PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was darf eine Katze fressen und was nicht?



Kittekatze
31.05.2002, 16:58
Hallo miteinander!

Wahrscheinlich stelle ich hier eine Frage, die schon hundertmal diskutiert wurde aber ich wurde durch Zufall stolze Besitzerin eines wunderbaren superlieben Katers und habe keine Ahnung, was ich ihm zu Fressen geben darf und was nicht.

Er frisst mit Vorliebe Dosenfutter, alles Trockenfutter lehnt er mehr oder weniger ab.
Er liebt Joghurt und ich finde es ideal um Medizin darin zu verstecken aber darf er das auch fressen? Und in was für Mengen?
Wie sieht es mit Käse aus? Den mag er auch so gerne.
Bekommt er Mangelerscheinungen, wenn er fast nur Dosenfutter bekommt?
Kann ich das Futter auch in der Mikrowelle aufwärmen?

Ich wäre über ein paar Tipps sehr dankbar, denn alle Leute die ich bis jetzt gefragt habe, erzählen alle etwas anderes.

Liebe Grüsse, Kittekatze

Frauke
31.05.2002, 20:49
Hallo Kittekatze,

nur Dosenfutter ist schon o. K.. Keine Katze muss unbedingt Trockenfutter fressen.

Beim Feuchtfutter gibt es natürlich Qualitätsunterschiede. Hier kannst du ja mal kurz auf meiner Seite beim Punkt "Das richtige Futter" vorbeischauen. Welche Sorte du dann im Endeffekt verfütterst, bleibt dir natürlich vorbehalten.

Joghurt in kleinen Mengen (so ca.1 Esslöffel täglich) ist schon o.k.. Du solltest nur darauf achten, ob dein Süßer davon keinen Durchfall bekommt. Viele Katzen neigen nämlich bei Milchprodukten zu Durchfall. Käse ist auch o. k.. Unsere bekommen, wenn ich mir ein Brot mache auch schon mal ein Eckchen ab. Aber wie gesagt, ein kleines Eckchen nur und das auch nur alle paar Tage mal.

In der Mikro würde ich das Futter nicht erwärmen, die Mikrowellen vernichten leider auch Energie, die im Futter ist. Außerdem, das habe ich zumindest bei unseren festgestellt, fressen sie das Futter nicht mehr, wenn es in der Mikro war. Als Alternative kannst du aber etwas warmes Wasser über das Futter tun, dabei entsteht nämlich dann auch etwas Soße, die mögen Katzen eigentlich sehr gern.

Womit man übrigens auch gut Medizin verabreichen kann, ist die Medizin in ein Bröckchen Leberwurst zu stecken. Da können viele Katzen nicht nein sagen.

SilVi
31.05.2002, 21:59
Hallo Kittekatze!
Wie Frauke schon geschrieben hat, ist es grundsätzlich kein Problem, wenn die Katze nur Dosenfutter frisst. Vielmehr kommt es auf die Qualität des Futters an, da kann ich mich nur anschließen.
Was Käse betrifft, wäre Hüttenkäse vorzuziehen.
Übrigens: auf keinen Fall dürfen Katzen Schokolade fressen, die enthält nämlich einen Stoff (Theobromin), der für sie auf die Dauer giftig ist.

Liebe Grüße :)

Silvia