PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urinmarkierung im Wohnraum



Carlos
09.05.2003, 13:43
Hi !
Obwohl wir mit unserem Carlos immer zu festgelegten Zeiten
"Gassi"-Gehen, markiert er in unserem Haus zwei bestimmte Stellen ( Blumentopf + seine Transportbox ).
Da wir Ihn nicht gleich dabei erwischen, sprechen wir ihn zwar ernst an, vermeiden aber weitere Aktionen.

Wer weiß Rat ?

Ilona
11.05.2003, 15:57
Hallo Carlos,

habt Ihr noch weitere Haustiere? Kann es deshalb als eine Geste der Reviermarkierung dienen?

Beim Erwischwen würd ich sehr unwirsch reagieren an Eurer Stelle (scharfe Stimme, kein Eiapopeia) und sofort rausgehen mit ihm. Ansonsten hilft nur, Hund beobachten, wenn er zu den von Dir beschriebenen Stellen läuft, schon diesen Ansatz unterbinden und sofort raus gehen, bevor er überhaupt die Gelegenheit hat, dieses Verhalten zu zeigen. Pinkelt er erst oder hebt schon das Bein, ist es zu spät.

Die besten Erfolge erzielt man, wenn man ein Verhalten im Ansatz unterbindet und nicht wartet, ob es jetzt passiert oder nicht, nach dem Motto "Schaun wir mal, ob er das jetzt wieder macht...".

Desinifiziert die Stelle gründlich, damit der Geruch verschwindet und beobachtet Euren Lümmel. Seid in der nächsten Zeit besonders aufmerksam, was diese Sache betrifft. Ich denke aber, das bekommt Ihr in den Griff.

Sollte das nicht aufhören, melde Dich noch mal hier im Forum, dann liegt es an was anderem und man kann noch mal nachdenken.

Lieben Gruß, Illi