PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel und Wann Futter?



SnoopDog
26.05.2002, 16:20
Hallo!
Ich habe eine Hündinn, die 30 cm hoch und ca. 5 Kg schwer ist. Sie ist jetzt 9 Monate und 1 Tag alt.
Sie bekommt Morgens und Abends etwas Trocken futter und Morgens, Mittags udn Abends auch noch mal etwas Nassfutter.
Insgesamt bekommt sie eine Schachtel (Schale) Nassfutter pro Tag. Mit Wieviel Wochen/Monaten/Jahren soll amnn auf 2x täglich Futter umstellen?

moni
27.05.2002, 20:14
Hallo, bei meinen Hunden (Kleine Rasse) wars meist so das sie bei 3 Mahlzeiten, mit ca. 7-9 Mon., eine der Mahlzeiten nicht mehr richtig gegessen haben. Also hab ich es dann auf 2 mal aufgeteilt.
Früh gebe ich einen Snack, mittags und abends gibts dann die Hauptmahlzeit. Klappt gut, Du kannst aber auch weiterhin 3 mal füttern, evtl die Mahlzeiten kleiner machen falls nicht mehr aufgegessen wird.
Gruss Moni

SnoopDog
28.05.2002, 21:41
Hi!
Also meine kriegt ja nicht viel udn frisst eigentlich IMMER ALLES auf.ich werde es trotzdem mal auf 2 Mahltzeiten reduzieren.
dann am besten nur noch Morgens und Mittags oder wann?

Dieninghoff
30.05.2002, 13:24
Hallo,
euer Hund kann (wenn es gewünscht wird) auf eine Mahlzeit pro Tag umgestellt werden. Aber warum soll er Naßfutter erhalten? Kein Naßfutter kann Zähne sauber halten und ist nebenbei zu teuer. Auch sind viele Produkte mit Tiermehlen u.ä. versetzt. Die Futtermenge ist oft zu hoch und der Hund kann über die enthaltenen Zusatzstoffe (Lockstoffe) süchtig werde. Also warum Naßfutter?
M.f.G. Peter Dieninghoff