PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tetanus-Schutz bei Katzen?



Mammi
02.06.2003, 19:53
Hallöchen,
durch Zufall habe ich eine Anzeige für eine Tetanus-Schutz-Impfung für Hunde gesehen. Gibt es sowas eigentlich auch für unsere Miezen oder brauchen die das nicht?
Bisher habe ich mir dadrüber noch nie Gedanken gemacht, bis auf einmal, als Samson den Autounfall hatte und der Dreck unter der "Muskelhaut" war. Aber durch Antibiotika und weitere Behandlung hat er das ganz gut weggesteckt. Unsere TÄ meinte damals, das bräuchten Katzen nicht.
Stimmt das?
Mammi

Birgit Fritsch
03.06.2003, 16:29
Hallo Mammi,

hab´ gerade noch mal die Impfausweise meiner beiden ´rausgeholt. Darin enthalten sind
> Tollwut
> Katzenseuche und -schnupfen
> FIP

Von einer Tetanus-Schutzimpfung für Katzen habe ich noch nicht gehört. Werde jedoch heute abend mal meinen TA befragen (bin ja eh mit Felix zum Verbandswechsel da).

Birgit Fritsch
04.06.2003, 13:12
Hallo,

also mein TA hält nichts von einer vorbeugenden Tetanus-Schutzimpfung bei Katzen!

Vielmehr meint er, dass IM BEDARFSFALL zusätzlich geimpft werden sollte (=> keine zusätzliche Belastung, wenn´s nicht sein muss).

Mammi
05.06.2003, 21:09
Hallo Birgit,
ich denke auch, dass Tetanus-Schutz bei Katzen nicht unbedingt nötig ist. Wenn ich an unseren Samson und seine Verletzungen nach dem Unfall denke, glaube ich, dass unsere Miezen schon mit ganz deftigen Verletzungen zurecht kommen können. Sind halt einfach widerstandsfähiger als wir 2-Beiner.
Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Antworten.
LG Mammi