PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater pupst



K@tja
10.05.2003, 21:25
Hallo,

ich hab da mal eine etwas komische Frage, aber es ist wirklich schlimm wie oft meine kleine Katze- 16 Wochen- pupst.
Ist das bei kleinen Katzen normal und lässt das später nach?
Es riecht halt wirklich streng und er fordert ja auch seine Schmuseeinheiten, was die Sache aber ziemlich erschwert.
Ich denk nicht daß es am Futter liegt, denn ich hab auch schon anderes versucht es läßt nicht nach.

Wäre dankbar wenn mir jemand seine Erfahrungen schildern könnte

Katja

luxxx99
10.05.2003, 21:33
die pupsen alle... völlig normal.... und das es so stinkt auch....

und nachlassen tut es auch nicht.

Berglöwe
10.05.2003, 21:52
*lach* , ich hab Katzenpupsen bei Katzenkindern noch nicht festgestellt, aber bei Hunden dafür umsomehr:rolleyes: . Vielleicht habe ich ja auch was am Riechorgan, wer weiß?:D

Vielleicht weiß ja irgend jemand anderes Rat:confused:

Viele Grüße
von Berglöwe

Bima
10.05.2003, 22:07
Hallo,

wie es bei kleinen Katzenkindern ist weiß ich nicht. Ich hatte nie eins.

Unsere Nicky ist 6 Jahre alt und sie pupst auch ziemlich viel:D :D :D

Aber glücklicherweise stinkt es nicht! Warum eigentlich nicht?

thaikatze
10.05.2003, 23:13
Unsere beiden Jüngsten können das auch ganz prima *puh*:D

Monika

Enya
11.05.2003, 09:17
Willkommen im Club der Stinkerchen.

Ich habe drei davon. Aber vor allem Isis kann das echt gut. Dann ist Gasmaskenalarm angesagt.
Es kann am Futter liegen. Habe gehört, das so ein Wicht einige Zeit braucht, damit der DArm all das gute Futter verarbeiten kann.
Gibt ja auch bei uns Menschen Lebensmittel, die zu Blähungen führen.

Aber aufhören tuts wohl nie ganz.

Katzenmammi
11.05.2003, 12:28
Unsere beiden haben dieses Problem nur, wenn sie zuviel von dem Oral Care von Hills gefressen haben (Stichwort Gasmaskenalarm!). Vielleicht sind im Deinem Futter zuviele pflanzliche Stoffe (Zuckerrübenschnitzel usw.), die Deine Katze nicht richtig verwerten kann und die dann im Darm gären.

Viele Grüße

Seelendiebin
11.05.2003, 13:38
Selbst bei unseren 5en kommt es vor, aber nicht so heufig. Weiß auch net aber meist kommt Lola auf dem Schoß gehüpft und läßt einen fahren *lach*.
Na klar stinken PÜPSE..ist doch wie bei uns Menschen auch, oder PUPST du Parfüm??*lachmichwech*

thaikatze
11.05.2003, 18:54
:D :D :D

Gabi
11.05.2003, 19:46
Ich habe zum Glück keine pupsende Katze, weiß aber, dass es bei Katzen durch den Eiweißanteil im Futter dermaßen stinkt. :eek:

Nevyn
11.05.2003, 19:49
Da bin ich aber froh, dass wir über das Internet noch keine Gerüche als Anhang mitschicken können.

Ich stelle mir gerade vor, wie in einer Tierarztpraxis dann die Mails mit den entsprechenden Fragen entgegengenommen werden.:D ;) :p

gerdax
12.05.2003, 08:13
bei unserer kleinsten hatten wir eine ganze Weile gut von ihren Miefattacken. Nachdem sie sich eingelebt hatte und sehr regelmäßig gefüttert wird, ist das reinste kleine duftende Engelchen - es sei denn sie frisst etwas anderes, als sonst - dann :rolleyes: :(

K@tja
13.05.2003, 11:33
Hallo,

naja,daß das nicht ganz aufhört hab ich mir schon gedacht, aber etwas weniger könnte es schon werden.
er ist ja erst 4 Wochen bei uns und da ist noch genug Zeit um sich an das Futter zu gewöhnen.
Die anderen pupsen halt gar nicht.Das wundert mich eben.
Kann es auch daran liegen, daß er so schlingt?
Komisch ist auch, daß er es vor allem bei meinem Freund macht und er schafft es wirklich dann den ganzen Raum zu "erfrischen".
Puh.

Tanne
14.05.2003, 16:59
Meine Beiden hatten das auch als wir sie aus dem Tierheim geholt haben . Wir haben sie dann nach einigen Wochen auf Eukanuba Trofu umgestellt, seitdem ist (glaube ich) kein einziges Lüftchen entwichen. Auch hatten sie ab und zu Durchfall, seit dem Trofu alles kein Tema mehr- kann ich nur jedem empfehlen!

chat
15.05.2003, 10:12
Hallo!
Unsere Kleine hatte es am Anfang auch, hat aber nachgelassen. Bei uns lag/liegt es definitv am Futter. Mit Whiskas Katzenkinder war es ganz schlimm (besonders mit Nassfutter-es roch genauso wie das Futter-ihhh). Jetzt kriegt sie Nutro/Hills und nur bei Oral Care haben wir das Problem.
Aber gibt es das bei Menschen nicht auch?
Gruss, Chat
:D