PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unglaublich? Aber wahr!



Cockerfreundin
08.05.2003, 18:51
Halli Hallo!

Ich grüble ja immer noch, ob es an der Gluthitze liegt ... oder ob es sich um Bastis nachträgliches Geburtstagsgeschenk handelt ;-) .... aber folgendes hat sich heute zugetragen:

Heute früh geh ich mit Basti (unangeleint) unsere Morgenrunde durch Feld und Wiese ... Basti schnüffelt im frischen Gras. Plötzlich kreuzt vom (entfernten) Bahndamm her ein Feldhase unseren Weg. Basti hatte die Nase so tief im Gras (Cocker eben), dass er den Hasen gar nicht bemerkt hat. Hinterherlaufen?? Äh... viel zu anstrengend... Aber diese Spur ist wirklich seeeehr interessant ... also ein bissel kreuz und quer geschnüffelt ... Ich rufe: "Basti, komm, es geht weiter" ... Basti kommt ... lässt sich anleinen ... und weiter geht's. Braaaaver Hund :-)))

Heute Nachmittag dann kommen wir auf unserem Weg ins Wäldchen am Ententeich vorbei. Der heißt so, weil dort Herr und Frau Ente wohnen. Die Herrschaften hatten anscheinend gerade beschlossen, ein kleines Sonnenbad auf dem Weg zu nehmen. Basti war unangeleint und da es sich Herr und Frau Ente hinter der Wegbiegung bequem gemacht hatten, war keine Zeit mehr, ohne großes Trara Wuff anzuleinen ... Basti also sieht Herrn und Frau Ente ... Herr Erpel überlegt gerade, ob es nicht doch sicherer ist, sich von dannen ins heimische Gewässer zu begeben... und was macht Basti? Er geht in Zuckeltempo weiter und macht einen respektvollen Bogn um herrn und Frau Ente... Braaaaver Basti :-))

LG von
Annette + Basti :-)))

igelchen
08.05.2003, 19:18
Uiuiuiui, was für ein braver Hund! :D :D Da kannste aber stolz sein - v.a. wenn man bedenkt, dass Cocker Spaniels hauptsächlich zum Aufstöbern von Wasservögeln eingesetzt werden. :cool:

LG Igelchen mit ihrem Jägervolk :rolleyes:

Tina2809
08.05.2003, 20:39
Braaver Basti!!

Auch von uns ein dickes Lob- die Viecher waren wohl offensichtlich nicht "rund genug" und damit ballähnlich
:D ;)

LG
Tina & Timmy

gini_aiko
08.05.2003, 21:19
feineeeeerrrr basti *leckerlie rüberschmei* und auffang ;) ;) ;) ;)

mottine
08.05.2003, 23:05
Hey Basti,
ein superfeines Wauzi bist Du!!!
Hut ab!
Grüße
Silvia

Daggi
09.05.2003, 08:59
... ist bei Dir wahr geworden! Neid :p
Nein, ich freue mich soooooo sehr für Dich. Das ist doch so schön, wenn man solche Erlebnisse haben darf! Na ja, die werden wir sicher auch noch irgend- irgend- irgenwann (hoffentlich) auch noch haben. Schööööööööööööö ööön! :) :) :)
LG Daggi

Ilona
09.05.2003, 09:05
Ich freue mich mit Euch, Mensch, ist das supi:)

Weiter so Ihr Zwei!!!


Brave Annette, braver Basti! <Leckerchen reicht>:)


Lieben Gruß, Illi

Cornelia
09.05.2003, 09:12
Ich freu mich auch für Euch, dass euer Basti so ein liebes und folgsames Kerlchen ist - ABER:
Eigentlich dürfte er zu dieser Jahreszeit (wenigstens in Feld und Wiese) gar nicht unangeleint unterwegs sein - es ist nämlich die sog. "Brut- und Setzzeit".
Und da es mal 1. einem Jägersmann in Grün t-o-t-a-l egal ist, wie folgsam ein braver Familienhund ist (eigene Erfahrung :mad: und es zweitens auch den Hasen und Rehen egal ist, wenn ein lieber Hund "nur mal schnuppert" oder in ihrer Nähe rumläuft (für empfindsame Tiere reicht schon das, damit sie ihre Jungen bzw. ihr Nest aufgeben), gehören Hunde im Moment an die Leine.

Dagi
09.05.2003, 10:35
Hey Basti,

bin ja echt enttäuscht von Dir. Tz, und das will ein richtiger Jagdhund sein? OK, ich verschreck zwar auch immer nur mal den einen oder anderen Vogel (weiss gar nicht, was Frauchen hat :rolleyes: ), aber das ändert sich: bald kommen die Wildschweine dran :D

Amy

Lieber Basti,

ich hingegen bin völlig begeistert! Bist ein ganz braver! *ebenfallsBastieinganztollesLe ckerchenrüberschmeisst*

Liebe Grüße
Dagi

mellyonsurf
09.05.2003, 11:08
Hallo Basti,

ja ja so ein Wetterchen macht FAUUUUUUUUUULLLL!!! Nee ernsthaft, ich finde Dich toll. Kannst Du Blue nicht mal ein Brieflein schreiben und ihr erklären daß Enten, Hasen, Rehe, Wachteln totaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalllll laaaaaaaaaaangweilig sind?!? Ich wäre Dir sehr verbunden.

und @ Anette:

ich hoffe Du hast Basti zur Belohnung zu Hause eine frische Pute gefüttert;) , ich würd Dir glatt eine schicken, aber tot fliegen die so schlecht und frisch würde sie den Weg nicht finden:D

Ernsthaft, ich könnte vor Neid erblassen, aber ich geb ´den Mut nicht auf. Spätestens wenn Blue so 10 Jahre alt ist (also in ca 8 Jahren) wird es wohl langsam nachlassen:D ;)

Liebe Grüße und ein herzliches Wuschelwuschel an Basti,

Cockerfreundin
09.05.2003, 11:29
... da freun wir uns aber superober-Cockermäßig :p :p :p :p

@ Tina

_______________

die Viecher waren wohl offensichtlich nicht "rund genug" und damit ballähnlich
_______________

Manchmal wünscht ich mir ja fast, dass dem so wäre ;) .... aber die "Ball-klau-Zeiten" sind irgendwie auch vorbei. Kann ein Hund vielleicht auch zu brav sein :eek: :D ;)


@ Amy
_______________

bald kommen die Wildschweine dran
_______________

Aber lass Dich nicht in die Nase stechen :D ;)


@ Melly
______________

ich hoffe Du hast Basti zur Belohnung zu Hause eine frische Pute gefüttert
______________

Nix gab's extra :rolleyes: ... Ich armer hungriger Hund :eek: :eek:

Grüße von
Annette + Basti :)

bjadla
10.05.2003, 09:14
Hallo
Ist das gesetzlich festgelegt, dass Hunde zur Zeit nicht von
der Leine dürfen? Und von wann bis wann genau dauert
die Zeit?

dixi
10.05.2003, 09:23
:D :D :D

braver basti:D

Cornelia
11.05.2003, 06:53
@ bjadla:

Ja, es ist durch Gesetze und Verordnungen festgelegt, die sich allerdings von Bundesland zu Bundesland unterscheiden.
Bei uns in Niedersachsen hier ist es wohl die längste und auch rigoroseste Brut- und Setzzeit von allen Ländern: hier gilt vom 1.April bis 15. Juli eines Jahres Leinenzwang für Hunde in Feld, Wiesen und Waldgebieten. Da einige Hunde dann auch noch aufgrund ihrer Rasse in Wohngebieten angeleint geführt werden müssen, sieht das dann ganz schön mau aus mit Freiauslauf - wir haben zum Glück noch eine eigene Wiese und großen Garten (ausserdem auch keinen "Listenhund").
Wie die genauen Bestimmungen für Dein Bundesland sind, kannst Du beim Forstamt erfragen oder beim zuständigen Jagdpächter, auch die Umweltschutzorganisationen (z. B. BUND) wissen das meistens genau.
Übrigens: Unter "Gesetze und Verordnungen" gab´s da auch schon mal ein Posting zu dem Thema.
LG,
Cornelia

Mäusezahn
12.05.2003, 09:40
Hallo, Basti,
ich glaube, unsere Frauchen wissen nur noch nicht, dass wir Cocker auf die Jagd nach Leberkäsbrötchen, Wurstzipfeln und Pizzaresten spezialisiert sind! Was sollen wir mit dem "Fast Food" Wild? Haarig/Fedrig und viel zu schnell, daher ja auch Fast Food:D
Schöne Grüße von Frizzi (und natürlich Karin)

Cockerfreundin
12.05.2003, 10:33
Genau, Frizzi!

Wir Cocker wissen einfach, was gut schmeckt und die Jagdanstrengung wirklich wert ist ;) :D

Grüße von
Basti :)

edda
12.05.2003, 11:59
Hallo Basti,

das hast du echt toll gemacht.
Kannst du Waro nicht mal erklären, dass man nicht jedes Tier begrüßen muss?

Es grüßen Edda & Waro

Cockerfreundin
12.05.2003, 12:33
Hallo, Waro!

Zitat von Edda
___________

Kannst du Waro nicht mal erklären, dass man nicht jedes Tier begrüßen muss?
___________

Aber klaro ;) ... Weißt Du, Waro, das war so: einmal, als ich eine Stelle zum K****** gesucht habe, begegnete mir im Gebüsch so ein kugeliges, stacheliges Etwas .... ich war so in mein bevorstehendes Geschäft vertieft, dass ich es glatt übersehen habe... Auf einmal hat's fürchterlich gepiekst in meinem Hinterteil und ich bin glatt im Viereck gesprungen :rolleyes: :mad: :eek: .

Seither bin ein bissel vorsichtiger ;) :D

Grüße von
Basti :)

edda
13.05.2003, 12:50
Hallo Annette,

ich habe mich geschüttelt vor Lachen als ich das Erlenbnis gelesen habe. Ich hätte es ja zu gern gesehen.

Waro konnte darüber überhaupt nicht lachen......

Es grüßen Edda & Waro

Cockerfreundin
13.05.2003, 12:59
Zitat
_____

Waro konnte darüber überhaupt nicht lachen......
______

Basti auch nicht :eek: :eek:

Grüßle von
Annette + Basti :)

Rintintin
14.05.2003, 10:40
Original geschrieben von Mäusezahn
. . .dass wir Cocker auf die Jagd nach Leberkäsbrötchen, Wurstzipfeln und Pizzaresten spezialisiert sind! Was sollen wir mit dem "Fast Food" Wild? Haarig/Fedrig und viel zu schnell, daher ja auch Fast Food:D

:D :D :D Ich glaube, mein "Großer" ist ein Basti-Seelenverwandter! Dabei "jagt" er diese Beute so geschickt, dass ich oft lediglich anhand seiner "natürlichen Hinterlassenschaften" (die Papier, Wurstpelle, etc enthalten können) von selbstbelohnenden Klauaktionen Kenntniss erhalte :D :D :D
Obwohl von Haus aus eigentlich Jagd- und Meutehund, habe ich ihn aber inzwischen so weit "erzogen", dass er "fast food" zumindest gelassen ignoriert. Früher hat er sich bei dessen Anblick vor Schreck schlotternd von hinten unter Frauchens Mantel in Sicherheit gebracht!