PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kamm-Frage



billymoppel
08.06.2003, 12:02
hallöle,
ich suche für meinen kleinen haar-problemfall einen geeigneten kamm/bürste. ihr haar ist mittellang, völlig glatt und das einzelne haar sehr fein. durch herkömmliche kämme rutscht es immer so durch. ihre frisur sitzt eigentlich immer, egal ob rom oder hamburg, aber das fell ist gleichzeitig extrem dicht und irgenwie will ich mal die abgestorbene unterwolle rausbekommen, bevor sie in meiner wohnung verteilt wird und wollmäuse bildet. ich hatte mir so eine bürste mit ganz feinen metallstiften gekauft, aber das ist ja eine zumutung. sie findet es schrecklich und nach einer test-kämmung bei mir kann ich das nachvollziehen.
gibt's da irgenwas auf dem markt, was mir bisher entgangen ist?
lg
bettina

Cockerfreundin
08.06.2003, 12:30
Hallo, Bettina!

Basti hat ja auch mittellanges Haar ... na ja, wahrscheinlich nicht ganz so feines ... aber fein genug, um die Zupfbürste auch nicht zu mögen ...

Was ganz gut hilft: nimm den normalen Kamm und wickel ein Gummiband zwischen den Zinken durch ... Dann wie gewohnt durchs Fell gehen und schon bleibt totes Fell hängen... Zum richtigen Entwirren und Entknoten hat sich bei Basti so ein wellenförmig geschliffener Entfilzungskamm bewährt.

LG von
Annette + Basti :-)

billymoppel
08.06.2003, 16:58
danke, annette,
habe das natürlich sofort getestet: es funktioniert wunderbar.
drauf kommen muss man natürlich. toller tip und so schön billig:D :D :D
sehr schön.
lg
bettina

Cockerfreundin
08.06.2003, 19:08
Zitat
_____

danke, annette
_____

da nich für :-))

Der Tipp ist von Bastis Züchterin ... jeder Welpenkäufer erhält von ihr so einen "präparierten* Kamm mit .
Haarige Grüße von
Annette + Basti :-)

astridv
12.06.2003, 12:58
hallo,

für unsere dackelhündin wie auch für den setter nehme ich einen nissenkamm.dadurch fällt das fell ganz locker und fein.

astridv.

sandinchen
12.06.2003, 18:51
@ Anette

Super-Gummi-gute Idee!
(Ich bin noch so jung, dass ich die Zeichentrickserie "Gummibärenbande" noch kenne, die haben das immer gesagt. :D )
So geht die blöde Unterwolle super-gummi-gut raus!

lenajanice
13.06.2003, 00:06
Hallo Bettina,

ich benutze für meine Collies dafür einen Metallstriegel. Da fliegt dir die abgestorbene Unterwolle nur so um die Ohren. Die Zinken stehen recht weit auseinander und sind relativ kurz, gibt es u.a. im FN.

LG

lenajanice

sandinchen
13.06.2003, 00:24
Danke lenajanice,
aber die Methode von Anette ist so prima, da geb ich jetzt keinen Cent mehr für einen neuen Kamm aus :D