PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alleine bleiben



Boboskar
25.05.2003, 12:54
Hallo,

Oskar (ca. 7 Monate) führt sich immer, wenn ich aus der Wohnung gehe ca. 2-5 Minuten total auf. Wenn ich dann jedoch nach Hause komme liegt er eigentlich ganz brav irgendwo, und sieht auch so aus, als hätte er gerade geschlafen....ich frag mich nur wann er das eventuell mal ablegt immer zu bellen, wenn ich gehe. Es ist schon ein bisschen nervig, da ich auch in einem Mietshaus wohne und die anderen Mitbewohner nicht stören will.
besonders wenn ich abends weggehe ist es ganz schlimm. Ich lass schon das Radio an, damit er sich nicht so alleine vorkommt. Ich hab ihn zwar noch nicht so lange (2 Monate) aber vielleicht weiß jemand von euch, wie man seinem Hund das abgewöhnen kann?
Ich geh auch nicht zurück, wenn er bellt, weil ich weiß, daß man es ignorieren soll...kann es sein, daß ein Hund das nie ablegt? Vielleicht hat ja jemand von euch ein paar Tips....

Noch was: er macht auch immer Zirkus, wenn ich in einen Laden gehe. Wenn ich aber ne Weile im Laden bin, hört er auf, und sitzt ganz brav da. Meistens fängt er schon das Bellen an, wenn ich noch neben ihm stehe, und er nur merkt, dass ich ihn mit der Leine festmache.....was kann man denn da machen? Selbst gutes zureden während ich noch neben ihm stehe hilft nix, er steigert sich da total rein. Dann lass ich ihn bellen, und komm erst wieder raus, wenn er ruhig ist.

Steffi & Oskar