PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fertig von Hitze?



Siri
10.06.2003, 19:04
Hallo Ihr Lieben,

sicherlich ist es im Moment nicht nur in Berlin 30 Grad und recht schwül, sondern auch im Rest von Deutschland?
Guinness, mein Perserkater scheint ziemlich unter der Hitze zu leiden. Er liegt nur noch rum, will wenn überhaupt nur früh morgens spielen, fressen ist auch nur in kleinsten Mengen eher abends oder nachts angesagt, da auch recht mäkelig, nur Leckerlies passen immer rein und werden immer genommen :D
Trotzdem, mach ich mir irgenwie Gedanken. Ist das jetzt nur wegen der Hitze oder geht es ihm insgesamt nicht gut, muß ich zum TA, bin ich übertrieben fürsorglich?
Guinness liegt auch gar nicht mehr an seinen Kuschelplätzen, sondern mitten im Zimmer, am besten unter der nassen Wäsche.
Irgendwie verhält er sich anders als sonst, scheint aber nicht krank, denn er ist sobald sich ein Falter in die Wohnung verirrt, hellwach. Nur erscheint er mir so träge und "lustlos".
Wie ist das bei Euren Katzen???
Und stimmt es, daß durch die Hitze mehr Flüssigkeit ge- , bzw. verbraucht wird und die Urinproduktion abnehmen kann (als weniger gepinkelt wird), wenn die gleiche Menge getrunken wird, weil auch Katzen vermehrt "schwitzen" (sagt RC-Kundenservice)???

Liebe Grüße Siri & Guinness

niki
10.06.2003, 20:43
Hallo,
genau so wie du es beschreibst ist bei meinen beiden auch. Besonders spürbar ist es bei Milka: sie frißt weniger und scheint dauerhaft matt zu sein. Spielen ist nur morgens und abends drin, dann auch nicht besonders lange. Fast erscheint es so, als sei ihr langweilig, denn wenn eine Motte hier reinschneit ist sie, wie Guiness, hell wach. Ein bißchen Sorgen habe ich mir auch gemacht, aber ich glaube eher, es liegt an der Schwüle.

VG
Niki

CaptLoveline
10.06.2003, 20:48
Bei unseren Beiden ist es ganz genauso.

Das Futter habe ich nun über mehrere kleinere Portionen auf den Tag verteilt und Wasser habe ich an weiteren Stellen in der Wohnung aufgestellt. Da unsere Alia Wasser total liebt, habe ich einfach in der Dusche Wasser eingelassen, welches sie nach Bedarf zum "Planschen" nutzen kann.

Merline
10.06.2003, 21:06
Gerade weil Barny (auch ein Perser) soviel schwarzes Fell hat, ist ihm bestimmt doppelt so warm wie denn anderen.
Die letzten Tage lag er am liebsten direkt vor der Wohnungstür, weil es dort am kühlsten ist. Und ansonsten mitten auf dem Parkett, lustlos ist er auch, richtig griesgrämig ;)

Ich hoffe auch, dass es nur an der Hitze liegt.
Die armen Viecher leiden bestimmt noch mehr als wir, die können sich ja nicht ausziehen :D

Untermieter
10.06.2003, 21:08
Also ich hab' hier auch plötzlich 4 Schlaffis ...:D :D Fressen ??? Ääääähhhhh ! Herumlaufen ????? Viiiiel zu anstrengend !!! Am Liebsten haut man sich auf die Fliesen in der Küche oder auf dem Balkon und macht sich möglichst lang ! Ich hätt' ja nicht übel Lust, den Schlaffi Nr. 5 zu geben, aber einer muss ja die Mäuse nach Hause bringen ...;)

Viele Grüße vom Untermieter :)

samtpfote5
11.06.2003, 07:35
*ggg* Geht mir genauso! Die Katzen liegen alle schlapp in der Gegend herum, nach Möglichkeit in der Nähe der Wasserstellen und ich würde mich am allerliebsten direkt dazulegen....:(

Das Wetter macht einen echt fertig! Man sollte jetzt Urlaub haben und gleich morgens an den Baggersee fahren können....*seufz*

Cheyenne_Sheela
11.06.2003, 08:06
hi

meinen beiden gehts genauso. die mauen total viel, wollen aber trotzdem immer nassfutter haben, kriegen es aber nur noch 1 mal am tag. ansonsten liegen sie in der badewanne oder auf dem klo.

elvis
11.06.2003, 10:34
Hey,das kenne ich von meinen Perser,die fressen viel weniger und trinken mehr.Ich habe eine grosse Schüssel mit Wasser auf dem Balkon,und da springen sie hin und wieder mal rein oder was sie auch gerne haben ist,wenn Ich sie mit einem nassen Lappen abreibe.Letztens habe ich ihnen einen Eiswürfel zu spielen gegeben und die haben ihn weg geschleckt,tat wohl gut.
HR

GinaGlückskatze
11.06.2003, 12:16
....dito !....

meine beiden fressen morgens ein bischen, kontrollieren 1 Stunde lang, ob der Garten noch steht und raufen dann fast um den Platz unter der schönen Tanne mit der kühlen Kuschelkuhle :D :D :D

Erst Abends werden Sie wieder munter, gehen nochmal auf Streife und lassen sich dann um 22.30 Uhr mühselig heimpfeifen.
Futter gibts dann (außer einem Zwergenimbiss um 18. Uhr) auch erst nachts - und dann wird aber schon tüchtig gefuttert und nachgeholt ! :D

Birgit Fritsch
11.06.2003, 13:14
Hallo,

auch bei uns ist z.Zt. nichts los! Alle liegen faul in der Gegend - möglichst langgestreckt auf kuhlendem Steinboden - ....
nur Frauchen sitzt am PC :(

samtpfote5
11.06.2003, 13:16
habe ich ihnen einen Eiswürfel zu spielen gegeben

Coooole Idee!!!! Das werde ich auch mal ausprobieren!!! :D :D :D

UschiW
11.06.2003, 13:48
Huhu Mädels,

habe grad auch nur Schlappies zuhause. Mich eingeschlossen :D. Gefressen wird nur das Nötigste. Und Wasser hab ich auch vermehrt aufgestellt. De Sn.Wuschel geht nicht mal auf seinen Läufer und die Hendlmaierin liegt unter der Hecke, weil da ist es schön kühl.

tricia
11.06.2003, 18:06
Ja, hier ist es genauso. JC ist vormittags und spät abends und nachts aktiv, aber den ganzen Nachmittag liegt er schlapp und langegestreckt herum. Ich muss zugegben - heute habe ich es nicht anders gemacht!

nimue1957
12.06.2003, 07:46
gut, dass ich hier reingeschaut habe. meine luna ist auch total schlapp. morgens am besten um 6 uhr raus, dann gehts ja noch und rumlaufen, ab vormittags dann drinnen bleiben, oder im schatten unter der hecke dösen und den meisenkasten miminivögeln beobachten. aber auf den baum klettern und richtig nachschauen ist viel zu anstrengend. das sieht immer aus als würde sie nur darauf warten, dass einer nach dem anderen aus dem nest fällt.
freseen nur das nötigste.
euch allen fröhliches schwitzen

gru0 nimue

Rebella
12.06.2003, 09:33
Meine kleinen Katzen haben auch ganz schön gestöhnt, als es in HH so heiß war. Ich habe ihnen dann ein kleines Planschbecken (eigentlich eine lustige Voegeltränke von Ikea) in die Dusche gestellt. Darin konnten sie dann rumwühlen und mit Wasser spritzen. Ich fand danach waren beide wieder viel aktiver!

:) Rebella

Sir Shary
12.06.2003, 12:35
Da ich auch in Potsdam einen Schwall heißer Luft aus Berlin um die Ohren gehauen bekomme ;) ist es bei meinen auch nicht anders. Die sind die letzten heißen Tage nicht vor 16.00/17.00 Uhr freiwillig auf den Balkon, auch wenn die Tür die ganze Zeit offenstand. Spielen war auch nicht so angesagt, fressen aber ging nach wie vor ganz gut :). Hab ihnen vor allem am WE nur NaFu gegeben, damit ausreichend Flüssigkeit aufgenommen wird.

Grüße
Thomas

Siri
12.06.2003, 19:25
ich dachte schon, mein Kater würde was "ausbrüten", weil er nur rumliegt. Aber wenn Eure sich genauso verhalten. Seid gestern futtert Guinness auch wieder mehr, hat richtig Hunger - ja kein Wunder, seit es warm ist (Anfang Mai) wollte er nur diäten, also Minimalzeiten, drum hat er auch so abgenommen. Vieleicht gewöhnt sein Körper sich allmählich an die Temperaturen. Wir Menschen haben ja wenn es lange heiß ist, auch irgendwann wieder normal Hunger...:D
Aber Spielen will er nur "gemächlich", bzw. wenn dann nur ganz kurz rennen und auch nur wenn es sich lohnt (wenn z.B. ein Käserolli "gejagt" wird).
Na dann - Euch auch noch frohes Schwitzen (obwohl ich ja so ein Wetter liebe - und in Berlin ist das sooo selten richtig heiß).

Liebe Grüße Siri & Guinness