PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Kaninchen



Möppi
21.06.2003, 14:51
Hey ihr!

Hab da mal ne Frage..... Ich habe zwei Zwegkaninchen..... Und da man kaninchen ja täglich frische Zweige zum Knabbern geben soll wollte ich fragen was ich ihnen anbieten kann... habe zwar ein Buch aber da steht nix so direkt drin was ich nehemen kann... und wenn ich ihnen wsa gebe kann ich die blätter dran lasses oder sollten die besser ab?!

Danke für eure atworten im Vorraus....

Bis dann Yvonne

Pardona
21.06.2003, 15:13
Hallo,
Du kannst zum Beispiel Zweige vom Apfelbaum, Haselnuss, Hainbuche, Weide, Birke gebe samt Blätter .

liebe Grüsse Pardona

Möppi
21.06.2003, 15:16
Hey danke für deine Antwort... mir is da grade noch was aufgefallen... in der ganzen vorfreude auf die kaninchen habe ich die lecksteine vergessen reicht das auch wenn sie die am montag bekommen?

Bis dann yvonne

Sabrinski
22.06.2003, 15:45
Was Salzlecksteine? natürlich reicht es wenn sie die erst Montag bekommen!

Liebe Grüße

Sabrina & co.

Pardona
22.06.2003, 16:35
Hallo,
Salzlecksteine, und was es da noch so gibt, sind nicht nur völlig überflüssig, sondern können bei ausgiebigem Gebrauch gesundheitlich schädlich sein.
Kaninchen bekommen alle Vitamine, Mineralien und Spurenelemente durch eine ausgewogene Ernährung mit viel Heu, Frischfutter, Kräuter (frisch und getrocknet), Zweigen und ab und zu Obst. Mehr wird nicht benötigt.
Salzlecksteine können zu Nieren- und Blasenproblemen führen, auch eine unter Umständen lebensbedrohlichen Nitratüberversorgung wäre denkbar.
Also spart euch das Geld und bringt lieber leckeren Löwenzahn, Breitwegerich etc und frische Zweige mit. Das ist nicht nur gesünder, sondern auch günstiger und kommt garantiert gut an bei den Langohren ;)
Liebe Grüsse Pardona

Sabrinski
22.06.2003, 17:09
Nicht unbedingt! Die kaninchen brauchen auch Salz und Mineralien, und wenn sie das Futter nicht bekommen, das es inhält dann braucht man halt solche Steine! Man muss nur drauf achten dass, das kaninchen es nicht mit dem lecken übertreibt!

Liebe Grüße

Sabrina & Co.

Pardona
22.06.2003, 17:32
Hallo,
Wie gesagt bei einer ausgewogenen Ernährung sind die Dinger überflüssig bis schädlich.
Zur richtigen Ernährung reicht es vollkommen aus reichlich gutes Heu zu füttern und das Ganze mit Frischfutter (Gemüse, Grünzeug, Kräuter und etwas Obst) sowie Zweigen zu ergänzen. Damit bekommen Kaninchen alles was sie brauchen.

Gruss Pardona

Claudia+buns
23.06.2003, 16:45
Hallo,
also meine Kaninchen haben keine Lecksteine - wozu auch? Wie Pardona schon meint: Bei einer vernünftigen Ernährung bekommen die Süßen alles, was sie brauchen.

Chica
24.06.2003, 14:36
Also mein Kaninchen hatte nie Lecksteine oder ähnliches. Nur heu und trockenfutter. Ab und an mal Salat oder dergleichen.
Mören mocht er nie. Und was ist er ist 11 Jahre alt geworden.
Denke die meisten Sachen sind einfach nur von der Industrie erfunden worden. In der Natur bekommt er ja auch keine Lecksteine oder dergleichen. Und ich habe auch noch nie ein Kaninchen in der Natur an nem Stein lecken sehen.:D

Sabrinski
24.06.2003, 14:47
Wie wollt ihr euch denn sicher sein, das eure Tiere genau das bekommen was sie in der natur auch bekommen? Ausserdem kann man unsere ZK nicht mit Wildenkaninchen vergleichen, dafür wurden unsere ZK zu überzüchtet!

Liebe Grüße

Sabrina & Co.

Pardona
24.06.2003, 21:30
Hallo,
Wie ich weiss das meine Kaninchen alles bekommen was sie brauchen?
In dem ich mich mit der Thematik der gesunden Kaninchenernährung beschäftige, mich informiere und mich mit der Ernährung meiner Langohren daran orientiere.
Die Verdauung und die Bedürfnisse an die Nahrung sind bei unseren Heimkaninchen dieselben wie bei Wildkaninchen.

Einige Infos zur gesunden Kaninchenernährung findest du z.B. unter folgenden Links
http://www.kaninchenforum.com/artge...eErnaehrung.htm
http://www.kaninchenforum.com/Futterkauf.htm
http://www.diebrain.de/rawhtml/kaninche.htm
http://www.birgit-drescher.de/vortraege_s1.html (1. 2. Artgerechte Haltung und Fütterung)

liebe Grüsse Pardona

Möppi
24.06.2003, 22:39
Hi ihr...erstmal danke für eure antworten,,,,also hab jetz erstmal nen mineralstein reingehängt...mal sehen ob sie drangehen,,,,aber sie werden acuh so dsehr abwechslungsreich ernährt...verscuhe so wenig wie möäglich von dem kraftfutter zu füttern....viel heu und frisches gras kriegen sie acuh täglich,,,, un dann immer noch nen bissl obst und gemüse..damit sie acuh auswahl haben...schließlich haben die bieden ja auch nich immer den gleichen geschmack und wollen nich jeden tag das gleiche.....auf jedenfall kommt es gut an und ich werde auch weiterhinversuchen das obst und gemüse angebot abwechslungsreich zu gestalten aber am meisten fahren die beiden bis jetz auf frisches gras und löwenzahn ab......:D weiß schon gar nich mehr wo ich das alles herholen soll..kann ja schließlich nich irgenewelches von straßenrand nehemn (ihh pfui baba:eek: ) naja mal sehen......aber danke für eure tipps... bin auch dankbar wenn ihr mir so schriebt auf was eure ninchen so abfahren...und was genau darf ich an pbst und gemüse nich füttern?? ich denke mal citrusfrücghte sind eher verboten oder? mein vogel darf die acuh nich und wenn da nur mal dran nippen


danke nochmal bis dann
Yvonne

Möppi
24.06.2003, 22:42
Was ich noch zu dem zweiten link sagen wollte,,,,,, die haben echt recht damit hab jetz diese drops mal geholt und mal nachgesehen was da so drinne is das is ja echt pervers.... am meisten is da zucker drin...kann mir ich vorstellen das das gesund is...jedenfalls steht zucker an erster stelle:mad: