PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine finale Rattengruppe...



SandraM
20.05.2003, 04:17
Am 19.05.2003 mussten wir uns von unserer letzten Rattengruppe trennen. Yps, Crowley und Lumpi wurden gleichzeitig krank und wurden gleichzeitig erlöst. Ich hasse diesen Schmerz, diese Trauer und die Schuldgefühle. Trotzdem hoffe ich das Richtige getan zu haben und vertraue darauf, dass alle Vorgängerratten irgendwo hinter der Regenbogenbrücke ein wunderschönes Leben haben.

Marianne Zmija
20.05.2003, 05:41
Das ist ganz furchtbar,du tust mir leid.Mein Ratzfatz ist auch diesen Monat gestorben.Schuldgefühle brauchst du keine haben.Aber ich kenne das,ich denke auch immer ich war schuld,und ich glaube das geht sehr vielen so.Manche denken warum habe ich mein Tier so schnell einschläfern lassen ,vielleicht wäre es doch noch gesund geworden,andere denken warum habe ich es so lange leiden lassen und habe es nicht früher erlösen lassen.,wäre ich doch zu einem anderen Tierarzt gegangen,warum ist mir nicht früher aufgefallen das es krank war usw,usw.Aber alle Menschen die Tiere halten weil sie sie lieb haben versuchen doch ihr bestes und nur das zählt.Ich bin nicht gut im trösten und mich kann auch niemand trösten wen ein Tier stirbt.Ich wollte dir nur sagen,du bist damit nicht allein.