PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haferkörner - woher?



Gabi
03.06.2002, 08:47
Ich möchte meinen Katzen mal eine Alternative zu Katzengras anbieten. Außerdem sollen die Halme von Hafer oder auch Weizen weicher sein. Nun würde ich gerne wissen, woher ich die Saat bekommen kann. (Ich kann natürlich auch auf die Felder gehen und die Körner von den Halmen zupfen, halte es aber nicht für die optimale Lösung) :D
Sollte ich hier keinen Tipp bekommen, werde ich es halt mal mit Vogelfutter (http://www.zooplus.de/shop/vogel/vogelfutter) versuchen, soll ja angeblich auch klappen

LG Gabi :)

Frauke
03.06.2002, 10:40
Hallo Gabi,

das Katzengras, was du im Handel kaufen kannst, zum selbst anbauen, ist meist sowieso Getreide.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unsere Katzen dieses Gras leider überhaupt nicht mögen.

Sie bevorzugen die Körnermischung aus dem Vogelfutter (http://www.zooplus.de/shop/vogel/vogelfutter). Geht auch ganz schnell. Eine Packung Vogelkörner (Trill oder ähnliches) kaufen, eine Handvoll unter ein bisschen Blumenerde und nach 1 Woche hast du Katzengras.

Gabi
03.06.2002, 11:13
Uuuuups, das wusste ich nicht, dass dieses Gras zum selber ziehen auch aus Getreide ist. Gut zu wissen, denn wenn ich dieses Gras mal ausnahmsweise habe, wird nur einmal dran geschnuppert und das war's dann auch schon - dann wird lieber 'gehungert' als diese Gras gefressen.

LG Gabi :)