PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund knurrt Freund an



trisha
25.05.2003, 21:45
Juhu

Meine Hündin knurrt meinen Freund an und schnappt zu ,wenn er in meiner Nähe kommt.
Ich pfeife sie dann zurück (sie hört auch) ,aber bei der nächsten
Gelegenheit fängt das Spiel wieder von vorne an..
Ich muß noch dazufügen, das ich meinen Hund aus dem Tierheim habe .sie war damals 5 Jahre alt .
Am Anfang hatten wir das Problem auch nicht ,aber je länger ich sie habe, umso schlimmer wird es..

Wer kann mir helfen, damit ich nicht als single ende???!!!!

gruß trisha:(

Cleo2103
26.05.2003, 17:06
Hallo Du,

das gleiche Problem hatte ich mit meiner Cleo auch, es wurde auch stänig schlimmer, sie war super eifersüchtig wenn mein Freund sich näherte oder mich anfassen wollte.
Ich habe sie dann immer an erste Stelle gesezt.
Wir haben angefangen öfter zusammen spazieren zu gehen, er hat sie gefüttert ect. so merkte sie das er einfach ins Rudel gehört. Bei mir hat das ganz gut geklappt, mittlerweile lieben die beiden sich heiß und innig aber jeder Hund ist ja anders.
Hat aber ca. 2 Monate gedauert bis er akzeptiert wurde.
Dein Hund scheint dich ganz für sich alleine haben zu wollen, vielleicht Verlassungsängste ect.
Du darfst ihr natürlich keine Sachen verbieten weil dein Freund auf einmal da ist, wie zum Beispiel vorher Sofa jetzt runter, das verbindet sie dann sofort mit deinem Freund.
Aber wie gesagt, bei meiner Cleo hat es geholfen. Na gut mit Bestechung aber immerhin. Schweineohren helfen gut smile.. Vielleicht sollte er welche mitbringen oder so.
Wünsche dir das sich das bald legt.
Liebe Grüße Cleo und Sabrina

linus & mika
26.05.2003, 17:31
HI,

die Tipps von Cleo find ich schon mal ziemlich gut. Ich würde noch versuchen, den Hund von Deinem Freund mit der Hand zu füttern, wenn das geht. Also keine Leckerlies, sondern das normale Futter.

Linus wusste erstmal auch nicht genau, wo er steht, aber damit und mit wechselndem Gassi Partner oder gemeinsam hat er uns beide akzeptiert.