PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warzen am Maul



Lizzie
30.05.2002, 16:01
Hallo,
habe bei meiner Hündin festgestellt, daß sie Warzen am Maul hat. Je eine rechts und links in den Mundwinkeln und eine kleine kommt vorne. Muß man die wegmachen lassen oder fallen sie irgendwann von alleine ab (habe ich gehört). Gibt es homöopatische Mittel?
Gruß
Susanne

Sabrina1986
30.05.2002, 19:50
diese Warzen nennt man auch Polynome.
Das muß auf jeden Fall behandelt werden.
Der TA muß eine Warze entfernen und ins Labor schicken.
Dort wird ein Serum hergestellt, welches 2 - 3-mal gespritzt werden muß. Dann verschwinden normalerweise die Warzen.
Falls nicht alle verschwinden, muß der TA diese entfernen.
Falls keine Behandlung erfolgt, vermehren sich die Warzen und können sich sogar im Maul ausbreiten. Bis hin zum Erstickungsanfall.

Lizzie
31.05.2002, 05:24
Das hört sich ja gar nicht gut an. Ich muß sowieso bald zum impfen, dann werde ich das der TÄin zeigen.
Gruß,
Susanne