bewegen uns vom Feld nach dem täglichen Gehorsamsübungen in Richtung trautes Heim, da kommt eine Kutsche, als sie weiter weg war, lässt sich Hund noch ran pfeifen und als sie nahe dran war, ist er, zwar mit Widerworten, aber immerhin, sogar ins Platz gegangen, zwar alles an der Leine, dass wat mir jedoch ein Freudenjubel wert !!! So das Minus , nämlich ein simpler Fahrradfahrer, der unseren ausgeräumten Sperrmüll, nach brauchbaren Sachen durchsuchte. Hund meldet, ich pfeife, Hund überlegt zu kommen und meldet dann doch lieber weiter. Hat mich doch ziemlich geärgert, aber na ja. Kommen wir zum Abendspaziergang, da war plötzlich so ein merkwürdiger Widerstand am Arm, ich dreh mich zu meinem Wuff um, und muss feststellen, dass ein Border Collie auf direktem Wege zu uns war, im Abstand von einem Meter und meiner hat nicht gebellt!!! Ob es nun die neue Situation war und deswegen eine verzögerte Reaktion oder die ersten Anzeichen der Erziehung, keine Ahnung, er schaute dann jedenfalls zu mir!!!! Oh, war ich seelig. Sonst hat er sich auch gut benommen. Rückweg, Border Collie kommt kläffend auf uns zu ( musste ich noch mal vorbei, das Ding wurde jetzt ausgetestet ). Herrchen brüllt, Hund landet bei uns und die beiden schnüffeln sich an, obwohl meiner an Leine und Halti war, hat keiner irgendwie eine aggressive Reaktion gezeigt, bis auf ihr kurzes Bellen, was sie dann am Schluss an den Tag legte, stellte sich nämlich heraus, dass sie eine Hündin ist. Jaaaaa, hat mein Kleiner heute einen ganz tollen Eindruck hinterlassen!!! . Frauchen kann beruhigt weiter einpacken! ( Das Moped auf der Straße, was er heute „begrüßt“ hat, zähle ich im zu Gute mal nicht dazu ).
LG