PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hilfe 160l



rococo
11.05.2003, 21:48
hi leute
so nun mal angefangen hier ich besitze ein 160l aquarium zur zeit nun fangen aber auch schon die probleme an und zwar ich habe als grundbesatz meinen hugo(harnischwels so ca 15-20cm den ich schon ca 10 jahre habe der hat schon alles überlebt *g*)
und nun hab ich mich eben mal wieder dazu aufgerungen das Aquarium komplett zu besetzen

von meinem zoofachhändler bekam ich folgenden vorschlag der jetzt auch schon drin rum schwimmt

20 zebrabarblinge
Theoretisch 20 rote neons sind aber wohl nur noch höchstens 15
und dann noch 4 metalpanzerwelse waren auch mal 5
diese fische wurden in einem bekannten baumarkt gekauft und wie gesagt ich habe ziemlichen schwund bei den fischen liegt das an der qualität von den fischen? den zebrabärblingen gehts mal super gut und auch die restlichen panzerwelse schwimmen munter rum.
tja ich hab mich auf jedenfall noch mal auf den weg gemacht und hab beim besten laden den es in unserer umgebung gibt (angeblich die beste qualität an fischen) und noch mals beraten lassen
und nun der shit hab mir 2 skalare andrehen lassen die relativ munter sind mal einer davon der ander hat sich wohl noch nicht so ganz eingwöhnt. und dann noch 6 na ja wenn ich wüßte wie die heißen sehen so ähnlich aus wie sumatrabarben haben aber mehr streifen und zupfen nicht an den flossen.
So nun seht ihr das becken ist wohl gnadenloß überfordert oder? ach ja der neon schwund hat nix mit den skalaren zu tun.

kann mir da mal bitte einer helfen vorallem weil die toten?? neons unauffindbar sind oder bin ich vielleicht nur zu doof zum zählen?


lg

chris

Möppi
12.05.2003, 18:38
Hey du!
Naja das mit den neons war bei mir acuh ich hatte die pünktchenkrankheit und da sind auch nen opaar zugrunde gegangen und ich hab auch nich alles wieder gefunden.....

und die wo du nich weioßt wie sie heißen sind denke mal fünf gürtel barben......naja weiter kann ich dir leider auch nich helfen...

bis dann

YVonne

silke27
16.05.2003, 20:03
also ich würd sagen: die schmecken deinen welsen......;)

ist bei mir auch schon vorgekommen, daß fische spurlos verschwunden sind. wenn sie sterben, fallen sie meist auf den grund, und bei gut bepflanzten aq findet sie man meist schlecht.

dort sind allerdings die welse, und die raspeln die dann regelrecht auf. hatte auch schon die ehre, halbe fische, die dann doch an die oberfläche getrudelt sind, raußzuholen.

allerdings kann ich dir auf die frage, warum deine neons sterben, keine antwort geben. ich habe mit meinen null probleme, vielleicht solltest du mal dein wasser testen? schreib doch einfach mal deine wasserwerte, dann schau ich nach in meinem schlauen buch......;)

viele grüße

silke